Alte BIOS Version für Gigabyte H87 HD-3(Turbo Anhebung von non K Prozzis)

TheGhost31.08

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.042
Ich kann nicht auf deine Frage antworten aber ich kann vor der Version F8 warnen, seit dem Update stürzt mein Grafikkartentreiber ab und ein zurückflashen auf eine andere Version ist nicht so einfach möglich. Zumindest arbeite ich noch daran eine andere Version wieder drauf zu bekommen, vielleicht hat jemand einen Tip für mich :(

Ps. Antwort von Gigabyte:
Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Produkten von GIGABYTE.

Das Bios kann nicht wieder auf die Alte Version zurückgesetzt werden, das geht nicht, da die Basis und die Intel Microcodes von Intel angepasst wurden.

Haben Sie Ihr System mal mit einem anderen Netzteil geprüft? Etwas stärker und im ATX Standard 2.3.1 oder höher?


Mit freundlichen Grüßen
Ihr GIGABYTE-Team
 
Zuletzt bearbeitet:

oliveron

Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
7.520
Ich kann nicht auf deine Frage antworten aber ich kann vor der Version F8 warnen, seit dem Update stürzt mein Grafikkartentreiber ab und ein zurückflashen auf eine andere Version ist nicht so einfach möglich. Zumindest arbeite ich noch daran eine andere Version wieder drauf zu bekommen, vielleicht hat jemand einen Tip für mich :(
Gigabyte hat doch seit Jahren auf ihren Boards DualBios gehabt, kannst du nicht die alte Version wieder rüberflashen ?

http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=4516#ov
GA-H87-HD3 (rev. 1.x)
Supports 4th Generation Intel® Core™ processors
GIGABYTE Hybrid Digital Power Engine
GIGABYTE UEFI DualBIOS™
Gold palted CPU Sockets
Multi-GPU Support
GIGABYTE 333™ Onboard Acceleration (USB 3.0, SATA 3.0 & 3x USB Power)
GIGABYTE On/Off Charge™ for USB devices
HDMI, DVI, D-SUB
 

TheGhost31.08

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.042
Kann man das Bios denn irgendwie "forcen" zu crashen? :evillol:

Wenn ich das alte Bios oder die gemoddete Version lade erscheint immer:"Dieses Mainboard ist vor Verwendeung dieses Bios geschützt bla bla bla" Ich vermute das Intel hier den Riegel vorschieben wollte aus gegebenem Anlass.
Ich werde jetzt versuchen das Bios über DOS zu flashen aber habe jetzt keine Möglichkeit gefunden das Bios selbst zu wechseln.

Update: Bei Q-flash also im Bios sagt er mir dass das Bios "outdated" ist und ich es doch über Windows probieren soll :freak:
Jetzt werde ich wohl efiflash probieren.

Update2: Crashen hat funktioniert zumindest wurde alles zurückgesetzt trotzdem ist es immer noch F8 :(
 
Zuletzt bearbeitet:

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.551
Kann man das Bios denn irgendwie "forcen" zu crashen?
Klar gehts ! :evillol: Flashen , und mittendrinn den Reset drücken und dann abwarten was der Bildschirm zeigt, mußt mal bei YT schauen, DualBIOS eintippen, da wirds beschrieben wie das abläuft.

ok , alle mal HIER, da ist die Lösung:

http://forum.giga-byte.co.uk/index.php?topic=9462.0

Wer dem Englischen nicht mächtig ist , so bin ich vorgegangen.

1. Netzstecker gezogen
2. 10-15 Sek gewartet
3. Einschalttaster für 10 Sekunden gedrückt gehalten
4. Netzstecker angeschlossen
5. Einschalttaster für 10 Sekunden gedrückt gehalten
6. Einschalttaster einmal betätigt. System startet nach mehreren selbständigen Versuchen neu.
 
Zuletzt bearbeitet: (war doch was)

J Z

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
730
...bringt alles nichts, weil das BackupBIOS jetzt auch F8 hat.

Man kann leider nur sehr umständlich zurück, weil andere Flasher evt. die MAC zerkloppt. Man muss dazu eine Routine schreiben, aber es kostet eben Zeit :-/

Geh zu deinem Händler vorOrt, der sollte dir helfen können, wenn der Laden auch eine Technik hat bzw. Fit ist.
 

TheGhost31.08

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.042
Wenn es einen Händler vor Ort geben würde :lol:
Wirst du denn an einer neuen Bios Version arbeiten? bzw weist du was geändert wurde?
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.551
Das Problem ist die alte BIOS Version zu flashen, googel dir mal die Finger wund , bis du irgendwo was findest was nach "DOS Flash" lautet mit "Gigabyte" zusammen. Da ich grade nix zu tun hab , versuche ich auch mein "Glück" :b

Vllt nimmt er ja F6 ? Mußt aber in der Kompatibilitätsliste schauen, ob dann deine CPU noch unterstützt wird.

http://download.gigabyte.asia/FileList/BIOS/mb_bios_ga-h87-hd3_f6.exe
 
Zuletzt bearbeitet:

TheGhost31.08

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.042
Nope Nope Nope
Habe es ja schon mit meinem F6 Backup file und der 7a version probiert unter Windows sowie Qflash. Gigabyte hat ja selbst die CPU-Supportliste geändert das jetzt alles nur noch unter Version F8 funktioniert.
Sie haben es geschafft das System unbrauchbar zu machen, manchmal fast alle 2sek Blackscreen und immer öfter sogar ein Neustart. Und der BLCK wird immer weiter gesenkt sodass der Takt sinkt...

Ziemliche Verarsche meiner Meinung nach, ich werde wohl das Wochenende abwarten und dann wohl einen Garantiefall anstreben.
 
Zuletzt bearbeitet:

J Z

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
730
...du wirst mit Garantie auch kein Glück haben. Ein Flasher geht, aber der muss genau für das Board vorprogrammiert werden. Die MAC muss extra programmiert werden, sonst geht das in die Hose.

Ich kann unter Windows ne flash.bat mit dem F7a programmieren, sodass alles autmatisch ab läuft.
 
Top