Übertakteten Pc erkennen

Herbert1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
69
Hi zusammen

ich habe neulich einen gebrauchten Pc bei ebay gekauft

Nun habe ich bei den installierten programmen eines namens OCCT gefunden ( soweit ich das herausgefunden habe ist das zum überprüfen wie gut der Pc sich übertakten lässt [Bin mir aber nicht ganz sicher, vllt kann man damit auch übertakten??])

Kann man irgendwie herausfinden ob der Pc übertaktet wurde bzw gerade übertaktet ist.

Hier die hardware:

Cpu: Intel Core i5 3450 4x 3.10GHz So.1155 BOX
Netzteil: 450 Watt Cougar A-Series Non-Modular 80+ Bronze
Mainboard: ASRock B75 Pro3-M Intel B75 So.1155 Dual Channel
Arbeitsspeicher(Ram): 8GB (2x 4096MB) G.Skill NT Series DDR3-1333
Festplatte: 500GB WD AV-GP Serie WD5000AUDX 7.200U/min
DVD Laufwerk/ Brenner: LG Electronics GH24NS90 DVD-RW SATA intern, DVD Brenner
Wlan: TP-Link USB 2.0 Netzwerkkarte TL-WN821N WLan 1 Port 300Mbit/s Stick
Gehäuse : Sharkoon T28 Midi Tower schwarz/blau
Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 6870 Aktiv PCIe 2.1 x16
 

Oromis

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.995
Man kann in der Theorie herausfinden ob ein PC übertaktet wurde, in der Praxis kostet es aber mehr als du ausgeben willst.
Ob er übertaktet ist lässt sich recht einfach herausfinden: Irgendein Programm raussuchen, dass den Prozessortakt ausliest, eine Last am Computer anlegen und dann ablesen. Wenns von den Herstellerangaben abweicht -> über/untertaktet ;)
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.027
OCCT kann auch für einen reinen Burn-In installiert worden sein um festzustellen, ob das System unter Volllast mit seinen Standardsettings stabil läuft. Einfach noch mal zur Absicherung.

Ob die CPU übertaktet ist kannst du herausfinden, indem du sie auslastest und mit bspw. CPU-Z nachguckst, ob sie schneller als üblich läuft.

Angesichts des non-k-Prozessors & des Chipsatzes gehe ich davon aus, dass nicht übertaktet wurde. Wenn, dann höchstens über den FSB, aber das lohnt nicht.
 

Oromis

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.995
Wat? FSB lohnt nich? Die OC Gemeinde hat jahrelang über FSB übertaktet....
Die Stromsparmodi gehen halt mit hoch, aber das ist einem anständigen Stromverbrenn-Ocler herzlich wurscht ;)

OT:
@2. Post von t-6
Erst Schuld sein und dann auch noch Latein am Wochenende, schämen sollst du dich :D
 
Zuletzt bearbeitet:

II n II d II

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.458
Wenn der PC gebraucht verkauft wurde, dann nehme ich an, dass das System neuaufgesetzt wurde. Das Programm wurde daher - so meine Vermutung - installiert, um das System vor dem Verkauf nochmal auf reibungslosen Betrieb zu testen.
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.027
...ich meinte "im Gegensatz zu k-CPUs", mea culpa.
 

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.248
Übertakten über den FSB, bzw. heisst das bei dem Sockel BCLK, lohnt auch nicht.

@Herbert: Da kann man nicht viel übertakten und selbst wenn der BCLK minimal angehoben wurde ist das überhaupt nicht schlimm
 

Herbert1

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
69
Danke für eure antworten

@II n II d I Nee system wurde nicht neu aufgesetzt war noch alles drauf. ( Nur die Bilder und dokumente hat er anscheinend runtergemacht)

Jetzt habe ich gerade etwas interessantes entdeckt:
Nämlich im verzeichnis von OCCT waren screenshots vom letzten durchlauf.
Dort steht current clock: 3439 MHZ FSB 100 MHZ was doch eigentlich soviel heißen müsste wie aktueller Takt: 3,5 GHZ
Nur weiß ich nicht ob der i5 3450 der normal auf 3,1 GHZ getaktet ist automatisch höher getaktet wurde. Kann das sein?



Mfg
Ergänzung ()

2014-02-10-15h35-Voltage-VIN4.png2014-02-10-15h35-Voltage-CPU VCORE.png

Hier 2 Screenshots
 

mastertier79

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.792
Intel® Core™ i5-3450 Processor
(6M Cache, up to 3.50 GHz)

Spezifikationen:

Taktfrequenz: 3.1 GHz
Max. Turbo-Taktfrequenz; 3.5 GHz

laut dem was du gefunden hast, hat der Vorgänger nix übertaktet.
Kann natürlich sein das er das gemacht hat aber das gefundene beweist nichts ... wenn du darauf hinaus willst?!?
Ob er jemals übertaktet hat wirst du wahrscheinlich nie rausfinden und wenn dann ist es auch egal falls das ersteigerte System stabil läuft. Tu es doch - oder?!?

Nur weiß ich nicht ob der i5 3450 der normal auf 3,1 GHZ getaktet ist automatisch höher getaktet wurde. Kann das sein?
"normal" getaktet gibts nicht. 3,5 GHZ ist die maximale Frequenz (unter Vollast). Die kannst du auch selber erzeugen indem du sowas wie "prime95" laufen läßt und dabei die Taktfrequenz auslesen läßt. Und genau das hat der Vorgänger des Systems getan.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmenki

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
98
Hi!

Also ich glaube auch nicht, dass die CPU hier übertaktet worden ist.
Aber eventuell wurde die Grafikkarte ja übertaktet?!
Ist MSI Afterburner oder so auf dem PC? Schon einmal hier nachgeschaut?

lg,
Schmenki
 

entropie88

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
304
Eine zustark übertaktete CPU erkennt man sehr leicht, da sie dazu neigt sich öfters zu verrechnen. Die einfachste Methode ist ein "emerge -e world" in einem gentoo hardened. Eine normale cpu segfaultet 2-3x mal in ca 4 Std, eine die geschädigt wurde 20x+.
 
Top