Umstieg auf einen AMD 6400+ oder Intel 8400

Stephan87

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
113
Hallo an alle,

ich habe mir vor kurzem eine neue Grafikkarte ATI 4850 gekauft. Läuft soweit auch rund, nur habe ich das gefühl das meine CPU AMD Athlon 5000+ 2600 MHZ die Karte ausbremst.

Ich habe das neue Need for Speed angespielt und es ruckelte wie hulle, sehr langsamer Bildaufbau. die Auflösung mit 1280x1024

Auch in Spielen wie Grid werden die Texturen der Autos nur ruckelweise dargestellt, man kann sagen das die Rennfahrzeuge erst nach und nach aufgebaut werden. Grid spiele ich in einer Auflösung von:1680x1050

Im neuen PES 2009 ist es dasselbe spiel ständige ruckler in Wiederholungszenen.

Würde sich ein Umstieg auf den schnellste AMD CPU lohnen 6400+ (3200 MHZ) oder wäre es sinvoller direkt auf Intel umzusteigen und dort den 8400 zu nehmen?

Von der Bildqualität bin ich zufrieden, nur ist es sehr nervig ständige ruckler in Spielen zu haben.

Bitte um Ratschläge

LG Stephan 87
 

K3ks

Commodore
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
4.150
Eigentlich sollte der 5000x2 für die Spiele reichen. Auf einen 6X00x2 umzusteigen lohnt sich in meinen Augen nicht. Natürlich könnteste auf ne neue Intelcpu umsteigen, und wenns ein Dualcore ist dann den Takt auf über 3,5Ghz mit ner guten Lükü jagen, damit hätteste schon einen erheblichen Leistungszuwachs. Die 6X00er laufen schon meistens am Taktlimit, die Aussage bezieht sich natürlich nur auf ein *gesundes* Spannungsniveau, mit krasseren Vcore-Einstellungen lassen sich noch ein Paar Mhz rausholen. Achja, seit NFS Underground ruckeln/zuckeln die NFSteile alle, liegt an der neuen Sch*engine von den neuen Teilen.
Habe mich jetzt nicht mit deinem Mobo beschäftigt, aber man bekommt meistens sogar noch aus einem Billigmobo eine 10%tige Steigerung des FSB rausgequetscht, damit würde sich dein CPUtakt um 10% erhöhen (260Mhz pro Kern).

OT: Wie kommst du auf 4048mb? Du meinst 4096, oder? :)

Edit: Wie erwähnt, lohnt sich der Umstieg auf eine andere x2CPU nicht. Jedoch bekommste schon für 210-270€ einen dualcore von intel (7X00/8X00) + gutes Mobo für OC. Mit 4Ghz mit den Prozzis hätteste dann ca die doppelte Leistung. Wenn deine Kühler nur AM2-fähig ist, und nicht auf den Sockel775 passt, dann werden noch ein Paar € für den Kühler fällig. Leistungsmäßig würde sich aber der Umstieg auf nen hochgetakteten 8400 lohnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stephan87

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
113
ja ich meine 4096 MB

Liebe Grüße

Stephan 87
 
M

McDaniel-77

Gast
Normalerweise dürfte das bei dir nicht so arg ruckeln. Die hohe Auflösung mag zwar die Grafikkarte fordern, aber die CPU macht da keinen so riesigen Unterschied. Ich tippe bei dir eher auf Treiberproblem oder du hast zuviele Sachen im Hintergrund laufen. Wo möglich hat sich ein Virus eingeschlichen oder ein Programm versucht permanent online zugehen und blockt so deine Leistung runter. Mach mal den 3DMark06 - wieviel Punkte? Mein Neffe erreicht mit meiner alten Kiste (6000+ & 8800 GTS 512) 11000 und kann GRID flüssig auf hoch spielen. NFS ist schlecht programmiert.

Klar ist der 6000+ mit 2x 3GHz schneller oder der 6400+ mit 2x 3.2 GHz, doch der Umstieg auf Intel lohnt sich nicht wirklich, da du ja auch ein neues Mainboad dazu brauchst und die CPU fast doppelt so teuer ist.
Willst du allerdings Crysis, Far Cry 2, Crysis Warhead... flüssig auf "hoch" spielen, dann zieht der Core2Duo E8400 schon locker am AMD vorbei. Ich hatte nämlich vorher den 6000+ und bin dann umgestiegen auf Intel E8400. Der Umstieg von der 8800GTS auf die GTX260² hatte allerdings bedeutend mehr Auswirkung.

MFG

McDaniel-77
 
Zuletzt bearbeitet:

Hamaier

Newbie
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1
naja Dürfete eigentlich keine großen problem mit deinem system geben. Meiner Meinung nach reicht ein 6000+ oder 6400+ aber aus.
Ich zock mit nem 6000+ 3,33 Ghz und ner 4870 1GB Crysis 1600x1200 Flüssig. 2GB Ram OC auf 952MHz ( lat: 4, 4, 4, 10). Mein Mainboard ist ein M3A78-T
 

pearl.hill

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.076
ich denke auch,dass es eher an der Software liegt, statt an der Hardware...entweder treiber aktualisieren oder nen patch abwarten für NFS?!
 

optikks

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.982
also ich spiel nfs mit meinem system absolut flüssig und ich hab nur ne 9600gt drin. denke auch das es bei dir eher an etwas anderem liegt wie treiber virus etc...
 

voodoojonny

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
484
Welchen Treiber hast du denn installiert? Falls du nicht den Catalyst 8.12 drauf hast, installier zuerst den: http://ati.amd.com/support/driver.html

Wie k3ks schon meinte: probier mal den FSB hochzudrehen. Mach dich vorher aber ein wenig mit der Materie vertraut - z.B hiermit: http://www.hardwareecke.de/overclocking/athlon64oc.php

Den 6400+ zu kaufen, wäre völliger schwachsinn! Bevor du dir ein nenes Mainboard und Prozessor kaufst, warte die Preise und die Performance des PhenomII ab. Es ist ein Preisverfall zu erwarten.
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Wird wohl kaum was mitm Grafikkartentreiber zu tun haben. Eher n Virus, oder irgendwelche Hardware is nich mehr gant frisch^^
 

Rebirth

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.236
*Hust*

Also ich möcht ma meinen Senf dazu geben:

Ich hab selber nen 5000+ und ne HD4850. Und ich kann, ebenfalls mit 1650x1080, Grid auf max. spielen. Genauso CoD4 und CoD5, also ich weiß nich was du hast... ô.ô
 
Top