Umzug - Kabel Deutschland oder Telekom

N_O_K_I_A

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.829
Moin moin,

ich werde bald umziehen und muss mir natürlich einen Internet-Anschluss besorgen.
In der Wohnung ist ein Kabelanschluss bereits vorhanden (In der Miete enthalten).

Natürlich habe ich zuerst bei KD geschaut und das 100er Paket gesehen.
Ich habe aber auch gelesen, dass KD unter bestimmten Bedingungen drosseln soll.
Ebenfalls soll der Kundenservice nicht sooo berauschend sein.
http://www.kabeldeutschland.de/internet-telefon/internet-und-telefon-100.html

Dann dachte ich mir, ich vergleich mal mit dem Top-Anbieter, Telekom.
Dort die Angebote Magenta Zu Hause M oder L.
Diese Angebote sind ja nicht sehr viel teuer. So sieht es zumindest für mich aus.
Zudem inkl. Hotspot und so.
http://www.telekom.de/privatkunden/zuhause/internet-und-fernsehen#i-online-bestellung

TV werde ich normal über den Standard-Kabelanschluss beziehen. Da benötige ich keine extra Pakete. Werde mir wohl eh SKY holen.

Achja, meine Anwendungen:

Gelegentlich mal zocken. (BF4)
Desöfteren mal Downloads bzw. Streams in HD-Qualität. Also gute 10GB und mehr.

Und als wirklich "intensive" Anwendung:
Stream von HD (z.B. Amazon Instant, YT) und zocken parallel.

Das ging bei unserer jetzigen 16k Leitung natürlich gar nicht.
Also Stream lief, ich konnte BF4 aber beenden.

Gibt es auch Erfahrungen zur Freischaltzeit?
Also wenn ich "JETZT" bestelle, wann ich das Internet nutzen kann?

Hardware werde ich mir selber besorgen: FritzBox 7490
 

Lusche1234

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.091
gedrosselt wird bei kabel deutschland nur, wenn du file hoster benutzt (rapidshare usw.) . und das auch erst ab 60gb am tag(steht zumindest so im vertrag, kann sich aber auf 10 reduzieren). ansonsten läuft kabel (bei mir) wunderbar, und ich bekomme eigentlich immer full speed. es kommt auch immer auf die auslastung an, wie viel leute bei dir in der umgebung angeschlossen sind.

aber wenn man auf nummer sicher gehen will, dann nimmt man einfach die telekom und gut is. wobei die öfters anscheinend probleme mit ihrer IP telefonie haben.

vom service her, ist die telekom wirklich um welten besser als kabel deutschland (beides schon gehabt/getestet).

kabel deutschland schaltet sehr sehr schnell frei, ich schätze mal ein paar tage, die telekom braucht immer etwas länger, kenne einen bekannten der 2 monate gewartet hat, es gibt aber auch welche, die warten 14 tage ;)

ich seh grad: vielleicht gibts bei euch telekom hybrid, da könntest du dann mehr als 50mbit nehmen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
154
Moin,

nimm bei Kabel Deutschland AUF KEINEN FALL das Modem mit dem Wlan. Kauf dir lieber ein eigenes und klemm das hinter das Modem.
Und wie ich das sehe kostet Telekom das Doppelte bei 100 Mbit, zumindest das erste Jahr.
 

Masamune2

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
6.228
Was kannst du denn über DSL bekommen? Ist VDSL Verfügbar?

Wenn ja dann auf jeden Fall VDSL nehmen, damit hast du weniger Probleme als mit DOCSIS der Kabelanbieter und musst dir die Bandbreite nicht mit allen in einem Gebiet teilen. Drossel gibts hier auch keine.
 

Cr4y

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.113
Kommt echt darauf an, wo du hinziehst und wie dort die Auslastung des Kabelnetzes ist. Bin letzte Woche nach Ludwigshafen gezogen und habe jetzt Kabel DE mit dem Ergebnis, dass wir abends nur noch n knappes mbit/s haben und nur sehr selten an die 25mbit/s rankommen. Unser Segment ist einfach komplett ausgelastet. Dauert jetzt noch so 4 Wochen bis die das ausgebaut haben.

Davor habe ich eigentlich gute Erfahrungen mit Kabel-Internet gemacht. Nur ein Tipp: Kaufe sowas nie im Laden sondern Online oder per Telefon.
 

Yamagatschi

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.989
Ach un der Kundenservice von Telekom ist besser ^^

Habe KD, bin sehr zufrieden, KS IMMER erreichbar (Meist rufe ich Abends/spät Abend an), von 100 MB habe ich durchgehend über 95. Drosseln? Noch nie gehört, steht bei anderen Anbietern aber auch in den AGBs.

Mit Telekom habe ICH nur schlechte Erfahrungen gemacht, aber das ist ja immer der Fall. Manche machen gute, manche schlechte.

Zur Freischaltzeit: Einfach mal durchrufen und gut ist. Niemand kann es genauer sagen, bei mir ging es bei KD rucki zucki. War sogar schon 2-3 Wochen früher freigeschaltet und das kostenfrei.

Peace
 

stbufraba

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
298
Die 7490 kannst mit KD knicken, da kein Kabelmodem integriert. :p

Im Ernst, habe hier das 100er von KD mit dem Leih-Router ohne WLAN. Obwohl die Hausaufrüstung erst nach Monaten und mehrfacher Bitte nachgeholt wurde (Anschluß lief zuvor ohne Verstärker), bin ich nun doch recht zufrieden mit der Lesitung. Dank Bridge Modus und damit einer IPv4-Adresse (statt DS Lite) ist der Betrieb eines eigenen Routers (AVM 3390) am KD-Modem und Fernzugriff von außerhalb kein Problem.

100 Mbit/s werden in den Abendstunden nicht immer erreicht, was aber nicht großartig stört. Größtes Manko in der Zukunft dürften die "nur" 6 Mbit/s Upload werden.

Die Drosselung gemäß AGB werden die meisten Intensivnutzer wohl auch nicht sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tzunamik

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.074
Ich habe meinen Kabelvertrag jetzt gekündigt, viel zu viele Probleme zu den Hauptzeiten.... am Wochenende oder Abends geht gar nichts, unter der Woche, tagsüber ein TRaum... 200mbit.... bin jetzt aber zur Telekom mit 100mbit und bin Gott froh, habe nämlich immer die versprochene Leistung.
 

easy-max

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
785
Hi,

ich würde Dir auf jeden Fall Kabel empfehlen! Die
Leider wirst Du dann aber mit Deinem 7490' er nicht viel reißen können, weil Du entweder die FRITZ!Box 6490 Cable, oder die FRITZ!Box 6360 Cable benötigst. Kostenpunkt ca. €300 (6360) respektive €450 (6490)

Die mitgelieferten standard Modem sind zwar nicht sonderlich dolle, aber tuen es für den Anfang auch!
Oder kombiniere es mit Deinem 7490 als WLAN

gruß,
easy
 

Ch!llkroete

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
114
Ich bin seit 5-6 Jahren Kabel-D Kunde und habe -vor allem in der Anfangszeit- sehr viele schlechte Erfahrungen gemacht (Support, Bandbreite etc.). Mit der Zeit wurden Sie aber immer besser, sodass ich in den letzten 2 Jahren sogar zufrieden war :D
Nachdem ich nach HH gezogen bin und meine Leitung auf 100Mbit aufgestockt habe, gab es zunächst keine Probleme allerdings scheint Kabel D. seit einigen Monaten dabei zu sein die dicken Leitungen zu verscheuern, die sie gar nicht bereitstellen können. Nach nun knapp 8 Wochen hat es sich gebessert, aber ist keineswegs perfekt. Komisch ist das dies erst nach der Übernahme durch Vodafone kam...Böses dem wer böses denkt...

Fazit: Nimm Kabel D. und teste es, wenns nicht gut ist hast du n Rücktrittsrecht (10 Tage glaub ich) und kannst dann immer noch zu den Telekomikern wechseln ;)
 

nik_

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.228
nimm vdsl. da kriegt man wenigstens das versprochene, da kein sharedmedium.
 

N_O_K_I_A

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.829
Danke für die schnelle Antwort!

EDIT:

Wie ich sehe, ist das Magenta Zu Hause ja VDSL... ?

Könnte ich in diesem Fall dann die 7490 nutzen?
 
Zuletzt bearbeitet:

hildefeuer

Captain
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.310
Du solltest auf die Feinheiten achten z. B: Telekom Entertain kann TVs von Familienmitgliedern und sonstige Personen mit eigenem Einkommen versorgen ohne Zusatzgebühr. Das ist bei Kabel-Deutschland nicht immer der Fall.
 

kugelfisch01

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.626
Also nutze jetzt seit 5 Jahren KD Internet bin soweit zufrieden. Die Freischaltung bei KabelDeutschland findet nach Vertragsannahme innerhalb von 10 Tagen statt, meistens jedoch innerhalb der ersten Woche.

Gedrosselt wird bei mir tatsächlich, aber eben nur OCH, alles andere läuft trotzdem mit vollen Speed unabhängig von Steam, Stream über die großen Anbieter (bei mir AFTV + Netflix oder normales surfen. Die Drossel lässt sich mit nem VPN-Service z.B. CyberGhost aber umgehen.

Die Kundenhotline (typisch Callcenter) ist nicht wirklich brauchbar. Geholfen wird einem nur, wenn man nen richtigen Techniker ans Telefon bekommt.

Ansonsten ist der Preis für die "meistens" gebotene Leistung top, vor allem da man in ländlichen Gegenden über die Telekom auch nicht mehr als 16Mbit bekommt.

Leider wirst Du dann aber mit Deinem 7490' er nicht viel reißen können, weil Du entweder die FRITZ!Box 6490 Cable, oder die FRITZ!Box 6360 Cable benötigst. Kostenpunkt ca. €300 (6360) respektive €450 (6490)
Das bringt ihn nur absolut 0 weil KD keine Fremdgeräte freischaltet. Du musst also entweder das kostenlose Modem nehmen und da hinter deinen Router klemmen, oder aber du machst es wie ich und mietest die FritzBox für 5€ und machst dir halt dafür keien Gedanken falls die mal abraucht. Meine war in 3 Jahren 2x defekt und wurde innerhalb von 2 Werktagen ausgetauscht.
 

T3mp3sT1187

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.719
7490 kann VDSL inkl. Vectoring, habe aktuell selber noch eine 7390 und bin sehr zufrieden, KS der Telekom um Welten besser (stehe grad in Diskussion mit Kabel wegen Hausanschluss - katastrophal), da die Telekom nicht ausbauen will.

Habe aktuell 5/2 Down/Up und das ist bei meiner Hardware mehr schlecht als recht, leider führen Diskussionen nur zu Angeboten von LTE-Turbos (und ich hasse kabellose Verbindungen, wenn man auch ein Kabel legen kann). Würde jederzeit bei der Telekom bleiben, aber Bandbreite hat halt doch Vorrang.
 

N_O_K_I_A

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.829
Easybell ist leider nicht bei mir verfügbar...


Ich habe mal eben versucht zu rechnen:

KD 100 Mbit:

12 Monate 19,99€
12 Monate 39,99€
--> 720€ + 40€ Anschluss = 760€ (für 24 Monate)

Telekom 100 Mbit:

24 Monate 39,95€
Davon bei Online-Abschluss abzüglich: 12 Monate gibt es 10% auf die Grundgebühr (39,95€) = 48€
--> 911€ + 70€ Anschluss = 981€ (24 Monate)
 

BlueSilver

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
32
Dann will ich einfach auch nochmal meine Meinung hier mit einwerfen.

Ich bin mit Kabel Deutschland voll und ganz zufrieden, habe 100k von ihnen und bekomme eigentlich den ganzen Tag, auch am Wochenende, so ca. 12,3 Mb/s Download.

Auch in sachen Kundenservice, hatte ich bis jetzt nichts auszusetzen, beispiel:
Kabel deutschland bietet an bei einem laufenden Vertrag 6 Monate kostenlos das Kabel internet zu bekommen.
Da mein 1&1 Vertrag allerdings noch ein ganzes Jahr läuft und ich damit gänzlich unzufrieden bin, habe ich das Angebot bekommen, das erste Jahr komplett nichts zu zahlen und erst ab dem 2. Jahr dann den normalen Grundpreis zu zahlen.

Also bisher habe ich durchweg Positive Erfahrungen gemacht, Evtl. liegt es auch daran, dass ich auf dem Land wohne.

Just my two Cents

Viele Grüße

BlueSilver
 

N_O_K_I_A

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.829
Bei 50er Telekom komme ich auf ca. 796€.

Mhh..interessant wäre jetzt:

Grundsätzlich ist der Upload bei der Telekom auch mit der 50er Leitung schneller als bei KD.
Ich glaube 10 MBit Upload ist ausreichend?
Gibt es aktuell Anwendungen, bei denen ich 100 brauche und mit 50 an meine Grenzen stoße? (Als Privatanwender)
 
Top