Umzug von Adroid zu iPhone

Verena_2602

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei von einem Android auf ein iPhone umzusteigen. Wenn ich bisher auf neue Smartphones umgestiegen bin (Android zu Android) und meine WhatsApp-Verläufe nicht mit auf das neue Smartphone genommen habe, konnte ich dennoch noch auf diese zurückgreifen, wenn ich einfach meine SIM-Karte in das alte Smartphone gesteckt habe, dann war alles wieder da. Nun habe ich das selbe vor, ziehe aber auf ein iPhone um, geht das da genauso? Kann ich wieder auf meine alten Whatsapp-Verläufe zurückgreifen, wenn ich einfach die SIM-Karte wieder in das alte Android stecke oder muss ich ggf. damit rechnen dass die Whatsapp-Verläufe auf dem alten Android weg sind, nachdem ich mit der selben SIM-Karte Whatsapp auf dem iPhone genutzt habe?

Vielen Dank im Voraus!
Liebe Grüße
Verena
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8.559
Soweit mein Wissensstand noch richtig ist, wirst du die Whatsapp Verläufe / die Chatinhalte verlieren. Das typische Whatsapp Backup wird auf die jeweilige Cloud gespeichert, heißt also Google Cloud, Apple iCloud und bei Windows Phone in den OneDrive - sofern man das im Whatsapp Untermenü eingestellt hat.

Was dir erhalten bleibt: die Gruppen, wo du drin bist. Also z.B. "Familie Müller", "Dart Fans", "Verrückte Hühner" oder sonstwas.

Hast du das iPhone schon gekauft? Oder stehst du noch vor der letzten Entscheidung?

Warum hast du die Verläufe bei einem Android zu Android nicht übernommen? Klingt für mich, als wären sie dann doch nicht so wichtig.
 

derchris

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
654

EasyRick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
456
Die Whatsapp-Datenbankformate für iOS und Android unterscheiden sich.
Hab letztens von iOS auf Android umgezogen. Es ist ein Krampf... Aber hat schlussendlich funktioniert.
 

sNiPe

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.055
Stehe vor der gleichen Frage. Kann man irgendwie WhatsApp übernehmen? Im Netz steht Mal ja, Mal Nein. Zusätzlich nutze ich noch alle Google Apps (music mit Abo, Drive mit Abo), funktionieren die genauso gut?
 

Verena_2602

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
2
Warum hast du die Verläufe bei einem Android zu Android nicht übernommen? Klingt für mich, als wären sie dann doch nicht so wichtig.
Naja, wenn ich iwas von dem alten Verlauf gebraucht habe, dann hab ich halt schnell die SIM-Karte ins alte Smartphone und hatte es wieder... Zumal mein letztes Smartphone von heute auf morgen platt war, somit war nichts mit umziehen... Inzwischen geht es wieder als sei nichts gewesen...

Ich habe ein iPhone geschenkt bekommen, mein Android gibt den Geist auf, insofern habe ich nicht großartig überlegt.
Ergänzung ()

Ich habe auch schon davon gelesen, dass man WhatsApp-Verläufe mit aufs iPhone umziehen kann, soll ein ziemlicher Hick-Hack sein, das wollte ich mir eigentlich ersparen, aber dann mach ich das nun eben :-)
Vielen Dank euch!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8.559
Eigentlich läuft es so: du aktivierst im Whatsapp die Backup Funktion und gibst dort dein Google oder iCloud Konto ein. Dann kannste bestimmen, wie oft ein Backup gemacht wird - beispielsweise jeden Tag. Natürlich per W-Lan.

Beim Wechsel auf ein neues Telefon und Beibehaltung der Rufnummer und gleichem Google / Apple Account erkennt Whatsapp beim ersten Start, daß ein Backup vorhanden ist und fragt dich, ob es wiederhergestellt werden soll.

Wenn es um Bilder und Videos geht, einfach das Android Telefon an einen PC anschließen, in den Whatsapp Unterordner Media gehen und dort die entsprechenden Ordner auf den PC kopieren.

In meinen Augen können die restlichen Chatverläufe dann nicht so wichtig gewesen sein, wenn man den so umständlichen Weg macht, also SIM Karte hin & her. Nicht böse gemeint. Sonst hätteste bestimmt Screenshots der wichtigen Passagen gemacht oder abgeschrieben.
 
Top