Unitymedia Digital-TV. Nur bei ARD, ZDF und HR3 gute Bildqualität

Superflyboy17

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
26
Hallo...

Hab mir ein LCD TV-Gerät zugelegt und natürlich wie es überall gesagt wird ein TV-Digital Anschluss über Kabel bei Unitymedia bestellt.
Gestern wurde der Receiver geliefert und gleich an den LCD angeschlossen.

Jetzt zu meinem Problem: Irgendwie hab ich nur bei ARD, ZDF und HR-Fernsehen ein richtig gutes Bild (Fast wie bei einer DVD). Alle anderen Sender wie Pro7, RTL, Kabel1 usw. haben überhaupt keinen unterschied zu dem analogem TV-Empfang über Kabel, sprich die Bildqualität ist genauso schlecht. Und zwar sind es nicht diese komischen Klötzchenbildungen und Überlagerungen (obwohl diese auch ab und zu bei schnellem Bildwechsel auftreten) sondern die Bildqualität ist genauso schlecht und verschwommen wie bei einem Analogem TV-Empfang. Irgendwie fühle ich mich voll ver...... und kann mich überhaupt nicht dem anschließen das Digitaler TV-Empfang besser ist als ein Analoger, außer bei ARD, ZDF und HR-Fernsehen...

Oder mach ich irgendwas falsch??? Wieso haben dann nur die drei Sender so ne gute Bildqualität wie bei einer DVD und alle anderen nicht??? Die Signalstärke und Signalqualität sind beide bei 100% auf allen TV-Programmen.

Hab mir unter TV-Digital ganz was anderes vorgestellt und nur aus diesem Grund nen LCD gekauft um angeblich ein sehr gutes Bild zu bekommen :( ...

MfG Superfly
 
Zuletzt bearbeitet:

CoolHandLuke

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.634
Kann nur 3sat empfehlen - da ist die Bildqualität auch super und viele interessante Programme.

Bei den Privaten ist das was anderes: Pro7 hat die Angewohnheit (Kabel 1 ist da noch schlimmer, RTL II bestimmt auch, aber das tue ich mir nicht an), nicht nur in niederer Datenrate auszustrahlen, nein, sie senden auch noch letterboxed! Gerade bei Filmen und Serien, die sie zwar in pseudo 16:9 zu senden meinen, wirkt sich das doppelt negativ aus.

Bei DVB-T ist es noch schlimmer, weil die Bandbreite geringer ist.

Bleibt DVB-S - das hab ich aber noch nicht an LCD / Plasma getestet.
 

Superflyboy17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
26
Jip hast recht, 3sat hat auch ne ganz gute qualität und noch so paar andere wie FOX usw.

Hab jetzt aber auch bemerkt das es auch von der Sendung die auf einem TV-Programm läuft ab und zu abhängt... z.B. beim sat.1 comedy lief gerade ein Film mit ner ganz guter Bildqualität und die Sendung danach war wieder mal mit genauso schlechter Bildqualität wie beim Analogen-TV...

Dachte aber eigentlich das solche TV-Sender wie Pro7, Kabel1 usw. mindestens mit ner etwas besseren Bildqualität ausstrahlen als wie bei dem Analogem-TV... Denn wenn ich als hin und her schalte (zwischen Digital und Analog), sehe ich bei z.B. Pro7 überhaupt keinen unterschied, außer das es beim Digitalem noch diese Klötzchenbildungen selten auftauchen... was eigentlich zur sogar noch schlechteren Qualität führt als beim Analogem-TV.

Bin Irgendwie von TV-Digital sehr enttäuscht :(:(:(

MfG Superfly
 
Zuletzt bearbeitet:

CaB00z3

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
35
"Hintergrund: Im digitalen Kabelnetz werden die Programme mit unterschiedlichen Bandbreiten verbreitet. Dass die Mehrheit der Programme mit schwächerem Signal gesendet wird, hat einen Grund, über den die Kabelnetzbetreiber ungern sprechen. Trotz Lobliedern auf die Möglichkeiten des digitalen Kabelnetzes reizt man die derzeitigen Kapazitäten der Technik schon fast bis zum Maximum aus. „Es ist sicher so, dass das Kabelnetz grundsätzlich nur eine begrenzte Kapazität hat“, gibt man bei Unity Media, dem Kabelnetzbetreiber in NRW und Hessen, auf Anfrage auch kleinlaut zu."


http://www.rp-online.de/public/article/gesellschaft/medien/173457/Digitales-Kabelfernsehen-enttaeuscht.html
 

Fairy Ultra

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.842
das liegt daran das die ganzen Privaten Sender meist mit nur schrottigen Datenraten, senden da kann gutes Analog TV sogar besser aussehen.(dort gibts wenigstens nicht das Problem der Blockbildung)

Die Öffentlichen Sender senden meist mit sehr guten Datenraten (wenigstens ein mehrwert wegen der GEZ :))
dort sieht man dann auch den qualitätsunterschied deutlich (wie gut es sein könnte)
 
X

X1800er

Gast
Also ich schaue hier mit DVB-S und habe bei den Blockbustern auch gute Qualität, aber
ARD, ZDF usw. stechen natürlich hervor... ;)
 
Top