Unstieg von Galaxy Nexus auf WP8?

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.644
Hallo Leute.
Ich brauche euren Rat.

Ich habe ein Samsung Galaxy Nexus, welches ein sehr gutes Android Smartphone ist. Dennoch möchte ich etwas Neues ausprobieren. Also habe ich mich mal bei Windows Phone umgesehen, welches flotter und bessere Laufzeiten als Android aufweist. Hierbei bin ich auf dem Nokia Lumnia 920 gestoßen, wegen der krassen Kamera. Ich fotografiere gerne als Hobby und eine solche Kamera kommt gelegen. Zudem sind die Geräte schick und der Preis mit 285€ kommt mir aush sehr gelegen. Dazu kommt noch das kostenfreie Here Navi, welches es für WP8 gibt. Kamera ist nur Augenwischerei? Ich habe mich genau informiert. Die Kamera ist wirklich gut. Sogar minimal besser, als die des HTC ONE, welches doppelt so teuer ist.

Nunja. Meine Sorge ist die: Ich habe Angst, dass ich ein Rückschritt mache und einfach nur enttäuscht bin. Lohnt sich überhaupt ein Umstig auf das Nokia Lumnia 920? Oder sollte ich warten bzw komplett sein lassen bzw auf dem Nexus 5 warten?

Wichtig ist mir: Wecker, Whatsapp, Musik, Bluetooth Dateiversand, Kamera, gutes/schnelles Internet, guter Empfang, Dropbox. Dies sollte WP8 alles unterstützen.

Ich bin ja nich unzufriden mit mein Galaxy Nexus aber ich bin Neugierig, verrückt und verdammt heiß auf das Nokia. Lumnia 925 ist mir derzeit noch etwas zu teuer mit 400€. Ich kann auch 2 Monate warten. Wie wird sich der Preis entwickeln vom Lumnia 920 bzw 925?
 
Zuletzt bearbeitet:

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.526
Pure eigene Meinung, eigener Geschmack und eigene Blindheit spielen hier neben den wirklich wichtigen und entscheidenden Faktoren, nämlich was genau du damit machen willst, eine große Rolle.

Android-Fanboys sagen blablabla
Apple-Fanboys sagen blablabla
Windows-Fanboys sagen blablabla
usw.

Kurz:
Für mich persönlich war das ein ganz großer Schritt nach vorne, nachdem ich nach 3,5 Jahren von Android (inkl. Custom ROMs) auf Windows Phone (Ativ S) gewechselt bin.

​Das Navi ist konkurrenzlos, die Bedienung meiner Meinung nach sehr viel besser und komfortabler, da man nicht mehr diese Mini-Icons bzw. sein Bildschirm immer ausgefüllt mir interaktiven Kacheln hat, während bei mir auf Android entweder ein halb leerer "Desktop" war oder voll mit kleinen Icons und alles durch die verschiedenen Formen und Symbole total unordentlich, chaotisch und zugemüllt aussah.

Nebenbei habe ich damit eine DEUTLICH bessere Akkulaufzeit, da ich hier kein Maps und Playstore habe, welches sich permanent von selbst einschaltet, auch wenn man es ständig deaktiviert!
Und die Performance ist ebenfalls besser, da man besonders bei schnellerem Schreiben auf der Tastatur die geringere Reaktionszeit bemerken konnte.

Beim Thema Updates brauche ich mir auch keinen Kopf zu machen. Wenn Microsoft welche bringt, dann werde ich innerhalb weniger Tage ebenfalls versorgt, während ich bei Android beim ersten Mal 6 Monate warten musste und beim zweiten und allen weiteren Male quasi mit einem Stinkefinger von Samsung überhaupt nicht mit Updates versorgt wurde.
So musste ich erneut viel Zeit investieren, um mich mit Android zu beschäftigen, am Betriebssystem herumzubasteln, ständig irgendwo einlesen und Probleme selbst beseitigen bzw. Updates selbst finden.

Bei Windows Phone habe ich einfach ein fertiges System bekommen, welches von Anfang an läuft, ohne das ich mir einen Kopf machen musste.
Und da es für mich wie auch bei Android und iOS jede von mir benötigte App in mehrfacher Ausfertigung gibt, habe ich auch hier nichts zu befürchten. Und Spiele spiele ich sowieso nicht, dafür habe ich einen PC oder wirklich besseres/wichtigeres zu tun, als Mini-Spiele ohne Niveau zu spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

crustenscharbap

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.644
Hört sich schon positiv an und werde denke ich nicht enttäuscht. Ich hatte zuvor ein HTC, welches nur ein verspätetes Android Update erhielt. Dann habe ich mir das Nexus gekauft. Der Vorteil: Updates erhalte ich sofort. Bisher auch sehr viele. 4.0/4.1/4.1.2/4.2/4.2.2/4.3.

Manche Android Varianten waren fehlerhaft 4.1 und das 4.2.2 bei 4.1 hackte die Entsperr Taste. Sie reagierte erst nach 1 Sek. Ein Graus. Bei 4.2.2 wurde das OS von Zeit zu Zeit lahm, was zuvor nicht war. Also alle 2 Tage neu booten. Zudem war die Kamera extrem schlecht. Seit Android 4.3 ist alles flott und auch die Kamera ist super. Jedoch startet sie langsam. Weil die Version Stabil und gut läuft, wird es bestimmt kein Update auf Kitkat geben.

Ich habe negatives über Benachrichtigungen gelesen mit WP8. Siehst du es wenn du eine Whatsapp, Sms und ein Verpassten Anruf hattest? Zumal kann man das nicht im Fachhandel testen.

Lumnia 920 oder 925? Das 925 hat UKW Radio, ist leichter, ist schöner und hat einen besseren Akku. Dafür hat das 920iger mehr Speicher 32GB und ist 100€ günstiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

And.!

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.855
Das mit der Laufzeit ist beim L920 so eine Sache für sich. Bei normaler Nutzung (1-2Std Surfen, 1-2Std Musik hören und paar Spiele zwischendurch) komme ich locker über den Tag. Es sei denn der Batteriebug schlägt zu und irgendein Windowseigenes Programm erzeugt eine sehr hohe Cpu Last, die Rückseite des Gerätes wird sehr warm und man verliert über 10% Ladung pro Stunde. Das Problem wird von MS totgeschwiegen, da es anscheinend nur sehr wenige trifft, aber ich finde es einfach sehr nervend, wenn das Handy sich einfach über Nacht entlädt.

Ich würde an deiner Stelle noch ein wenig warten und mir doch das L925 holen, da der Preisverfall bei WP8 ziemlich stark ist (s. Ativ S) und zum Anderen das L925 auf ein OLED Display mit noch weniger Verbrauch setzt. Ich finde das schwarze Theme bi WP8 sehr schick und zusammen mit einem OLED Display könnten st du noch einiges an Laufzeit aus dem Gerät herauskitzeln.

Zum Thema Apps: es gibt mittlerweile schon "zu viel", d.h. wie auch bei Android und IOS sind 90% der Apps Müll. Allerdings habe ich das Gefühl dass in letzter Zeit immer mehr gute und nützliche Apps, abgesehen von den essenziellen Apps, dazukommen. MS gibt sich anscheinend auch Mühe und bringt in regelmäßigen Abständen Updates raus, die WP8 die Konkurrenz langsam aufholen lässt.

Anfangs fand ich mich von WP8 auch eingeschränkt nach dem Wechsel von Windows Mobile, wo ich alles nach meinen Wünschen einstellen konnte, mittlerweile finde ich WP8 aber viel besser, da ich das BS viel durchdachter finde. Testweise holte ich mir für eine kurze Zeit ein Android Handy (Acer S500), war mit Android aber nicht zufrieden, da ich in vielen Menüs kein einheitliches Konzept erkennen konnte. Da habe ich die selben Erfahrungen wie Highspeed Opi gemacht und mich vorläufig wieder von Android verabschiedet.

Und dennoch stören mich an WP8 das Fehlen von direktem Dateizugriff bspw. Durch den Mediaplayer, denn er erkennt keine Ordnerstruktur.
 

olum2k

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.069
die größten nachteile von windows sind für mich persönlich die apps. und zwar nicht die anzahl der apps, sondern die qualität.
mit einem lumia 620 bin ich von android und ios auch mal zu wp8 gewechselt. das lumia habe ich aber inzwischen meiner frau vermacht. ich fand z.b. whatsapp dermaßen schrecklich auf wp8. die optik, die mangelnden einstellungen ... das hat mir keinen spaß gemacht zu nutzen. ich konnte keine benachrichtigungstöne bei whatsapp einstellen, geschweige denn unterschiedliche töne für einzel-und gruppenchat. im gruppenchat muss man immer genau lesen, wer geschrieben hat. bei android und ios sind im gruppenchat die mitglieder verschieden farben gekennzeichnet.
den musikplayer fand ich bei wp8 auch unter aller sau. der internet explorer war auch nicht viel besser.
wer tapatalk von android oder ios kennt, wird ihn bei wp8 nicht gerne nutzen. für mich auch nicht anständig zu gebrauchen. ich kann dir noch etliche sachen aufzählen, die mich so sehr gestört haben, dass ich nach einer woche lumia-nutzung, das smartphone meiner frau vermacht habe. sie brauchte nur ein phone für whatsapp und ab und zu was im internet suchen. für sie ist das lumia optimal.
der akku hält bei ihr zwei tage und es lässt sich ganz einfach bedienen.
um eins klarzustellen: ich will hier nichts schlechtreden. aber für mich persönlich fehlen noch etliche einstellungen und sinnvolle features, welches die konkurrenz schon lange bietet. windows ist zwar so langsam auf dem richtigen weg. aber zur zeit ist wp meiner meinung nach noch eine baustelle. vielleicht werde ich nächstes jahr nochmal auf ein wp umsteigen und testen.

p.s.: wenn du ein lumia 925 suchst ... ich verkaufe eins hier im marktplatz ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

faltermayer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.611
Meiner Meinung nach spricht gegen das Ativ einiges: Design, Apps, Systemerweiterungen (Amber, Bittersweet Shimmer), Materialanmutung.
 

bLu3to0th

Commodore
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.368
Bin seit 2011 WP-Nutzer, man könnte mich also auch voreingenommen nennen.
Ich muss dazu sagen, dass ich be sowas versuche auch objektiv zu bleiben.
Ich habe auch ein Androidtablet, mein Bruder nen iPhone(und nen ATIV) und meine Schwester nen Droiden(Xperia Ray müsste es sein)..
Wichtig ist mir: Wecker, Whatsapp, Musik, Bluetooth Dateiversand, Kamera, gutes/schnelles Internet, guter Empfang, Dropbox. Dies sollte WP8 alles unterstützen.
Da kommst du doch schon gut zum Punkt:
  • Wecker: Man kann sich mehrere Wecker stellen, die an bestimmten Tagen zu bestimmten Uhrzeit bimmeln
  • Whatsapp: hier liegt für mich der größte Kritikpunkt, denn man kann für WA keinen eigenen Ton erstellen und man kann keine Videos verschicken, die auf dem Gerät liegen(weiterleiten und selbst aufnehmen zum verschicken geht). Das sind allerdings beides systembedingte Ursachen, die von WP derzeit nicht zugelassen werden und ich hoffe, dass sich dies mit irgendeinem Update mal ändert(momentan liegt da große Hoffnung auf 8.1)
  • Musik: Muss ich ehrlich sagen, dass ich das nicht nutze, aber die paar mal wo ich ihn genutzt habe, fand ich ihn auch nicht wirklich optimal. Mir hat die Stopptaste gefehlt und das Erstellen von Playlists ist mir bis Heute ein Rätsel(gehen tut es aber irgendwie^^)
  • BT Dateiversand: Funktioniert problemlos... mein freundin und ich machen das immer über NFC Tab&send
  • Kamera: Die Nokiakameras sind die besten Handykameras auf dem Markt.. die vom ATIV finde ich ok - die macht bei gutem Licht super Fotos und bei schlechtem Licht halt nicht mehr so gute^^
  • Inet: Finde ich voll ok auf meinem ATIV.. geht schnell von statten sowohl über UMTS als auch WLAN
  • Empfang: Da kann ich zum Nokia nichts sagen.. das ATIV hat auf jeden Fall richtig guten Empfang(vor allem auch WLAN und GPS!)
  • Dropbox: kann ich leider nichts zu sagen

Meiner Meinung nach spricht gegen das Ativ einiges: Design, Apps, Systemerweiterungen (Amber, Bittersweet Shimmer), Materialanmutung.
  • Design: Also ich find das SGS3 um einiges hässlicher! Aber es ist ein Stück Technik in einem Feld wo es so viel Auswahl nicht gibt.. irgendwo muss man auch Abstriche machen können.
  • Apps: Die einzig wirklich interessanten Apps, die man nicht fürs ATIV kriegt, sind die Fotoapps von Nokia und das kann sich schon bald ändern, jetzt wo die aufgekauft worden sind.. darauf würde ich nicht viel geben
  • Sys.erw.: Siehe Apps... so doll ist Glance Screen nun auch nicht
  • Materialanmutung: Ja mei... das ist nen Handy... die meisten benutzen das eh wie Klopapier oder machen nen Cover drum^^ Ich nutze meins nackig und habe keine Probleme damit, dass es nur billiges Plastik ist. Auch ist es nicht rutschig, wie gerne behauptet wird.. man hat nur die ersten zwei Tage das Gefühl, dass es so wäre(meine Meinung)

Für mich gibts aktuell nur 3 interessante WP in Reihenfolge:
  1. 1020: wegen der geilen Kamera (negativ: kein SD-Slot! und kein Wechselakku.. dazu Kamerabedingt die Ausmaße/Gewicht)
  2. ATIV S: Wegen des geringen Gewichts, dem großen Schirm, dem geilen Empfang, dem wechselbaren Akku und dem SD-Slots
  3. 925: wegen der besseren Kamera als des ATIV, ansonsten empfinde ich das ATIV als besser


Übrigens, wie ich gerade im Nachbarthread gelesen habe, soll folgendes mit dem nächsten Update diesen Jahres noch eingeführt werden:
Zudem wird der von Nutzern lang ersehnte bessere Task-Manager eingebaut, der es ermöglicht, Apps direkt aus diesem zu schließen. Außerdem wird eine optionale Rotationssperre hinzugefügt. Diese hat zur Folge, dass wenn das Telefon Waagerecht gehalten wird, sich die Anzeige nicht mehr neu ausrichtet. Das macht beispielsweise das Nutzen des Smartphones im Bett viel angenehmer. Auch wird es möglich sein die Lautstärken individuell für Applikationen anzupassen. Wie zuvor Berichtet wird auch eine Benachrichtigungszentrale vorhanden sein.
 
Zuletzt bearbeitet: (hatte WA vergessen aufzuführen)
C

c137

Gast
Also ich finde das sehr praktisch. Leider kann man da noch keine Benachrichtigungen anzeigen lassen, soll aber IMHO mit bittersweet shimmer kommen. Ist aber wohl Geschmackssache bzw. persönliche Präferenz.
Genauso das Material. Die Nokias fühlen sich klar hochwertiger an. Aber auch das Ativ S ist keineswegs schlimm und merklich besser als das Galaxy S3. Die Pseudo-Alu-Rückseite macht schon einen Unterschied.

925: wegen der besseren Kamera als des ATIV, ansonsten empfinde ich das ATIV als besser
Wenn einem etwas Gewicht nichts ausmacht, kann man statt dem 925 auch locker zum 920 greifen: 290€ statt 430€.
Die Kamera ist effektiv die gleiche (ja, das 925 hat ein Linsenelement mehr, aber die Auswirkungen sind geringer als die der Kamerafirmwareupdates) und das 920 hat Qi-Laden integriert. Außerdem 32GB standardmäßig - die gibt´s beim 925 nur in der Vodafone-Spezialversion. Das 920 hat einen LCD, das 925 PenTile-AMOLED, beides mit Clearblack und 60Hz etc. bei gleicher Auflösung.
Falls man unbedingt LTE will, ist man mit dem Samsung natürlich geliefert.

SoC-seitig tut sich bei den Geräten eh nichts. 820, 920, 925, Ativ S und HTC 8X haben alle den Snapdragon S4+ mit 1,5GHz und Adreno 225 und 1GB RAM. Das 1020 auch, aber 2GB RAM.

Im Prinzip klappt alles was du anfragst. Dropbox wäre mir aber nicht bekannt. Dafür gibt´s Microsoft Skydrive mit gleicher Funktionalität und 7GB gratis. Wenn du mehr brauchst, kostet das was - allerdings sogar weniger als bei Dropbox.

Das 1020 hat eine wirklich bessere Kamera als 925 und 920. Diese bewegen sich nämlich schon sehr nahe am iPhone 5(S), nur bei Nacht oder wenig Licht wirkt sich der OIS wirklich merkbar aus.
Zu den Preisen: Leider ist meine Glaskugel gerade defekt. Aber ich denke, dass sich da nicht mehr so viel tut, bis eine komplett neue Generation vorgestellt wird. Und das passiert frühestens mit GDR3.

Ich persönlich steige übrigens gerade von einem Nexus 4 auf ein Lumia 1020 um. Vor dem Nexus hatte ich ein 920 und einfach festgestellt, dass die Kamera im Nexus mir persönlich zu schlecht ist und v.a. mir Windows Phone deutlich mehr gefällt als Android.
 
Zuletzt bearbeitet:

bLu3to0th

Commodore
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.368
Wenn einem etwas Gewicht nichts ausmacht, kann man statt dem 925 auch locker zum 920 greifen: 290€ statt 430€.
Die Kamera ist effektiv die gleiche (ja, das 925 hat ein Linsenelement mehr, aber die Auswirkungen sind geringer als die der Kamerafirmwareupdates) und das 920 hat Qi-Laden integriert. Außerdem 32GB standardmäßig - die gibt´s beim 925 nur in der Vodafone-Spezialversion. Das 920 hat einen LCD, das 925 PenTile-AMOLED, beides mit Clearblack und 60Hz etc. bei gleicher Auflösung.
Falls man unbedingt LTE will, ist man mit dem Samsung natürlich geliefert.
Gerade der LCD ist für mich bei WP nen dicker Minuspunkt, weil die OLEDs einfach bessere Kontraste und geringere Leistungsaufnahme haben. Die Pixeldichte ist auch so hoch, dass man von den Pentilenachteilen nichts mehr sieht.. vorher bei der 800er Auflösung auf 4" hat man das schon gesehen.
Die 180gr vom 920 finde ich auch schon ziemlich heftig, aber das liegt immer in der Hand des Begrabschers (:
Warum immer so ein Wirbel um LTE gemacht frage ich mich auch... mehr als 6mbit braucht man doch praktisch nie in nem Smartphone und LTE zieht Strom wie sau...
Ich habe 99% des Tages mein Handy sogar nur im GSM-Netz weil das nochmal bis zu ca 50% Akku spart ggü UMTS und mache UMTS nur an, wenn kein WLAN in der Nähe ist und ich was aktiv im Netz machen "muss".
 

olum2k

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.069
Vorallem macht AMOLED beim 925er mit Glance Screen sogar richtig Sinn ;). Die Pentile sieht man bei 4,5" und 1280x768 wirklich nicht. Jedenfalls sehe ich nichts und ich bin da doch schon etwas empfindlich.
Ja und das Gewicht vom 920er mit fast 190gr. geht für mich persönlich mal gar nicht. Das sind ca. 50gr. mehr, als das 925er wiegt. Dafür ist der Preis zur Zeit richtig geil ... 270€ vs. 400€.
 
C

c137

Gast
Das Gewicht hat mich bei meinem 920 nie gestört. Je nach Abstand erkenne ich beim 1020 das PenTile schon, also im Normalbetrieb nicht. Aber es gibt ja angeblich auch Leute, die den Unterschied zwischen Smartphonedisplays mit 720p und 1080p deutlich sehen.

Sowas wie Glance hat sogar mein altes Motorola V8 RAZER2 (mit 2 Displays aber nur 1 Hintergrundbeleuchtung). Beim 920 wird´s genauso gemacht: Dimmen. Außerdem leuchtet das ja in der Tasche eh nicht.
Die Frage ist halt, ob man 140€ drauflegen will für weniger Gewicht und ein je nach Geschmack anderes Display.
 

faltermayer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.611
  • Design: Also ich find das SGS3 um einiges hässlicher! Aber es ist ein Stück Technik in einem Feld wo es so viel Auswahl nicht gibt.. irgendwo muss man auch Abstriche machen können.
  • Apps: Die einzig wirklich interessanten Apps, die man nicht fürs ATIV kriegt, sind die Fotoapps von Nokia und das kann sich schon bald ändern, jetzt wo die aufgekauft worden sind.. darauf würde ich nicht viel geben
  • Sys.erw.: Siehe Apps... so doll ist Glance Screen nun auch nicht
  • Materialanmutung: Ja mei... das ist nen Handy... die meisten benutzen das eh wie Klopapier oder machen nen Cover drum^^ Ich nutze meins nackig und habe keine Probleme damit, dass es nur billiges Plastik ist. Auch ist es nicht rutschig, wie gerne behauptet wird.. man hat nur die ersten zwei Tage das Gefühl, dass es so wäre(meine Meinung)

Das stimmt, verglichen mit dem S3 ist es ne Schönheit :D

Reduziere die Apps nicht nur auf die Kamera-Apps. Drive+ ist bei den 92X-Geräten mit dabei, City Lens ist super nützlich, wenn du mal in ner fremden Stadt unterwegs ist. Dazu kommen noch einige Spiele, die zumindest für einige Zeit Lumia-exklusiv sind.

Amber umfasst ja auch nicht nur den Glance-Screen. Double-Tab-To-Awake, Flip-to-silence sind auch noch dabei. FM-Radio hat das Ativ auch nich gekriegt.

Die Features sind für sich genommen sicher nicht den Aufpreis wert, aber allesamt sind sie doch nice-to-have ;)

Spannend ist natürlich jetzt, ob nach der Übernahme durch Microsoft das so weiter geht oder ob all die Features direkt in das Betriebssytem integriert werden.


Vorallem macht AMOLED beim 925er mit Glance Screen sogar richtig Sinn ;). Die Pentile sieht man bei 4,5" und 1280x768 wirklich nicht. Jedenfalls sehe ich nichts und ich bin da doch schon etwas empfindlich.
Ja und das Gewicht vom 920er mit fast 190gr. geht für mich persönlich mal gar nicht. Das sind ca. 50gr. mehr, als das 925er wiegt. Dafür ist der Preis zur Zeit richtig geil ... 270€ vs. 400€.
Das Gewicht vom 920 finde ich sogar richtig gut. Am ersten Tag hatte ich zwar noch ein paar Probleme mit der Umgewöhnung, aber danach setzt sich das Gefühl eines wertigen, stabilen Telefons durch.
 

And.!

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.855
Vor allem merke ich dank des Gewichtes sofort, wenn mein L920 nicht mehr in der Tasche ist. Sollte jemand versuchen es zu stehlen, kann ich es als Antwort darauf als Waffe verwenden :evillol:

Jetzt mal im Ernst: ich verspüre keinen Nachteil oder fühle mich sonst wie gestört durch das "hohe" Gewicht. 99% der Leute, die über das Gewicht herfallen, besaßen wenn überhaupt das Handy keine 24 Stunden.
 

olum2k

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.069
Jetzt mal im Ernst: ich verspüre keinen Nachteil oder fühle mich sonst wie gestört durch das "hohe" Gewicht. 99% der Leute, die über das Gewicht herfallen, besaßen wenn überhaupt das Handy keine 24 Stunden.
da hast du recht. aber ich hatte mal ein htc desire hd, welches um die 160gr. wiegt. das war ein totaler graus für mich und hat wenn ich es in der hosentasche hatte, hat es mir immer die hose runtergezogen :evillol:. seitdem kommt mir nichts mehr ins haus, was über 140gr. wiegt. genauso ungerne greife ich zum smartphone mit über 4,5" display. ich hatte mal das galaxy s4, das ist mir für ein smartphone einfach zu groß. ich finde es einfach nur unhandlich. für mich persönlich haben solche smartphones wie z.b. das htc one mini, galaxy s4 mini oder lumia 720 die beste größe und gewicht. mehr brauche ich praktisch nicht.
 

crustenscharbap

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.644
Ich hatte zurvor ein Desire Z mit 180g und das war nervig. Gerade als ich mal doch eine halbe Stunde telefonierte, wurde der Arm schwer. In der Hose hat es nicht gestört.

Naja genau das stört mich: Bei Android muss ich WLAN abschalten, UMTS ausschalten und auch die Daten deaktivieren. Sonst rennt der Akku leer. Über Nacht gehen im conected Standby ca 30% Akku verloren. Bei anderen Geräten ist dies noch schlimmer.
Ich besitze noch ein iPad Mini und es ist auch ständig online. Es verliert über Nacht 1-2% Akku. So ist es auch mit den iPhones meines Kollegen. Unter Windows Phone auch? Wie hält der Akku, wenn man das Smartphone nicht anrührt und das Handy online ist?

Mein Nexus ist dabei. Daneben das Lumnia 920. MMh
Man achte nebenbei auf den Akkustand. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

bLu3to0th

Commodore
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.368
[/LIST]Reduziere die Apps nicht nur auf die Kamera-Apps. Drive+ ist bei den 92X-Geräten mit dabei, City Lens ist super nützlich, wenn du mal in ner fremden Stadt unterwegs ist. Dazu kommen noch einige Spiele, die zumindest für einige Zeit Lumia-exklusiv sind.

Amber umfasst ja auch nicht nur den Glance-Screen. Double-Tab-To-Awake, Flip-to-silence sind auch noch dabei. FM-Radio hat das Ativ auch nich gekriegt.

Die Features sind für sich genommen sicher nicht den Aufpreis wert, aber allesamt sind sie doch nice-to-have ;)
  • Drive oder Drive+, das macht keinen wirklichen Unterschied, abgesehen davon hat meiner einer eh Navigon und findet das besser :D
  • City Lens, wer brauchts wirklich? wie oft haste das schon ernsthaft genutzt und nicht nur zum testen oder aus Geikel? Die Zahl dürfte vermutlich stark gegen Null gehen.. Man kann da auch einfach mal kurz bing oder Qype bemühen und wird genauso findig werden - sicher.
  • Die Spiele sind natürlich DAS Totschlagargument*kicher*
  • Glance-Screen ist aktuell nur eine nette Spielerei, so lange man da nicht Anrufe,SMS & Co sehen kann(und ich wette, dass wenn das mal überarbietet wird, so dass man es sehen kann, dann das ganze eh für alle WP8 kommen wird, da Nokia ja nun aufgekauft worden ist)
  • Double-Tab-To-Awake wieder so eine Spielerei, die man nur ernsthaft nutzen kann, wenn das Handy mal irgendwo liegt.. in der Hand ist die Sperrtaste oder der Windowsbutton besser(ich entsperre mein ATIV immer schon beim aus der Hosentasche ziehen über die Sperrtaste - Das Doppeltippen wäre da deutlich umständlicher)
  • Flip-to-silence wieder eine Spielerei die man wie oft nutzt? Einmal im halben Jahr und um bei Freunden anzugeben!?
  • Ja, das Radio ist für die Leute, die wert darauf legen ein echtes Argument(ich hör zum Glück, wenn dann nur Technobase oder techno4ever und die kommen nicht über Radio^^), aber ich gehe eh davon aus, dass das spätestens bis 8.1 nachgereicht wird.

Insgesamt landet man in meinen Augen wirklich nur auf 2 Features die überzeugen können: Die Kamerafeatures und das Radio.. und dazu die Frage ob man darauf wert legt.

Und man darf nicht vergessen, dass man das ATIV momentan für schlappe 144€ hinterhergeworfen bekommt!


Vor allem merke ich dank des Gewichtes sofort, wenn mein L920 nicht mehr in der Tasche ist. Sollte jemand versuchen es zu stehlen, kann ich es als Antwort darauf als Waffe verwenden :evillol:
Netter Gedanke mit nur einem Haken: Wenn du es merkst, hat er DEINE Waffe bereits in SEINEN Händen:evillol: Das ist dann so ähnlich wie mit dem Schuss in den eigenen Fuß :D

Jetzt mal im Ernst: ich verspüre keinen Nachteil oder fühle mich sonst wie gestört durch das "hohe" Gewicht. 99% der Leute, die über das Gewicht herfallen, besaßen wenn überhaupt das Handy keine 24 Stunden.
Ich hatte vor meinem Ativ S das Omnia 7 und das war nur minimal schwerer und Dicker und trotzdem liegt das ATIV wesentlich besser in der Hosentasche! Der einzige nachteilige Unterschied ist, dass es ein wenig länger ist... so wie die Hosentasche aber ihre kritische Tiefe überschritten hat, merkt man das ATIV praktisch nur noch wenn man wirklich darauf achtet,
 

faltermayer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.611
Ich geb dir ja recht, dass das alles mehr oder weniger Spielereien sind. Dennoch: Ist es nicht das, was uns an Technik begeistert? Daran rumspielen? Zu Zeigen: Schau mal was ich machen kann (und du nicht)? Mein Auto hat nen Bordcomputer. Brauch ich den? Nee, aber ich spiel gerne damit rum.

Du sagst ja selbst, dass man es für 144 Euro hinterhergeworfen bekommt und für den Preis ist es echt nen super Deal. Aber Samsung muss das Ativ ganz sicher nicht ohne Grund zu Niedrigpreisen verkaufen. Lässt man mal das Angebot von nullprozentshop.de weg liegen 100 Euro zwischen dem Ativ S und dem L920. Und nur bei dem Preisunterschied kommt man wirklich ins grübeln, ob einem bessere/mehr Softwarefeatures, die wertigere Materialanmutung und das Design (Ja, Geschmackssache), den Aufpreis wert sind.
 

bLu3to0th

Commodore
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.368
Nee, nicht so wirklich... gerade bei WinPhone eigentlich nicht, weil genau das Handys sind bei denen sich die Leute sagen: "Schei$e, das ist nen Telefon, das soll einfach nur zuverlässig funktionieren!"
Ich hab meinen Bordcomputer übrigens um den Sprittverbrauch im Auge zu behalten und Fehler ausgeben zu lassen.. ist für mich keine Spielerei.

Wenn der Glance Screen wirklich mehr anzeigen könnte und das nur Nokia exklusiv wäre, dann wäre das für mich auch ein ernstzunehmendes Argument, aber so..
Jedenfalls ist mir sowas keine 100€ Aufpreis wert und schon gar nicht wenn der Gerät dabei noch fetter und schwerer wird(und seinen wehcselakku und den SD-Slot verliert^^) :)
 
Top