Unterschied Upgrade/Anytime Upgrade

Paesc

Cadet 4th Year
Registriert
Juni 2007
Beiträge
112
Hallo zusammen

Da mein Laptop von HP nach dem Upgrade mit der vor einem Jahr gekauften Upgrade-DVD von Vista Home Premium auf 7 Home Premium immer mal wider Abstürze gibt und auch sehr lahm läuft, will ich mir nun 7 Ultimate als OEM-Verison installieren. Natürlich wäre es besonders praktisch, wenn der Computer alle Dateien und Einstellungen beibehalten würde. Genau deshalb hat mein Laptop die Installation abgebrochen: ich müsse über das Anytime Upgrade weitermachen oder eine komplette Neuinstallation vornehmen.

Nun meine Frage: wird mit dem Anytime Upgrade Windows 7 ebenfalls komplett neu installiert, wobei es allerdings alle Dateien und Einstellungen übernimmt, oder werden da lediglich einzelne Teile von Windows ersetzt?

Ich möchte endlich ein schnelles Windows 7 ohne Abstürze haben... Andere aus meinem Bekanntenkreis haben denselben Laptop, allerdings wurde Vista drauf gelassen - und sie haben keinerlei Probleme...

Gruss
Paesc
 
Edit: Hallo! :)

Anytime-Upgrade, Schlüssel eingeben, neustarten, fertig. Es ist immer alles schon installiert, nur nicht freigeschaltet. http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Anytime_Upgrade
Nach der Eingabe und Neustart: Das Ding heißt jetzt Ultimate und alles ist beim alten. Dateien, Programme und auch deine stotternde Installation. Mach ein Backup aller Dateien und installiere Windows neu. Abwarten, aber ich gehe davon aus, dass andere CBler dasselbe raten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielen Dank für Deinen Ratschlag.

Meine Vermutung ist, dass auf der Upgrade-DVD gewisse Dateien fehlerhaft drauf waren. Wenn ich Dich richtig verstehe werden mit dem Anytime-Upgrade jedoch lediglich zusätzliche Funktionen freigeschaltet. Würde also heissen, dass ich um eine Neuinstallation nicht herumkommen würde. Korrekt?

PS: mit meinem Desktop hatte ich ähnliche Probleme. Habe ihn im Mai 2007 gekauft, 4 Monate nach dem Vista-Release. Vista Home Premium war vorinstalliert, der PC konnte lediglich jedes 2. Mal korrekt hochfahren. Nach dem Upgrade auf Vista Ultimate hatte ich nie mehr Probleme. Das Upgrade dauerte so lange, dass ich das Gefühl habe, dass Vista komplett neu installiert wurde, aber Dateien und Einstellungen beibehalten wurden. Auch wurde ich nicht auf das Anytime-Upgrade verwiesen.

Gruss
Paesc
 
Wenn er nur zähe läuft, ist es vermutlich ein verstelltes Windows. Malware oder Tuning-/Tweak-Programme. Wäre etwas an Windows-Dateien defekt, sollte es Abstürze und Fehlermeldungen geben. Die Dateien kann man prüfen lassen. Dazu eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten starten und folgenden Befehl ausführen:

sfc /scannow

PS: Hier bringt es was: https://www.computerbase.de/forum/t...n-immer-im-neuen-fenster.803323/#post-8672993
 
Mittlerweile gibt mein Windows Rätsel auf:

- ca. 6 Monate lang lief es je länger je zäher, dann folgten die Abstürze
- nochmals die Upgrade-DVD eingelegt und Windows installiert - es lief so frisch wie noch nie
- 2 Wochen später lief es wieder extrem lahm und absturzanfällig; nochmals die Upgrade-DVD eingelegt
- System-Wiederherstellung per letzter Win7-Installation ausgeführt: aktuell läuft es flüssig, seit 2 Tagen keinen Absturz mehr; aber langsahmes Aufstarten.

Ok, werde mit Administratorrechen starten und den Befehl

sfc /scannow

eingeben.

Gruss
Paesc
 
Paesc schrieb:
...Ok, werde mit Administratorrechen starten und den Befehl

sfc /scannow

eingeben...

Vielleicht missverstehe ich etwas, aber Windows muss nicht neugestartet werden. Es reicht eine Eingabeaufforderung, Rechtsklick, als Administrator ausführen. Siehe Screenshot.
.
 

Anhänge

  • AdmCMD.jpg
    AdmCMD.jpg
    9 KB · Aufrufe: 143
Vielen Dank Wilhelm.

Nach Deinem Hinweis mit Rechtsklick und als Administrator ausführen hats geklappt, habe nun einen Scan durchgeführt (siehe Anhang).

Wenn ich den Scan richtig interpretiere heisst das, dass mein Windows in Ordnung ist, (nach dem Scan und der Reparatur?) keine Fehlerhaften Dateien mehr enthalten?

Gruss
Paesc
 

Anhänge

  • sfc _scannow 31.10.2010.gif
    sfc _scannow 31.10.2010.gif
    18,1 KB · Aufrufe: 144
Gibt es weitere Prüf- und Reparaturmöglichkeiten für Windows ausser sfc /scannow?

Wenn ich mich recht entsinne konnte man früher mit der Winwos-Disc "System reparieren" wählen...

Gruss
Paesc
 
Welches Windows 7 läuft denn gerade? Ultimate oder Home Premium? Entsprechend musst du die DVD dazu einlegen und den Rechner von dieser booten lassen. Statt zu installieren wählst du die Computerreparatur aus.

Edit: Um die Advents- oder Weihnachtszeit hat man vielleicht etwas Zeit und Muße. Einfach mal alles sichern und den Rechner richtig plätten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei mir läuft nun Windows 7 Ultimate 32 Bit. Es handelt sich um eine OEM-Version. Beim starten kam bisher keine Auswahlmöglichkeit, die Computerreparatur zu wählen. Der Computer startete normal auf, dann kommt ein Fenster mit der Auswahl .exe auführen oder Dateien anzeigen.

Wie kann ich manuell die Computerreparatur aufrufen? Beim Aufstarten eine Tastenkombination wählen?
 
Eigentlich sollte bei eingelegter DVD die Meldung kommen, "Drücken sie eine beliebige Taste, um von der DVD zu starten...". Kommt diese nicht, musst du entweder im BIOS das DVD-Laufwerk als erstes in die Bootreihenfolge schieben oder du musst eine Taste für ein Boot-Menü gleich nach dem Start drücken. Welche Taste das ist, könnte dir der Boot-Screen zeigen oder es steht in der Anleitung. Vermutlich ist es irgendeine F-Taste.
 
Vielen Dank für Deine Hilfe, es hat geklappt :-)
Mit der ESC-Taste konnte ich ins Boot-Menü gelangen und dort die Bootreihenfolge ändern. Habe Tests gemacht, anscheinend liegen keine Fehler auf meinem Notebook vor. Allerdings kann ich nach wie vor den Windows-Leistungsindex nicht berechnen lassen...

Offensichtlich kann dies nur mit einer kompletten Neuinstallation behoben werden, via "Neuinstallation" als Update von der DVD hat es nicht geklappt. Da ansonsten keinerlei Fehler vorliegen und alle Tests ok waren belasse ich es wohl dabei. Möchte nicht nochmals Stunden in eine komplette Neuinstallation (= benutzerdefinierte Installation ab DVD) investieren...

Gruss
Paesc
 
Zurück
Oben