Unterschied zwischen i7 und Pentium CPUs

armut2

Ensign
Registriert
Aug. 2014
Beiträge
162
Hallo Leute,

habe eine simple Frage, die ich gerne von Fachleuten beantwort hätte.
Und zwar geht es um die Unterschiede der CPUs.
Als Beispiel hätte ich z.B. die 4790k und Pentium G4500.
Beide sind QuadCore CPUs und unterscheiden sich in der Taktfrequenz.
Ich weiss auch, dass jede CPU verschiedene Befehlssätze beherrscht.
Was mich aber interessieren würde, sind die Leistungsunterschiede und der enorme Preisunterschied der oben genannten CPUs.
Würde mich freuen, wenn sich jemand die Mühe machen würde, mir den Unterschied zu erläutern:)
 
Der Pentium G4500 ist doch nur ein Dualcore?
Ansonsten ist der i7 auch noch in der Lage pro kern 2 Threads zu haben womit er insgesamt 8 virtuelle Kerne besitzt.
Zusammen mit der höheren Taktrate ist das ein beachtlicher Unterschied in der Leistung
 
G4500 = Dualcore

i7 = QuadCore + HT (4 simulierte Kerne) + lässt sich übertakten
 
Je nach Anwendung sind sie gleichschnell, oder der i7 stampft den Pentium mit mehr als der doppelten Leistung in den Boden.
 
Ohne die genauen Zahlen nachgeschaut zu haben - der i7 sollte auch signifikant mehr L3-Cache haben. Zudem bietet der i7 Turbo-Boost.
 
Sorry, hab mich leider versehen. Dachte das die G4500 QuadCore sei.

Vielen Dank für eure Antworten.
Was mich noch interessieren würde, wäre, bei welchen Anwendungen sich die Leistung enorm unterscheiden würde und bei welchen es keine signifikanten unterschiede geben würde?
Welche CPU eignet sich für welche Anwendungsmöglichkeiten?
 
Je nach Programm werden mehr oder weniger CPU-Kerne genutzt. Einfache Spiele nutzen meist nur einen Kern, z.B. Minecraft oder World of Tanks. Es gibt aber auch andere die nutzen vier oder mehr Kerne, z.B. Crysis 3 oder Peogramme zur Videobearbeitung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn AVX und FMA genutzt werden, ist der i7 pro Kern und Takt bis zu 4x so schnell, weil der Pentium das eben einfach nicht kann.

In der Praxis wirkt sich das natürlich weniger dramatisch aus, aber wenn man sich z.B. mal den CRay-Benchmark hier anschaut, ist der i7 bei gleichem Takt auch mal eben 3x so schnell, was eben nicht nur auf HT zurückzuführen ist.

Spiele sind ohnehin ein Thema für sich. Die meisten nutzen weder AVX noch mehr als zwei Kerne, und die, die mehr als zwei Kerne nutzen, profitieren bei Intel kaum davon, weil die Leistung pro Kern einfach ausreicht. Siehe Anno.
 
Troll-Alarm :evillol:

Im Ernst: Es ist doch wirklich ein Kinderspiel, die Unterschiede auf der Intel-Website zu vergleichen. Im Vergleich zur AMD Seite ist diese sehr übersichtlich und informativ.
 
Zurück
Oben