USB-Headset mit RDP verwenden

MrAMD

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
184
Hallo alle zusammen,

folgendes Problem macht mir im Moment das Leben schwer:

wir wollen bei uns in der Firma eine Abteilung mit einem Terminalserver arbeiten lassen.
Die Clients sollen sich per RDP mit den Server verbinden. Die Clients verfügen über ein USB-Headset, welches mit der Clientsoftware eines Netphone-Servers arbeitet.

Der aktuelle Stand ist so:

Es wurde auf dem Terminalserver ein USB-Server installiert (Software). Die Clients haben die Clientversionen dieses USB-Servers.
Das "Durchschleifen" des Gerätes funtkioniert auch wunderbar, wird im Gerätemanager erkannt und die Software erkennt das Headset als "online".

Nur RDP stellt sich da quer. RDP verwendet stur den RDP-Audiotreiber und dreht dem USB-Headset den Saft ab.

Hat irgendeiner vielleicht Erfahrungswerte in dieser Richtung?


Viele Grüße
 

jan4321

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.928
schon mal versucht, über remote Audio direkt im Client den Sound umzuleiten? normal sollte der dann die Default Soundkarte des Client benutzen. Ich schaue mittlerweile mit der Beta vom SP1 über meinen file Server sogar DVDs und Blurays über Remote FX
 

MrAMD

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
184
Das Headset Arbeitet mit einem Netphoneclient zusammmen. Es braucht den USB-Support.
 
Top