VDSL Verfügbar, ADSL nur bis 3MBit/s

Benje

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
35
Hallo,
ich bin Kunde bei der T-Com und nutze den Tarif Call and Surf Comfort. Jedoch kommen bei mir nur 3 Mbit/s statt 6 Mbit/s an - warum auch immer. :mad:
Wenn ich auf der T-Online Homepage einen DSL-Verfügbarkeitscheck mache, zeigt dieser mir auch an, dass bei mir maximal eine Bandbreite von 3.072 kbit/s anliegt. Als nächstes mache ich den Entertain-Verfügbarkeitscheck - und siehe da - der Test schreibt mir aus, dass VDSL2 mit 50.000 kbit/s verfügbar sei.
Zeigt mir dieser Test etwas falsches an, oder kann bei mir tatsächlich VDSL2 anliegen, wenn weder ein schnelles ADSL, noch ADSL2+ läuft? :freak:

PS: Frohe Weihnachten!
 
Zuletzt bearbeitet:

AW312

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
735
Ja, das Thema war hier auch schon einmal:
Du wohnst in einer Stadt, wo V-DSL per Outdoor geschaltet wird. Da darüber nur V-DSL 25/50 geschaltet wird, kann es vorkommen, dass man via ADSL/ADSL2+ eine geringere Bandbreite bekommt als mit V-DSL. Und das ist bei Dir also der Fall. In Deinem Umfeld muss also irgendwo so ein neuer "Kasten" aufgestellt worden sein.

Der Test zeigt das also korrekt an.
 

Benje

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
35
Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Sobald es möglich ist, VDSL ohne das Entertain-Paket zu kaufen, werd' ich zuschlagen.
 

saNtaNa1

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
175
genauso ist es bei mir auch! habe nur ~4,5mbit ADSL (obwohl ich für 6mbit bezahle) und könnte nicht auf 16mbit upgraden.
doch VDSL gibts komischerweise trotzdem. sind wohl verschiedene leitungen die da verwendet werden.
 

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.086
naja das sind nicht unbedingt andere leitungen aber unterschiedliche systeme.
je nach gegend wird einfach nen ausbau sprung gemacht, da sich das erweitern der adsl technik nicht lohnt oder in ballungsräumen einfach kein plastz mehr im alten kasten ist.
in einigen gegenden ist das ganz normal.

PS: du zahlst nie bei keinem anbieter für 6 oder 16mbit! du zahlst nur für bis zu XX mbit!
 
M

Mr. Snoot

Gast
Sobald es möglich ist, VDSL ohne das Entertain-Paket zu kaufen, werd' ich zuschlagen.
Wozu warten? Billiger würde das wohl auch nicht.


DSL16000 gibts ab 50 €, VDSL25 (inkl. Entertain) ab 60 € und VDSL50 (inkl. Entertain) ab 65 €.

Da bleibt eigentlich kein Spielraum für Preise ohne Entertainpaket. Frühestens vielleicht, wenn andere Anbieter VDSL anbieten, aber wann das sein wird ..
 

Heuball

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.977
Also ich habe V-DSL 25 mit Entertain und ich finds geil. Lade viel hoch sowie runter und es ist göttlich.

Zu Entertain sag ich soviel: Ich habe meinen Kabelanschluss gekündigt. :) Selbst auf meiner Röhre ist das Bild damit gestochen scharf und der Reciever selber ist ne feine Sache.

Lg
 
M

Mr. Snoot

Gast
Kann ich denn eigentlich ohne Fernseher was mit dem Entertainpaket anfangen (z.B. Mediareceiver am PC anschließen o.ä.)?

VDSL50 wäre bei mir auch verfügbar, hab aber kein Fernseher. Wäre schade, wenn das dann ungenutzt bleiben würde (wobei ich's aber auch nicht unbedingt bräuchte :D).
 

yakuza

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.086
naja schau dir doch einfach das call & surf comf. plus und entertain comfort an, da sind eigendlich nur die zusatzleistungen ausgetauscht, das ist einfach dazu entweder nutzt man es oder nicht aber die 16er leitung is dabei.
VDSL is ja auch so in der art, aber wenn du nen TFT mit HDMI oder DVI hast kannst du die box ja auch an den anschließen, oder du verkaufst den.
Wenn man den schnellen anschluss will ist diese zugabe auch nicht stöhrend.
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
TV Karte?
Was genau willst du an einer TV Karte anschliessen?

Der Receiver hat HDMI Ausgänge, so dass man ihn bequem mittels passendem kabel oder adapter an jeden Monitor mit DVI anklemmen kann.
 

AW312

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
735
TV Karte?
Was genau willst du an einer TV Karte anschliessen?

Der Receiver hat HDMI Ausgänge, so dass man ihn bequem mittels passendem kabel oder adapter an jeden Monitor mit DVI anklemmen kann.
Ich ging davon aus, dass er während des Arbeitens/Surfens nebenbei noch TV am PC schauen möchte. Falls nicht kann er natürlich es so wie Du gesagt hast anschließen (sofern der TFT HDCP unterstützt).
 
M

Mr. Snoot

Gast
Hm, der HP w2207 (ohne h) hätte HDCP, also sollte das gehen!?

Muss ich mir dann nur noch überlegen ob was kommt, bei dem sich Kabel-umstöpseln lohnt :D
 

Benje

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
35
Das Problem bei mir ist, dass wir schon eine 1a funktionierende Satellitenanlage haben und uns das Entertain-Paket quasi nix bringt. Wenn man auch über den PC schauen könnte, würde die Sache wieder anders aussehen, aber nur die öffentlich-rechtlichen zu schauen bringt mir auch nix. Außerdem verfügt der Media Receiver nur über einen Kabelanschluss. Wir möchten nicht noch ein Kabel verlegen, da alle anderen Antennenkabel bereits unter Putz liegen. Daher kann ich mit dem Entertain-Paket nichts anfangen und werde wohl vorerst bei meinem 3000er Anschluss bleiben.
 
C

ChristianT

Gast
Sonst wäre für dich die Realisierung über Powerlan-Adapter eine Möglichkeit.
 

Biertrinker

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
642
genauso ist es bei mir auch! habe nur ~4,5mbit ADSL (obwohl ich für 6mbit bezahle) und könnte nicht auf 16mbit upgraden.
doch VDSL gibts komischerweise trotzdem. sind wohl verschiedene leitungen die da verwendet werden.
Also ich bin da kein Experte, aber so weit ich weiß geht VDSL über Glasfaser und DSL bis 16MB noch über die "alten" Kupferkabel.

Kann sein dass bei dir über die Kupferkabel nicht mehr drinnen ist, aber da du Glasfaser bei dir in der Nähe hast, geht dann das.

Aber wie gesagt nur eine Vermutung.
 
Top