Vega?

CrispyCris

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
21
Hallo.
Meine alte 1050 hat den Geist aufgegeben, und ich benötige nun für den wqhd 144hz Freesync Monitor den ich zu weihnavjren bekomme eine Grafikkarte. (Freesync deckt den gesamten relevanten Bereich ab)
Meine Vorstellung wäre eine Vega 64, wobei das Design von Sapphire wohl am besten ist. In Verbindung mit den Happy Holidays kostet die Asus jedoch nur noch 415€ ohne Versand, 85 Euro weniger als die Nitro+.
Da ich nicht viel positives über die Asus gehört habe, ist meine Frage nun an euch, kann ich getrost 85 Euro sparen oder sollte ich lieber etwas tiefer in die Tasche greifen? Sollte ich evtl. Sogar ein ganz anderes Custom Design wählen?
MfG.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.326
Vega!

bei der Strix werden die VRMs (und dadurch das gesamte PCB) ziemlich heiß, würde ich nicht nehmen. die Nitro+ ist schon ne gute wahl.

ein ausreichend dimensioniertes und qualitativ angemessenes NT ist vorhanden?
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Aus eigener Erfahrung der letzten Jahre: ASUS-Modelle mit AMD sind sowas wie das verstoßene Stiefkind. Man bietet sie zwar an, aber im Grunde hat man bei ASUS keinerlei Ambitionen hier ein gutes Produkt auf dem Markt zu haben. Entweder man baut Kühler drauf, deren Heatpipes von einem Nvidia-Modell stammen und nicht mal den Chip wirklich bedecken, oder man macht die Lüftersteuerung mies, oder, oder, oder.
Sapphire ist bei AMD-Karten (in der Regel) das Beste, was man kaufen kann. Die bauen nur AMD-Chips und haben entsprechend ein Interesse auch gute Karten abzuliefern.
Wobei vom Effizienzbereich eine Vega56 grundsätzlich die bessere Wahl wäre
 

Markchen

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.942

CrispyCris

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
21
bei der Strix werden die VRMs (und dadurch das gesamte PCB) ziemlich heiß, würde ich nicht nehmen. die Nitro+ ist schon ne gute wahl.
Okay danke. Also sind die 85 gut investiert?
ein ausreichend dimensioniertes und qualitativ angemessenes NT ist vorhanden?
https://www.mindfactory.de/product_info.php/750-Watt-Corsair-RMi-Series-RM750i-Modular-80--Gold_1005946.html
Wollte eigentlich das Focus Plus Gold nehmen, aber jetzt ist das hier im Angebot... ist das ausreichend? (Und leise)
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.326
@CrispyCris:
mMn ja.

das RM750i ist ordentlich und für den preis echt gut, die 650W-version dürfte aber auch reichen, wobei das wieder von der CPU abhängt.
 

CrispyCris

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
21
ASUS-Modelle mit AMD sind sowas wie das verstoßene Stiefkind.
Schade eigentlich. Die sind doch mit die Top Modelle bei Nvidia Karten
Wobei vom Effizienzbereich eine Vega56 grundsätzlich die bessere Wahl wäre
Wie stark wäre der Leistungsunterschied? Der Stromverbrauch ist, insofern er nicht massiv ist, für mich nicht von allzu großer Bedeutung, lebe bei meinen Eltern, die müssten sich dann ggf. Bei mir beschweren :D
Möchte die 144hz wqhd schon genießen.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.326
@CrispyCris:
ASUS hat und hatte auch schlechte Nvidia-karten im sortiment. es gibt keine pauschal guten marken.

Wie stark wäre der Leistungsunterschied?
cbf x32.png


willst du die karte einbauen und vergessen oder willst du dich auch mit OC/UV auseinandersetzen? ne Vega 56 kriegt man damit wohl annähernd auf ref64-niveau und das bei besserer effizienz. aus der 64 holt man mWn nicht mehr so viel raus.
 

CrispyCris

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
21
das RM750i ist ordentlich und für den preis echt gut, die 650W-version dürfte aber auch reichen,
750Watt sind zudem übertrieben. Oder wie sieht die restliche Hardware aus?
Nichts großartiges, 5 2600, 16gb ram etc. Mir wurde zu 750w geraten, da ich dann oc Freiraum habe (Es muss ja immer ein erstes mal geben) und da diese länger leise ist, möchte den pc während dem gamen auch zum Musik machen nutzen, wobei ein leiser pc deutlich von Vorteil ist.
Insofern nicht notwendig möchte ich nicht über 100€ für ein Netzteil ausgeben, was wäre denn hochwertiger?
Ergänzung ()

willst du die karte einbauen und vergessen oder willst du dich auch mit OC/UV auseinandersetzen? ne Vega 56 kriegt man damit wohl annähernd auf ref64-niveau und das bei besserer effizienz. aus der 64 holt man mWn nicht mehr so viel raus.
Hab ich zwar noch nie gemacht, oc und uv finde ich aber durchaus eine Überlegung wert.
Also wenn ich eine Vega 56 nehme und die oc dann hab ich quasi eine 64, wohingegen ich die 64 eh nicht stark übertakten kann?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.326
@CrispyCris:
ein größeres NT der gleichen modellreihe ist in der regel bei gleicher absoluter last nicht leiser als ein kleineres, wird nach oben hin einfach nur lauter.

meine erste wahl wäre das Straight Power 11. sehr gute technik, sehr guter lüfter, sehr leise.


mal davon abgesehen dass beim zocken eh die graka lauter als das NT ist. da wäre dann die sparsamere Vega 56 auch im vorteil.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Insofern nicht notwendig möchte ich nicht über 100€ für ein Netzteil ausgeben, was wäre denn hochwertiger?
Ein BeQuiet Straight Power 11 zB. 650 Watt sind hier mehr als genug und in deinem Preisbereich. Am Netzteil sollte man nicht sparen. Oberhalb des SP11 sehe ich aber keinerlei Notwendigkeit, weil diese Modelle in der Regel weder leiser, noch wirklich hochwertiger oder langlebiger sind (Ich rede hier vom SP10 als Vergleich, das SP11 ist noch zu neu um zu versprechen, dass es in 7-8 Jahren immer noch einwandfrei funktioniert. Aber das Risiko ist immer da, außer man kauft veraltete Technik ;) )
Ergänzung ()

Also wenn ich eine Vega 56 nehme und die oc dann hab ich quasi eine 64, wohingegen ich die 64 eh nicht stark übertakten kann?
Nein, hast du dann nicht, weil die 56 eben weniger shader hat als die 64er. Aber da der Speicher sich nicht wirklich was gibt und die 64er früher an ihr Powerlimit kommt, kannst mit einer OC und UV 56er schon recht nah an die 64er kommen, für deutlich weniger Geld. Deswegen ist diese ja gerade so ein "Preistipp" ;)
Die 64er ist eh schon sehr hoch getaktet und entsprechend nach oben hin schon mehr als ausgereizt. Man hat zwar noch OC Reserven, aber diese kostet abartig viel mehr an Strom und damit an Wärme und Lautstärke, sodass OC auf einer 64er mMn vollkommer Blödsinn ist
 

CrispyCris

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
21
das SP11 ist noch zu neu um zu versprechen, dass es in 7-8 Jahren immer noch einwandfrei funktioniert
Gut, das wäre schön, aber in 7-8 Jahren hätte ich sonst denke ich auch das Geld mir eine neue PSU zuzulegen. Danke für den NT Tipp.
Die Vega 56 scheint nicht viele Fps weniger zu haben als die Vega 64, ist aber gut 150€ billiger, scheint also für jemanden der zurzeit nen Office pc hat perfekt zu sein ;)
Also die Gigabyte 56 OC Gaming zusammen mit dem Bequiet (Ich hoffe der Name hält was er verspricht) Straight Power 11 und dann im Internet rausfinden wie man oc bertreibt um für 340€ auf Vega 64 Niveau zu spielen?
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
, scheint also für jemanden der zurzeit nen Office pc hat perfekt zu sein ;)
Für dich sind bereits die 580 oder 590 dann Werte und Bildschirmprachten wie aus anderen Welten ;)
Ergänzung ()

Das hat keiner gesagt. Das war nur ein Vorschlag, wenn maximal günstig sein soll.
Welche 56er du nimmst, bleibt dann dir überlassen. Grundsätzlich immer erst Tests lesen, bevor du blind irgendwas kaufst. Du musst ja wissen, wie wichtig dir Lautstärke ist und was du an OC-Puffer haben willst
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.326
@CrispyCris:
man sollte allerdings anmerken dass die Gigabyte Gaming "nur" solide ist. der kühler der Nitro+ ist deutlich stärker. wären halt direkt wieder 60€ aufpreis (bei Amazon).
 

CrispyCris

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
21
kannst mit einer OC und UV 56er schon recht nah an die 64er kommen,
Gut das dürfte mich zufrieden stellen, bin so hohe fps zahlen eh nicht gewohnt, wenn ich keinen Vergleich habe dürfte das kein großes Problem für mich sein keine vollwertige 64 zu haben ;)
Gefällt mir :D
Man hat zwar noch OC Reserven, aber diese kostet abartig viel mehr an Strom und damit an Wärme und Lautstärke, sodass OC auf einer 64er mMn vollkommer Blödsinn ist
Gut die Stromrechnung will ich meinen Eltern dann doch nicht zumuten und den Lärm meinen Ohren nicht
Ergänzung ()

Würde dir ja meine Verkaufen, aber du hast erst 5 Beiträge und bist somit nicht für den Marktplatz freigeschaltet.
Hm schade wäre auch gut
Ergänzung ()

der kühler der Nitro+ ist deutlich stärker. wären halt direkt wieder 60€ aufpreis (bei Amazon).
Wäre auch in meinem Budget, bringt die denn eine starke mehrleistung gegenüber der Gigabyte? Kann man damit besser oc?
 
Top