Vegas Pro 11 Hänger nach Rendern

HardCoreG@mer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
280
Hallo,
habe ein Problem mit Sony Vegas Pro 11. Und zwar nehme ich meine Videos in 1920x1080 auf, bisher hab ich sie auch in 1920x1080 gerendert mit Vegas Pro 11. Allerdings hat mir das nun immer zu lange gedauert. Nun nehme ich immernoch in 1920x1080 auf, rendere allerdings in 1280x720. Das Problem ist nun das nun das gerenderte Video immer laggt. Als ich noch in 1920x1080 gerendert habe, hat es nicht gehangen! Woran könnte das liegen? Sollte ich auch in 1280x720 aufnehmen?
Hoffe ihr könnt mir helfen..
MfG
€dit: Es geht jetzt, hatte in der Framerate standardmäßig noch 29,970000 eingestellt. Jetzt hab ich es auf 30,000000 und es geht! Aber wieso ist das so ein großer Unterschied?
 
Zuletzt bearbeitet:

xone92

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
588
Ich denke mal dein Monitor wird mit 60 Hz angesteuert.

Nun ja, zwischen 29,97 und 30 Frames / Sekund ist eben doch ein Unterschied. Es "fehlt" eben was was sich dann nach einigen Sekunden zu einem fehlenden Frame aufsummiert. Der Monitor wird versuchen es auszugleiche, dann ruckelt es.

Wenn ich mich nicht verrechnet habe ergeben die 0,03 fehlenden Frames / s nach 33,3 Sekunden ein ganzes Frame was fehlt.
 
Zuletzt bearbeitet:

De-M-oN

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.722
Diese krummen FPS Raten sollte man eh meiden.

Was sich die Industrie mit 29,97 und gar 23,976 bei gedacht hat wird mir eh nie in den Kopf gehen ..

Hat das einen tieferen Sinn, warum solche krummen Schmu-werte die Industrie als Standard festlegt?
 

xone92

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
588
Diese krummen FPS Raten sollte man eh meiden.

Was sich die Industrie mit 29,97 und gar 23,976 bei gedacht hat wird mir eh nie in den Kopf gehen ..

Hat das einen tieferen Sinn, warum solche krummen Schmu-werte die Industrie als Standard festlegt?
Ich vermute das es mit der Frequenz vom Stromnetz zusammenhängt. In den USA haben wir ja 60 Hz, wenn die Bildwiederholfrequenz ein Vielfaches wäre würde es Flimmern geben. Wenn die Frequenz ein bißchen unterschiedlich ist gibt es dieses Flimmern nicht.
 
Top