Veränderte Icons im Remote-Desktop

decamerone78

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5
In meinem Heimnetzwerk arbeite ich auch vie Remote-Desktop.
Seit gestern hab ich ne Veränderung festgestellt.

Hatte vorher Tweakui installiert, kann mir aber eigentlich nciht vorstellen, dass es damit zusammenhängt.

Wenn ich vie Remote arbeite habe ich auf dem entfernten PC veränderte Icons,
die ältere und schlecht aufgelöste Icons zeigen.
Wenn ich den PC dann vor Ort anschaue ist die Auflösung der Icons normal und wie in XP gewohnt.

Hat jemand ne Idee, woher das kommt?
 

AkShen

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
558
Ja, das liegt an der Bandbreiteneinstellung der Remote Desktop Freigabe.

Du kannst konfigurieren wieviel Bandbreite du nutzt. In dem du Häkchen machst was alles übertragen werden soll. Wenn du da was umstellst hat eine Option die veränderten Icons zu folge.

Achso via Remote-Desktop nicht vie!
 
C

claW.

Gast
hast du auch 32 bit in den einstellungen der verbindung festgelegt? den remote desktop kannst du nämlich auch mit 8 bit betreiben, wodurch du dann weniger daten zu verschicken hast und dieses sich positiv bei schmalen verbindungen eignet.
 

decamerone78

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5
Wo kann ich die Bandbreite denn einstellen?


ja, auf 32-Bit isses eingestellt, daran kanns net liegen
 
Top