Veranstaltung (Livestream) via Powerline in zwei Räume auf TV bringen

moby07

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
872
Guten Abend,

der Name ist Programm. Ich suche für ein privates jedoch größeres Event eine möglichst günstige Konfiguration bestehend aus

Powerline-Adapter für alte Turnhalle-Halle, Raum 1 und Raum 2
IP-Videokamera (rtsp-Signal via VLC-Player geplant zu streamen)

Von jedem Raum aus soll über ein Notebook und via HDMI ein angeschlossener TV das Video- und Audio-Signal der Kamera live ohne Ruckeln in min. HD, gern Full HD flüssig ohne große Latenz abgespielt werden können. Das Ziel ist es, dass sich einlaufende Gruppen mit dem Livebild besser auf den Auftritt vorbereiten können.

Es sollte im preislichen Rahmen liegen. Ich sage jetzt mal 300-400 Euro. Wenn es weniger wird, gern. Wenn darüber, warum? ;-)

Vielen Dank vorab!
 

fixedwater

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
1.226
Stromkabel in einer alten Turnhalle dürften auch eine ganz besonders spannende Wundertüte werden. Zumal, wenn ich das richtig verstehe, die ganze Sache ja nur temporär für eine Veranstaltung ist - Kabel muss also nicht dauerhaft verlegt werden. Und die Kosten betragen mit langem LAN-Kabel dann auch nur einen Bruchteil...
 

moby07

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
872
Ja, das habe ich auch noch zu testen, wie es sich mit Powerline verhält. Lan-Kabel lassen sich leider nicht nutzen. Die Türen sind absolut dicht zur Halle und die Räume auch über zwei Etagen verteilt. Ich überlege fast bei Amazon zu kaufen und es wieder zurückzusenden...
 

hanse987

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
726
Probelm bei Powerline ist halt auch, dass es eine Zeit lang gut gehen kann und plötzlich nicht mehr. Bei den Proben geht es und bei der Primiere geht es plötzlich nicht mehr weil noch schnell 1 oder 2 zusätzliche Elektrogeräte organisiert wurden.
 

moby07

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
872
Die Reserve ist der 2. TV. ;-) Im Zweifel reicht auch ein TV. Aber klar. Wenn große Verbraucher (Musikanlage, Lichttechnik) aktiv sind, dann wird das spannend ob es noch läuft. Immerhin benötige ich nur 3-6 Mbit für das Signal. Über WLAN war eine Verbindung leider nicht möglich. Egal bei welchen Settings.
 
Top