Verbesserungen an meinem Computer

Naughty-Boy7

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Hallo,

Da ich bald Geburtstag habe und dann das Geld winkt ( :evillol: ) wollte ich euch fragen:

1. Welche Teile an meinem Rechner sollte ich verbessern?
2. Welche Teile sollte ich dafür einsetzen?

Also ich dachte an ein neues Mainboard und einen neuen Prozessor :) (Rechner siehe Sign.)
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.393
Da stimm ich dir zu! Bis auf diese 2 Komponenten ist das ein gutes System!

Ein schickes A64-Board mit AGP und ein 300er Winchester mit boxed-CPU-Kühler -> damit bist du auf der "sicheren Seite" ;)
 

Naughty-Boy7

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Ich kenne mich mit A64 nicht so aus.. Was ist denn ein 300er Winchester??
Ja, ein schönen A64er. *träum*

Wie ist denn dieser?: AMD Athlon 64 3000+ 0.09µ Sockel-939 boxed, 1.80GHz, 512kB Cache
Der is bei geizhals "der Beste" und der Preis ist noch okay..
Dafür brauch ich aber einen passendes Mainboard, oder?? Welches gute Mainboard wäre da denn angebracht?

Eine kleine Frage nebenbei: Wieso ist mein Mainboard schlecht? Ich finde es zwar auch irgendwie scheiße, aber ich weiß nicht wirkich warum ^^"
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Dein Motherboard gefällt den meisten halt nicht weil es von ASROCK kommt.

Ein Abit AV8 für unter 100€ mit dem 3000+ Winchester Athlon 64 wären eine ideale Kombination
 

Naughty-Boy7

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Meinst du dieses?: http://www.geizhals.at/deutschland/a107072.html

Vom Preis her würd es mir wirklich sehr zustimmen :) Aber viele schreiben auch dass es nich so doll sein sollen und fehlermeldungen erscheinen. (siehe auch: https://www.computerbase.de/forum/t...e-zuerst-hier-reinschauen.103046/#post-993614)
Ist des echt gut?

P.S. Wie groß ist das Ding? Weil ich hab ein Medi (Also nicht groß und nicht klein) Gehäuse. Sorry wenn ich jetz irgendwie nich "WasWeißIchFür"-Begriffe sage, weil ich mich in dem Bereich so gar nich auskenn ^^
 

Jonny_Nr_5

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.188
Würde auch in einem A64 investieren. Aber du solltest auch gucken was noch so zum schöneren arbeiten/spielen mit dem PC beiträgt, z.B. ein schöner Monitor (TFT) oder ein paar Boxen (Teufel CEM). Weiß aber nicht was du schon hast.
 

PC-Freak64

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
53
Würde ein MSI Neo 2 hohlen - ein Allrounder und einen AMD Athlon 64 3000+!
Das kostet dann ca. 200€

Ich hoffe ich konnte dir helfen!
 

Naughty-Boy7

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Ach je..
Soviele Vorschläge.. Welches soll ich denn nun nehmen? *verwirrtsei*
Das Abit AV8 liegt mir recht nah, da es recht viele positive Bewertungen hat.. Passt der denn?? Wie ich sagte ich hab ein "Medi"-Tower. Siehe Oben!

Wie baut man denn sowas ein bzw. das Alte aus?? Hab das noch nie gemacht..
Was muss ich beachten?

Also den AMD Athlon64 3000 nehm ich schonma auf jeden Fall..
 
Zuletzt bearbeitet:

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Das ganze PC-Zusammenbauen ist schwer in Textform zu vermitteln. Frag am besten im Freundeskreis und bei Verwandten nach ob sie Ahnung davon haben und lerne von ihnen. Beim ersten Mal ohne Fachwissen kann viel kaputt gehen.

Bis jetzt ist die Wahl gut. ABIT AV8 betreiben sehr viele und das Board hat fast keine Schwachstellen.
 

Naughty-Boy7

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Könnte ich mit meinem "zukünftigen" System denn (Ich weiß, es ist verschieben) den Prozessor auch so gut wie andere übertakten?
Weil viele (sihe geizhals.at Kommentare) ja den 3000 bis auf 2,5 Ghz hochtakten konnten.
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Zum Übertakten gibt es bessere boards. DFI Lanparty nforce 4 ultra oder das Gigabyte nforce 4 ultra eignen sich total gut dafür.
 

Naughty-Boy7

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Sind die denn dann genauso gut wie das andere, was du mir empfohlen hast?
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Ich hab mich da vorhin vertan...
hab gedacht du willst PCI-e haben
Du willst aber AGP wie mir jetzt wieder eingefallen ist.
Die besten AGP Sockel 939 Boards sind meiner Meinung nach das ABIT AV8 oder das ASUS A8V.
Beide laufen mit dem VIA K8T800pro (TEST auf Computerbase schon gelesen?)
Die Übertaktungsmöglichkleiten sind auch gegeben. Ob du damit auch 2,5 Ghz erreichst kann aber keiner sagen. Das ist Glückssache. Aber 2200 Mhz - also 3500+ sollten schon drin sein.
 

Naughty-Boy7

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Naja, ich hab mal das Board durchgesucht..

Das Abit soll zwar sehr gut zum overclocken sein, aber das Asus soll viel besseren Umfang, bessere Stabilität haben und in der Rev2 auch ganz gut zum overclocken sein.. *verwirrtsei*
 

Naughty-Boy7

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Danke für den Tipp, aber Geizhals kenn ich auch :D

Ich kann mich nicht entscheiden - ASUS oder ABIT. Bitte um Beratung!

@crux: Danke an dich, du hast mir schon sehr geholfen ^^ Jetzt muss ich mich nur noch zwischen den Beiden entscheiden..
 

T$cheche

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
653
Du kannst mit beiden nix falsch machen !!
 

Naughty-Boy7

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
191
Ich glaube ich nehme doch den ASUS, weil ich irgendwie mehr "Vertrauen" zu denen hab..
Vom ABit hab ich schon oft was mit Fehlerdingern gehört und so..

Wenn noch jemand noch was dazu sagen möchte, würde ich mich freuen.. (z.B. Ob es eine gute oder schlechte Wahl ist) Dauert ja noch ein bissl bis ich Geb. hab :D
 
Top