verrückte Grafikkarte?

Nebelwald

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
114
allo,
mich plagt schon seit längerer Zeit ein großes Problem!
Mein Rechner friert manchmal ein, also hängt sich auf. Nach 5 Minuten oder 10 Minuten oder auch mal 15Minuten stürzt er mit einem Bluescreen ab.
Er friert nur in Internetbrowsern ein wie IE, FF und Opera und wenn ich in meinem Steam Account bin. (Das kann nach 3 Sekunden auftreten aber auch erst nach 30Minuten)
Wenn ich was im Office mach oder PC-Spiele jeglicher Art spiele macht der Rechner keine Probleme. Ich habe alles mögliche gemacht, den aktuellsten Grafikkatentreiber installiert, anderen Bildschirm verwendet. Ich hab sogar Windows XP 2 mal neuinstalliert und es war immernoch. Festplatten formatiert.

Aber als ich den Grafikkartentreiber runtergehaun habe, meine alte Grafikkarte eingbaut habe und da den Treiber installiert habe, läuft alles einwandfrei.

es ist eine PNY NVIDIA Geforce 8800GTS 640MB

CPU: AMD Athlon 64 X2 6000+ (2x3GHz)
Abreitsspeicher: 3GB DDR2
OS: Windows XP Home Edition SP 3 (auch schon mit älteren SP's probiert)

Der Bluescreen sieht wie folgt aus:
Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

Das Problem wurde möglicherweise von der folgenden Datei verursacht: nv4_disp

Wenn sie diese Fehlermeldung zum erste Mal angezeigt bekommen, sollten sie den Computer neu starten, Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie folgenden Schritten folgen:

Der Gerätetreiber befindet sich in deiner Endlosschleife. Möglicherweise funktioniert das gerät nicht richtig., oder der Grafiktreiber porgrammiet die Hardware nicht korrekt.

Fragen sie Ihren Hardwarherstellet nach Treiberupdates.

Technisch Information:
*** STOP: 0x000000EA (0x89D4EBC8, 0x89D9A7C8, 0xB84EBCBC, 0x00000001)

nv4_disp
Speicherbild des physischen Speichers wird erstellt.
Abbild de physischen Speichers wurde erstellt.
Wenden Sie sich ande Dytemadministrator oder den technischen Support.


Weitere infos:
- Netzteil war erst ein anderes drin, da war der Fehler auch schon.
- Mein Arbeitsspeicher wird richtig erkannt.
- beim Fachmann war ich mir auch scho Infos und Hilfe holen, Anfangs wo ich noch keinen Schimmer hatte was es sein könnte. Dadurch kann ich schon vieles ausschließen.
Als ich ihm gesagt habe das der Rechner nicht mehr "einfriert" durch den Einbau meiner alten Grafikkarte hat er gemeint das es sein könnte das die Grafikkarte mit anderen Hardwarekompnenten nicht klar kommt. BIOS update oder so fand er für sinnlos, das soll nichts bringen.
- Treiber hab ich mehrere ausprobiert!
 

Eisbrecher99

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.279

DerHechtangler

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.944
AW: verrückte Grafikkarte???

Lass mal Memtest durchlaufen.
 

Nebelwald

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
114
Mit dem Arbeitsspeicher gibt es keine Probleme.
Gegoogelt hab ich auch schon, die hatten aber alle Lösungen die bei mir nicht funktionieren.
Oder abweichende Fehler.

Den Thread werde ich mir mal angucken.
 
Top