Video bei Adobe Premiere Pro CS6 ruckelt

withoutatrac3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
416
Hallo.

Ich habe mit meiner GoPro3 Black Edition ein paar Videos mit 1080 Auflösung und 50 FPS gemacht und wollte nun ein neues Premiere Projekt erstellen.

Ich habe es wie folgt eingestellt:

Auflösung: 1080i
FPS: 50

Bildbreite: 1920
Bildhöhe: 1080

Dann habe ich ein Video importiert.
Premiere schlägt mir dann vor, das Video der Projektzusammenstellung anzupassen.

Ob ich das nun machen lasse oder nicht...Es endet damit, dass das Video extrem ruckelt...

Hab ich was falsch eingestellt?
 

dhastir

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2013
Beiträge
73
Versuch mal, die Vorschaueinstellungen runterzuschrauben
 

Sir @ndy

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.232
demo oder vollversion ?
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377

withoutatrac3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
416
Versuch mal, die Vorschaueinstellungen runterzuschrauben
Wenn ich beim Vorschaufenster auf den Schlüssel gehe und wie Wiedergabeauflösung von 1/2 auf 1/4 schalte (andere Werte kann ich nicht auswählen), dann ändert sich nichts am Ruckeln bei der Vorschau. Muss man sonst noch wo die Qualität runterschrauben?

Vollversion

Wenn ich auf 1080p oder 720p60 schalte, dann ruckelt es immer noch...

Erstmal würde ich nie mit Interlace (Zeilensprungverfahren) aufnehmen, lieber 720p/50fps , ausser die Kamera steht auf einem stativ und man nimmt wenig Bewegung auf.
Die Kamera verwende ich beim Motorradfahren...Es ist also reichlich Bewegung dabei..:p
Wäre die 720p/50fps dann also besser geeignet oder? Und warum?

Ich werde demnächst mal die 720p/50fps Auflösung testen.

zeig uns mal dein rohmaterial metadaten und die von deinem projekt.
Hier die Metadaten aus dem Video (Rohmaterial), das ich gerade mit Premiere verwende (Die anderen Videos haben die selben Einstellungen, Auflösung, usw.):

HTML:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<Mediainfo version="0.7.64">
<File>
<track type="Allgemein">
<Vollstndiger_Name>\\MYBOOKLIVEDUO\Public\Fotos und Short Moviez\Cars &amp; More\Meine Yamaha YZF R1\Videos\GoPro Hero 3\Helmkamera\GOPR0009.MP4</Vollstndiger_Name>
<Format>MPEG-4</Format>
<FormatProfil>JVT</FormatProfil>
<CodecID>avc1</CodecID>
<Dateigre>3,67 GiB</Dateigre>
<Dauer>17min</Dauer>
<Modus_der_Gesamtbitrate>variabel</Modus_der_Gesamtbitrate>
<Gesamte_Bitrate>30,1 Mbps</Gesamte_Bitrate>
<KodierungsDatum>UTC 2013-08-22 11:01:23</KodierungsDatum>
<TaggingDatum>UTC 2013-08-22 11:01:23</TaggingDatum>
<AMBA dt="binary.base64">AQEP</AMBA>
</track>

<track type="Video">
<ID>1</ID>
<Format>AVC</Format>
<Format_Info>Advanced Video Codec</Format_Info>
<FormatProfil>High@L4.2</FormatProfil>
<FormatEinstellungen_fr_CABAC>Ja</FormatEinstellungen_fr_CABAC>
<FormatEinstellungen_fr_ReFrames>1 frame</FormatEinstellungen_fr_ReFrames>
<Format_Settings_GOP>M=1, N=15</Format_Settings_GOP>
<CodecID>avc1</CodecID>
<CodecID_Info>Advanced Video Coding</CodecID_Info>
<Dauer>17min</Dauer>
<BitratenModus>variabel</BitratenModus>
<Bitrate>30,0 Mbps</Bitrate>
<Breite>1 920 Pixel</Breite>
<Hhe>1 080 Pixel</Hhe>
<Bildseitenverhltnis>16:9</Bildseitenverhltnis>
<Modus_der_Bildwiederholungsrate>konstant</Modus_der_Bildwiederholungsrate>
<Bildwiederholungsrate>50,000 FPS</Bildwiederholungsrate>
<ColorSpace>YUV</ColorSpace>
<ChromaSubsampling>4:2:0</ChromaSubsampling>
<BitDepth_String>8 bits</BitDepth_String>
<Scantyp>progressiv</Scantyp>
<Bits__Pixel_Frame_>0.289</Bits__Pixel_Frame_>
<StreamGre>3,65 GiB (100%)</StreamGre>
<Titel>GoPro AVC</Titel>
<Sprache>Englisch</Sprache>
<KodierungsDatum>UTC 2013-08-22 11:01:23</KodierungsDatum>
<TaggingDatum>UTC 2013-08-22 11:01:23</TaggingDatum>
<colour_primaries>BT.709</colour_primaries>
<transfer_characteristics>BT.709</transfer_characteristics>
<matrix_coefficients>BT.709</matrix_coefficients>
</track>

<track type="Audio">
<ID>2</ID>
<Format>AAC</Format>
<Format_Info>Advanced Audio Codec</Format_Info>
<FormatProfil>LC</FormatProfil>
<CodecID>40</CodecID>
<Dauer>17min</Dauer>
<BitratenModus>konstant</BitratenModus>
<Bitrate>128 Kbps</Bitrate>
<Kanle>2 Kanäle</Kanle>
<KanalPositionen>Front: L R</KanalPositionen>
<Samplingrate>48,0 KHz</Samplingrate>
<StreamGre>15,9 MiB (0%)</StreamGre>
<Titel>GoPro AAC</Titel>
<Sprache>Englisch</Sprache>
<KodierungsDatum>UTC 2013-08-22 11:01:23</KodierungsDatum>
<TaggingDatum>UTC 2013-08-22 11:01:23</TaggingDatum>
</track>

</File>
</Mediainfo>
Bzgl. der Metadaten meines Projektes...Ich bin mir noch nicht sicher, welche Einstellungen ich treffen sollte, ich bin auch ganz am Anfang mit dem Erstellen des Projektes.

Da ich aber mit meiner GoPro mit der Auflösung 1080 - 50 aufgenommen habe, wollte ich auch bei Premiere die Auflösung 1080i - 50 auswählen. Das habe ich dann auch gemacht...

Hier also die Eistellungen meines Projekts:

HTML:
Allgemein
 Bearbeitungsmodus: P2 1080i/1080p 50Hz DVCPROHD
 Timebase: 25,00fps

Videoeinstellungen
 Framegröße: 1440H 1080V (1,3333)
 Framerate: 25,00 Frames/Sekunde
 Pixel-Seitenverhältnis: HD Anamorphisch 1080 (1,333)
 Halbbilder: Oberes Halbbild zuerst

Audioeinstellungen
 Samplerate: 48000 Samples/Sekunde

Standardsequenz
 Videospuren gesamt: 3
 Art der Masterspur: Stereo
 Audiospuren:
 Audio 1: Standard
 Audio 2: Standard
 Audio 3: Standard
 Audio 4: Standard
HTML:
Timebase: 50,00 Frames/Sekunde
 
Zuletzt bearbeitet:

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
31<Breite>1 920 Pixel</Breite>
32<Hhe>1 080 Pixel</Hhe>
35<Bildwiederholungsrate>50,000 FPS</Bildwiederholungsrate>
39-<Scantyp>progressiv</Scantyp>
er scheint es auf jedenfall als progressiv auf den Speicher in der kamera zu legen und
laut verkaufsseite nimmt er ja auch mit 1080p/50 auf.


du hast ein progressive version und willst es in Interlace, das ist HDV was du ausgewählt hast.

Allgemein
  1. Bearbeitungsmodus: P2 1080i/1080p 50Hz DVCPROHD
  2. Timebase: 25,00fps ??? 50fps
  3. Videoeinstellungen
  4. Framegröße: 1440H 1080V (1,3333) ??? 1920x1080
  5. Framerate: 25,00 Frames/Sekunde ??? 25/50 pal
  6. Pixel-Seitenverhältnis: HD Anamorphisch 1080 (1,333) ??? 1.0000 Quadrat
  7. Halbbilder: Oberes Halbbild zuerst ??? Kein (progressive scan)
  8. Audioeinstellungen
  9. Samplerate: 48000 Samples/Sekunde
 

withoutatrac3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
416
z6abwk57.jpg

Also müsste ich bei Premiere 1080p, 24 einstellen?
Aber dann hätte ich ja nur 24 FPS statt der 50 FPS, die die GoPro3 Black machen könnte?

Wenn ich 720p, 60 FPS auswähle, dann habe ich dort auch weniger FPS, als die Kamera eigentlich machen könnte?

Noch eine Frage bzgl. der Auflösung bei Verwendung mit dem Motorrad...
Ich habe gehört, dass die Auflösung 720p eher für SlowMotion Aufnahmen gedacht ist, ist das richtig?

Wenn ja...So "scharf" bin ich jetzt darauf nicht...:)
Sollte ich dann besser die 1080p verwenden?

Noch was...Ich habe in den Eistellungen der Kamera "Pal" statt "NTSC" eingestelt.
NTSC ist ja für USA, usw. und Pal für Europa, oder? Oder macht das heutzutage noch einen Unterschied?

Gruß
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
Kannst du im PremierePro keine Vorgabe selbst erstellen, der musste doch 4k auch können.

Hier das habe ich gefunden .... das musste deine ganzen problem auch lösen .
..ja, wie gesagt, mit dem "neues objekt" geht es dann super. beim exportieren zeigt er mir natürlich auch nichts mit 1080/50p an, aber da klick ich einfach auf "wie sequenz/projekt" und dann geht es auch da super.
http://www.psd-tutorials.de/forum/1823479-post9.html





Motorrad > Geschwindigkeit > also 50/60fps aufnehmen sonst hast du die geschwindigkeitschlieren vielleicht.
Im Digitalzeitalter gibts kein Pal bzw. ntsc(pal-60) mehr nur 60hz (USA und PC) oder 50hz (Europa)
Ich würde mit 50/60fps aufnehmen und dann kann du fürs youtube immer noch auf 25/30fps umwandlen.
Ich habe gehört, dass die Auflösung 720p eher für SlowMotion Aufnahmen gedacht ist, ist das richtig?
Weil deine Kamera dann mit 720p/120fps aufnehmen kann, du hast halt doppelt Bilderzahl, es macht das Bild ruhiger bei schnellen Kamerabewegunge, also genau das richtige für Motorrad aufnahmen, aber die 60fps müssten auch reichen.
Hat aber auch ein Nachteil der Soap-Opera-Effekt den man zb. dem Hobbitfilm mit seinen 48fps unterstellt.

Hast du hochwertige Speicherkarten ?
https://www.computerbase.de/preisvergleich/?cat=sm_sdhc&sort=t&bpmax=&asuch=&v=l&plz=&dist=&xf=2456_45~3327_2012~342_UHS-1~298_microSDHC
microSDHC 32GB, UHS-1 schreiben 45mb/s
 
Zuletzt bearbeitet:

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.962
andere lösung: da es scheinbar wegen deiner hardware zum ruckeln anfängt, benutz den proxy-schnitt, d.h. premiere macht dir automatisch eine geringere auflösung die weniger ruckelt beim schneiden, titeln und graden und ersetzt es danach automatisch mit dem orginalmaterial beim rendern.

wie das geht, steht bei google wenn das licht angeht :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Top