Video Grabber von Aldi

Computer1986

Cadet 4th Year
Registriert
Dez. 2003
Beiträge
64
Hallo,

bei Aldi gibt es einen Videograbber für 27,99€. Ist sowas eine gute Lösung, denn ich möchte VHS digitalisieren und auf DVD-brennen. Habe momentan eine WinTV PCIFM, mit der sowas nicht so dolle klappt! Macht ein Kauf Sinn, oder ist das rausgeschmißenes Geld? Reicht mein PC überhaupt? AMD Athlon XP 2400, 512 MB RAM SD; 2*Festplatte 140GB; Radeon 8500. Für Hilfe wäre ich dankbar!
 
hmm ich weiss nicht... Welche marke??
 
Also für VHS reicht so ein Grabber allemal. Benutze auch einen für ~20€ bei ebay gekauften an nem Athlon XP 2000+ Notebook. Läuft da ohne Probleme. Das wichtige ist, dass er Aufnahmen in voller PAL-Auflösung erlaubt (704x576) und nicht, wie viele nur in 352x288. Da merkt man einen Qualitätsunterschied auf der DVD. Bei PAL Auflösung sieht's auf der DVD eigentlich genauso gut (wenn man das überhaupt sagen kann), wie auf VHS aus.
 
Wichtig neben einem guten Scaler ist ausserem, dass er einen Rauschfilter bzw. zusätzliche Bildstabilisatoren bietet. VHS neigt in der Regel zu Geschwindigkeitsschwankungen usw., was beim Abspielen nicht auffällt, aber sehrwohl dann beim Digitalisieren.
Ein Macrovision-Decoder könnte ebenfalls von Vorteil sein, gibts glaube auch bei Conrad.^^

Reichen tut übrigens jeder PC, die Frage ist, wieviel Zeit Du dafür opfern willst. Deiner sollte sich noch locker im Maß des Erträglichen befinden. ;)
 
Das Vorteilhafte am ALDI ist, dass man die Sachen bei Unzufriedenheit innerhalb von 1-2 Monaten (weiß grad nicht genau) zurückbringen kann. Also kauf es, probiers aus, wenns nicht taugt, bringstes eben zurück. ;)
 
Danke für eure Hilfe, ich werde dann mal morgen auf den Weg nach Aldi machen und das Ding mal mitnehmen.
 
Zurück
Oben