Videoschnitt / Welche Hardware ?

kingpin166

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
252
Hallo,

ein Bekannter von mir hat eine Videocamera mit DV Anschluss(Ist das das selbe wie Firewire ?). Er möchte nun seine Urlabusvideos von der Kamera auf den Rechner schaufeln und dort ein wenig zurecht schneiden.
Zudem möchte er auch seinen Bekannten in den USA eine DVD zukommen lassen und muss daher eine Karte haben, die NTSC umwandeln kann.

Meine Frage liegt einfach darin, dass ich ihm eine Videoschnittkarte empfohlen habe. In diesem Falle eine von Hauppauge.
Ich hatte mal auch irgendwo gelesen, dass diese Karten die CPU entlasten bei der Komprimierung oder so. Ist das soweit richtig ?
Würd nicht eigentlich auch eine Firekarte reichen oder fehlen dann einige Sachen bezüglich des Umwandelns ?
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.684
Du bingst 2 Dinge durcheinander. Die TV-Karte (welche denn?) wandelt per mpeg-Coder im Chip das analoge Bild in ein digitales Bild um. Das entlastet den Rechner. Wenn die DV-Kamera aber einen Firewire-Port hat. Dann die Kamera an den Rechner darüber anschließen und per Video-Software aufnehmen.
Software gibt es von Adobe, Pinnacle und Ulead.
 

sverebom

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.212
Wenn du das Material dann auf dem Rechner hast, dann kannst du das Material mit Premiere Pro direkt auf DVD ausgeben und auch das Format (also auch NTSC) angeben.

Die Trial von Premiere bietet diese Funktion dummerweise nicht an.

Das Umwandeln geschieht komplett mit Premiere oder der Software, die du da nimmst (kannst dir natürlich auch einen Hardware-Encoder kaufen. Ich würde das Geld aber lieber in einen Kleinwagen investieren :D ). Und die Daten werden einfach per Firewire (ggf. eine Karte für ~15€ kaufen. Falls du eine neue Soundkarte brauchst, schlag beide Fliegen mit einer Klappe. Viele Soundkarten sind mit Firewire ausgestattet) auf den Rechner geschaufelt, direkt in das jeweilige Programm (jedenfalls bei premiere).
 

kingpin166

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
252
Danke erstmal für die Antworten.
Also das mit MPEG bring ich immer in zusammenhang mit Videokarten nich TV Karten.
Welche mein Bekannter da hat, weiß ich leider net.

Letztlich würde es auch reichen ne Firewirekarte zu kaufen nur, dass dann die Software fehlt, richtig ?

War das mit Hardwareencoder jetzt ernst gemeint ? Sind die so teuer ?
Weil dann würde meine Aussage bezüglich der Videokarten ja nicht stimmen.
Hatte ihm ja gesagt, dass auf solchen Karten eben ein solcher Chip sitzt und die CPU dat nich zu machen braucht.
 

sverebom

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.212
Das hat mit der Videokarte garnichts zu tun.

Um ein Film ins DVD-Format zu bringen benutzt man entweder eine Software oder aber, im Profibereich, spezielle Hardware. Diese ist sauteuer und nichts für Amateure. Ich meiner Nähe gibt es eine Firma, die DVDs professionell produziert. Da kostet die Umwandlung von einer Minute Filme 30 € oder so (es ist einfach sauteuer).

Du brauchst nur einen Firewireanschluß sofern die Cam mit Firewire arbeitet. Die Daten sollten dann als DV PAL auf dem Rechner ankommen, wo sie dann, bspw. mit der freien Software TMPCGenc, in M2V umgewandelt werden (DVD-Format).

Dies ist der Weg, den wir in der Ausbildung gehen (wir benutzen allerdings nicht TMPCGenc). Ich bin sicher, das es noch einfachere Wege gibt für einen Amateur. NERO beinhaltet zum Beispiel einen einfachen DVD-Publisher, mit dem dies möglich sein sollte. Ich glaube, da musst du die DV PAL-Dateien nicht noch zusätzlich umwandeln, das übernimmt dann NERO.
 

kingpin166

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
252
Ok, vielen Dank.

Aber wenn ich das hier so lese, dann gibt es doch eigentlich keine Daseinsberechtigung für Videokarten ? Die können eigentlich nich mehr als ne Firewireschnittstelle ?

Und was meintest du mit "falls die Kamera mit Firewire arbeitet" ?
Ich hab nur den Anschluss an der Kamera gesehen und bin davon ausgegangen, dass DV = Firewire ist / sein muss. :freak:
 

sverebom

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.212
DV ist ein Medium/Standardt wie etwa VHS, das digital arbeitet. Mit Firewire hat es nichts zu tun, allerdings ist Firewire Standard bei modernen DV-Kameras.
 
Top