Test ViewSonic VX3211-4K im Test: Die UHD-Gaming-Alternative zum halben Preis

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.672
tl;dr: Für 360 Euro gehört der VX3211-4K zu den günstigsten UHD-Monitoren mit 31,5 Zoll und gleicht technisch dem doppelt so teuren XG3220, der speziell für Spieler beworben wird. Das größte Manko im direkten Vergleich sind die fehlenden Ergonomiefunktionen des VX3211-4K-Standfußes. Sonst gleichen sich Stärken und Schwächen.

Zum Test: ViewSonic VX3211-4K im Test: Die UHD-Gaming-Alternative zum halben Preis
 

Chesterfield

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.944
jeder gleich "boah, 4k für den preis...kauf ich !!! "

aber nur die allerwenigstens (4K) -> 4 x Full HD !! bei einem AAA titel befeuern können spielt keine rolle ;)

kauft lieber eine wqhd auflösung und das gesparte geld in ein graka upgrade
 

CastorTransport

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.369
kauft lieber eine wqhd auflösung und das gesparte geld in ein graka upgrade
Vollkommen richtig. Und da wird es schon teuer genug, wenn man es richtig haben will. Mein Display - 30", Freesync & 144Hz Panel - muss schon mindestens von einer Vega56 befeuert werden, damit zocken (Multiplayer) Spaß macht...

UHD/4K - da ist heutzutage erstaunlicherweise die GPU teurer als ein super Display ;)
 

Cooder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.028
Ich habe den ViewSonic VX3211-2K und finde ihn als Alltags-Monitor richtig gut für's Geld. Sehr gutes Bild und auch die Ausleuchtung ist erstaunlich gleichmäßig. Ich spiele aber auch nicht am PC.
Die Kritikpunkte OSD und schlechte Position der Anschlüsse kann ich bestätigen. Die fehlende Höhenverstellung sehe ich aber nicht als KO-Kriterium, da es genug Monitorarme für den Schreibtisch gibt und der Monitor VESA100 hat.
 

Tranceport

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.878
Immer diese Mär von unbezahlbaren GPUs für 4k. Ich spiele Anno 1404 und Starcraft 2, da sollten auch unter 4k mit einer 300€ GPU mehr als 60hz drinnen sein :->
 

Pennerschwert

Bisher: Depp_vom_Dienst
Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.123
jeder gleich "boah, 4k für den preis...kauf ich !!! "

aber nur die allerwenigstens (4K) -> 4 x Full HD !! bei einem AAA titel befeuern können spielt keine rolle ;)

kauft lieber eine wqhd auflösung und das gesparte geld in ein graka upgrade
Wenn man mit 93dpi Pixelmatsch leben kann ist das durchaus eine valide Aussage. Ich frage mich trotzdem, warum man sich am Desktop gegen so gegen eine scharfe Darstellung streubt. Auf dem Smartphonemarkt, hat das ja auch funktioniert und die Zeiten von pixeliger Darstellung sind vorbei.
 

Botcruscher

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.495
aber nur die allerwenigstens (4K) -> 4 x Full HD !! bei einem AAA titel befeuern können spielt keine rolle ;)
Entweder du kannst Regler bedienen oder du gehst auf FHD und hast noch immer ein deutlich besseres Bild. Das WQHD noch nicht endgültig tot ist liegt eigentlich nur daran die vorhanden Fertigungsstraßen noch ein wenig mehr auszuquetschen. Die Koreaner lachen sich vermutlich tot.
 

Vanilla2001

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.707
Kann man den auf 75Hz "übertakten" ?
 

hroessler

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.420

Willi-Fi

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.566
60hz und dermaßen schlechte Reaktionszeiten/Inputlag?

Da kann man sich doch direkt einen TV holen. Also ob Viewsonic einen Restposten TV Panels als PC Monitor verkaufen würde...
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.047
4k schön und gut. Aber warum gleich 30" und mehr? Mein Schreibtisch ist jetzt nicht klein, aber zwei-drei davon bekomme ich nicht unter..
 

fidschi

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.560
Sehe es auch so, die 60hz sind ein NoGo für mich.
 

Tranceport

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.878

Aphelon

Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.606
Was haben alle gegen die 60Hz? Wer den Monitor benutzt um damit hauptsächlich AAA-Titel in 4k spielen zu können wird da auch nur selten über 60FPS kommen. Ich fahr mit 60Hz auch noch gut (sowohl auf meinem 4k, als auch auf dem WQHD-Monitor) und würde auch bei einem zukünftigen Monitor nicht unbedingt höher gehen. Dafür bin ich einfach nicht der Spielertyp...
 

Wanderer101

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
998
4k schön und gut. Aber warum gleich 30" und mehr?
Ganz einfach. Weil es Leute gibt, die nur einen Monitor wollen und statt superfeiner Auflösung schlicht 4x Full-HD in 100% Skalierung wollen. Denn erst dann kann man das Mehr an Fläche auch wirklich voll ausschöpfen. Das war jedenfalls bei mir der Grund für meinen 39" Monitor. Bei einem Abstand von knapp 80 cm ist das ein sehr angenehmes Arbeiten.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.142
Nur 60 Hz, ohne mich.
 
Top