Vista -fähige Bootloader

N

NaturalSound

Gast
Weiß dazu jemand was? Gibts betas oder sowas in der Richtung?

anscheinend benutzt vista keine boot.ini und ntdlr mehr...
 
M

masteruser

Gast
So was wird es nicht geben (, da Vista ein neues Bootsystem benutzt. Wegen der Sicherheit
Und das zumal es Probleme gibt , wenn eine IDE HD und eine SataII HD installiert sind.
Wie bei mir.

Vistal lässt sich installieren(MSDN) , nach der Installation kann aber nur Vista gebootet werden, XP nicht, da gibt es eine Fehlermeldung.

Es gibt zwar ein Tool, zum Korrigieren, dies ist aber ein Kommandozeilentool (und das in Zeiten von Vista) , aber das hat auch nicht die Sache gerichtet.

Also noch einmal zum Punkt: Die Bootmanager von Acronis etc. die kannste Vergessen.
Und das war einer der KaO Gründe mich gegen Vista zu entscheiden.
 

NeoPunk

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.652
@Masteruser: Vista und XP laufen Problemlos paralell, wenn erst XP und dann auf eine andere Partition Vista installiert wird. Dass XP bei dir nicht mehr startet sollte nicht der Regelfall sein.
 

freeriders

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
104
Ich bin mir zwar nicht ganz sicher was genau du suchst aber ich denke mit dem VistaBootPRO sollte dir geholfen werden;)
Damt kannst du halt einstellen was er als Priorität setzt und wie lang er wartet etc., falls das Überhaupt das is was du suchst.
http://www.vistabootpro.org/
 
Top