Vista und Bluetooth

kynologe

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
763
Hallo Forum

folgendes System macht Probleme:

Sony Vaio NVG NW 11 S/S Laptop mit Vista Home Premium nachträglich installiert.

Bluetooth weigert sich hartnäckig, Verbindung zu anderen Geräten aufzunehmen. Alle Treiber sind auf dem aktuellsten Stand, der Adapter ist aktiv, die Geräte werden erkannt und als gekoppelt angezeigt. Aber jeder Versuch des Verbindungsaufbaus scheitert. Laut Gerätemanager arbeiten alle Geräte einwandfrei, wenn ich jedoch Im Gerätemanager unter Modems das Bluetoothgerät aufrufe und das Modem abfrage, wird mir ein Hardwarekonflikt gemeldet. Der Gerätemanger zeigt jedoch keinerlei Konflikte an.

Mögliche Fehlerquellen / Lösungen?

Gruß und Dank Kyno
 

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
unter Windows gibt es im groben eigentlich nur 3 bluetooth stacks: windows Stack ... bluesoleil stack und widcomm stack leider sind nicht alle Geräte mit allen stacks kompatible ... da hilft nur probieren ...
 

kynologe

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
763
Es ist ein Widcomm Stack. Die zugehörige Software befindet sich im autostart und im tray ist sie auch aktiv. Das Laptop hat in dieser Konfiguration schon mit genau diesem Handy zusammengearbeitet.

Das ist leider nicht mein Laptop sondern das einer Bekannten, deswegen kann ich nicht genau sagen, was an der Konfiguration seit der letzten funktionierenden Verbindung verändert wurde. Angeblich wurde nur Google Earth und Win Office installiert.

Im Vaio Smart Network ist Bluetooth aktiviert, das Handy wurde der Liste der Netzwerkgeräte zugefügt, sauber erkannt und wird auch als gekoppelt gekennzeichnet. Aber jeder Verbindungsversuch, den ich starte, schlägt fehl. Der einzige Hinweis, den ich habe, ist die Fehlermeldung, dass der Modemanschluss nicht geöffnet werden kann und ein Hardwarekonflikt die Ursache sein könnte. Im Gerätemanager werden allerdings keine Konflikte angezeigt.


<edit>

Problem gelöst. Keine Ahnung woran es lag, aber eine Neuregistrierung des Handys am Laptop hat das Problem gelöst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top