Vista Update Probleme nach Recovery

kronen

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
901
Hallo,
ich hab bei meinem NB ne Recovery gemacht und seit gestern mittag bin ich jetzt bei
Vista am Updaten. Es endet irgendwie nie. Sowas hab ich bei XP noch nie erlebt.
Immer wenn ich mal denke jetzt ist es endlich fertig und er findet keine Updates mehr
bekomm ich dann später von Eset angezeigt, dass bei Vista noch massenhaft Updates fehlen
und dann wird wieder neu installiert.
Ich hab auch gesehen, dass gestern Updates fehlgeschlagen sind. Warum weiß ich nicht.

Ist es möglich, dass da irgendwo was schiefgelaufen ist und irgendwo Updates fehlen und dadurch
dann auch weitere Updates nicht mehr gehen? Bauen die Updates aufeinander auf so dass wenn weiter
unten welche fehlen dann gar nichts mehr geht?
Bin echt total frustriert. :(
Ergänzung ()

Ich hab jetzt gerade wieder neue UDs installiert und jetzt heißt es keine neuen UDs verfügbar. Ich wette das stimmt auch wieder nicht
und es dauert nur ne Weile und dann meldet Eset dass UDs verfügbar sind. Wieso kann der nicht direkt ALLE UDs runterladen die er
braucht wieso muss das alles so verdammt langsam gehen? Dann hat man ja nie Sicherheit dass man jetzt wirklich alles hat.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.172
Alles möglich. Ja, viel Updates bauen aufeinander auf. Und ja, sie können auch fehlgeschlagen sein. Das siehst Du aber in der Updatehistorie.

Welches SP hattest Du nach dem Recovery?
 

kronen

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
901
Vista HP SP1 glaube ich.
Ich hab gestern UDs runtergeladen und dachte ich bin fertig und irgendwann kam er dann und wollte SP2 installieren!
Ich hab jetzt SP2 drauf.

Wieso kann er das nicht alles am Stück machen? Ich hab sowas noch nicht erlebt. Bei XP dauert es auch ne Weile aber nicht so unendlich lange. Selbst jetzt hat er wieder 4 neue UDs gefunden und ich wette das sind auch nicht die letzten. :mad:
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.172
Als erstes installiert man das aktuelle SP. Dann kann man sich bei Winfuture.de das aktuelle UpdatePack holen. Dann hat man das meiste schon hinter sich. .net ist so ein Monster, was zig mal Updates nach einander holt.
 

Dat_Oe

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
645
Naja bei Xp hast du dir ja auch erst nen Service Pack direkt runtergeladen und installiert und dann die Updates... Und ja das sind dann trotzdem in der SUmme ca 700mb (ohne SP2). Bei mir ging das in 2h durch einfach 3x nach updates gesucht.
Vllt solltest du nachdem du alles installiert hast und dein Notebook fertig eingerichtet ist einfach nen Backup von deinem System machen, wird sogar höchstwahrscheinlich von deiner "Recovery" Software unterstützt ........
 

kronen

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
901
Hallo,
jetzt bekomm ich grad angezeigt ich brauch ein Update von der Update Software! Oh je. :rolleyes:
Das ist echt schlimm.

Bei mir sind Updates auch gestern fehlgeschlagen warum weiß ich nicht ich hoffe dass der die heute nachgeholt hat.

Wie man son Backup macht weiß ich leider nicht. Bei mir gibts nur so ne Recovery Software aber mehr nicht.
Ergänzung ()

@ blubbs

Wie installiert man denn eigenhändig das aktuelle SP?
 

kronen

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
901
SP2 hab ich aber schon weil bei System SP2 steht. Dann brauch ich es ja nicht mehr oder?

Ich blick hier nicht durch. Eben zeigt er mir an dass ich ein Update brauch und dann sucht er und dann heißt es
dass ich kein Update mehr brauche. Irgendwas läuft da schief. Was kann ich denn jetzt machen? Gibt es keinen
Update Manager der das für einen regelt? :(
Mich kotzt das an. Immer wieder Neustart und frisch suchen und wieder Neustart und wieder suchen usw. :mad:
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.172
Windows Update ist der Updatemanager. Muss halt schauen, welche Updates da schief liefen.

Ich würde auch nicht per Recovery neu installieren. Sondern mit einer Vista DVD inklusive SP2. Das erspart Ärger und Arbeit.
 

kronen

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
901
Ich hab aber keine Vista DVD nur ne Recovery DVD. :(

Funktionieren denn automatische Updates für Windows auch wenn ich einen eingeschränkten Account habe oder muss man da immer als Admin eingeloggt sein?

Ich bekomm auf meinem anderen NB was XP hat oft von Eset Meldungen dass XP nicht aktuell ist aber updaten kann ich dann vom eingeschr. Account nicht sondern muss immer rüber zum Adminaccount wieso?
Und wieso updatet XP denn nicht automatisch wie es eigentlich sein sollte? Ich bin echt sehr unzufrieden mit den Windows Updates.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.172
Meinst Du die Frage Ernst?

Wieso Du Admin sein musst, um Updates installieren zu können?

Sicher musst Du Admin sein um Updates installieren zu können. Alles andere würde die ganze Benutzerkonten Steuerung mit seinen verschiedenen Rechten ad absurdum führen.

Benutze die Windows Updates so, wie es MS vor sieht. Dann gibts auch kein Grund unzufrieden zu sein. Bist Du es dann immer noch. Dann ist das wohl leider so. Für Dich.
 

kronen

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
901
Aber angeblich installiert Windows die Updates doch von allein. Wieso macht es das dann nicht wenn ich als eingeschr. User eingeloggt bin? Das sollte doch dann keine Rolle spielen.
 
Top