Von 4 GB auf 2 GB (Win7 64Bit)

LoStio89

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
Guten Tag zusammen!

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Folgendes Problem.

Es kommt manchmal vor das ich nach dem starten des PCs nur 1.99 GB Ram angezeigt bekomme von ingesammt 4 GB. Wenn ich den Res Monitor aufrufe steht da das die restlichen 2 GB von der Hardware beansprucht werden.....:freak:

Memory Remapping ist im Bios Aktiviert! Memtests sagen alle es gibt keinen Fehler. Der Witz ist das das System nun seit 1 Monat wieder Problemlos gelaufen ist nur heute wieder der sch Fehler....

In der msconfig ist ebenfalls alles in Ordnung.

Daraufhin habe ich das Bios geflasht , Problem immernoch da...keine Ahnung mehr was das sein könnte.

Hier mein System.

Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5 CPU 750 @ 2.67GHz (4 CPUs), ~2.7GHz
Speicher: 4096MB RAM
Grafikkarte: ATI Radeon HD 5870
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-bit (6.1, Build 7600)
Mainboard: ASUS P7P55D
Arbeitsspeicher: G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1600

Währe für jede Lösung dankbar.

Mfg :)


Update: Im Bios werden die vollen 4 GB angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

LoStio89

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
Ups vergessen zu erwähnen das er mir in den Systeminfos im Bios 4096 MB anzeigt.
 
D

desmond.

Gast
War das ein Kit oder nachgerüstet?
Am msonfig etwas gedreht oder per Tool?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.942

LoStio89

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
War das ein Kit oder nachgerüstet?
Am msonfig etwas gedreht oder per Tool?
Das war ein Kit. Läuft seit Februar, aber dieses Problem taucht wiegesagt nur selten auf.

An der MS-Config habe ich nichts gemacht. Steht alles noch so drin wie zu Anfang.

Wenn ich den Rechner starte dann zählt er Anfangs auch auf 4 Gb hoch, manchmal aber auch nur auf 2 Gb. (falls das mit Biospost gemeint ist)
 

LoStio89

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
Mkay, alles klar. Wie erwähnt im Ressourcenmonitor steht dann in Grau das die restlichen 2 GB der Hardware gehören...aber welche Teile klauen sich 2 GB? :freak:
 
S

surviver

Gast
Hmm mir fällt der nur Onboardgrafik ein, welche sich Speicher reservieren könnte aber gleich 2GB...?!
Die Speicher mal rausgezupft und wieder reingesteckt?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.150
Die RAMs sind in "A1 & B1" eingesetzt ? ( zweite und vierte Bank von der CPU aus gesehen )

RAMs rausnehmen und wieder einsetzen - einer der Module sitzt vielleicht nicht richtig im Slot -

"DRAM Timing Mode" = 2N
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.942
Mkay, alles klar. Wie erwähnt im Ressourcenmonitor steht dann in Grau das die restlichen 2 GB der Hardware gehören...aber welche Teile klauen sich 2 GB? :freak:
Gar keine
Siehst Du den Zusammenhang nicht? Ich meine dass Du das weißt und es nicht erwähnst hätte uns schon 30 Minuten Rätselraten sparen können :-)
Wenns mal geht und mal nicht ist was im Argen und nicht plötzlich eine Hardware da die Adressraum belegt und dann mal wieder nicht.

Ich würde jetzt an Deiner Stelle alle Riegel jeweils einzeln mehrere Stunden lang mit Memtest von BootCD testen. Wenn alle einzeln gehen kannst Du Dir wenigstens sicher sein dass das RAM okey ist. Dann fängst Du an im Bios zu fummeln. Spannungen anheben (Speicher und Speichercontroller) und Timings/Takte Relaxen. Solange bis es stabil läuft.
 

LoStio89

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
Onboardgraka hm hat mein Board sowas überhaupt? :p

Und ja die Ram sind auf A1 und B1. Hab beim ersten aufkommen des Probs auch geschaut obs daran liegen könnte, ram raus rein und es ging wieder.

DRAM Timing Mode" = 2N << Bedeutet was ?

PS: Das mit dem Ressourcenmonitor erwähnte ich aber ganz oben schon :D
 

un4given

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
420
Also ich kann die genau sagen wo das Problem liegt ---> ASUS P7P55D
hab genau die gleichen Probleme gehabt und zwar handelt sich um die neuen ASUS RAM Steckplätze . Wie du shon sicher bemerkt hast, kann man die RAMS nur auf einer Seite verschliessen. Genau daran liegt es. Einfach so tief wie möglich reinsteckn ( dabei schauen, dass die RAMS nicht Kaputt gehen :) ).
 

un4given

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
420
Hab auch stunden lang den ganzen BIOS durchgestöbert:evillol:
das Problem taucht bei vielen öfters auf:lol:
einfach richtig reindrücken
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.204
RAM Riegel raus, Bank auspusten, Ramriegel wieder richtig rein und einrasten.
So sporadisch hört sich echt nach wackler an.
Machs nicht beim nächsten Fehler, machs sofort. Ram kann daran verrecken, wenn nicht alle Leiter richtig Kontakt haben.
 

LoStio89

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
Hab gestern mal alles ausgebaut (an Ram) und wieder eingebaut. Dabei habe ich gemerkt das der hintere Teil der Ram nach normalem Druck nicht wirklich drine waren. Also nochmal gedrückt bis es ganz drin war. Bisher keine Probleme.

Danke nochmals an Alle die mitgeholfen haben!
 

LoStio89

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
Möp ich entstaube diesen Post mal wieder da mein Problem wieder da ist.

PC anmachen => Zählt auf 2 GB hoch oder manchmal auf 4 wie er sollte. :freak:
 

LoStio89

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
Ka ob das noch jemand liest aber...das Problem hab ich immer nach einem Neustart...wenn ich dann das Stromkabel rausziehe 10 sek warte und wieder anmache sinds wieder 4 GB :freak:
 
Top