Von E6750 auf Q9505? (LGA775)

-SouL ReaveR-

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.803
Hallo zusammen!

Ich frage mich ob es sinnvoll ist meinen alten E6750 @ Standardtakt (2x 2,66GHz) gegen einen Q9505 zu wechseln, welcher schon so einen stärkeren Standardtakt besitzt (4x 2,83GHz).
Er würde mich neu ca. 140.-€ kosten, da es zur Zeit ein Angebot gibt wo ziemlich billig eben ist im Vergleich zu den anderen Anbietern.
http://www.toppreise.ch/index.php?a=179926

Alles neu umrüsten kommt für mich nicht in Frage. Würde einfach zuviel Geld kosten und die Mehrleistung sicher nicht benötigen, die eh ziemlich gering sein sollte. (Mainboard LGA775 -> LGA1XXX und Speicher DDR2 -> DDR3)

Wäre der Wechsel eurer Meinung nach sinnvoll?

MfG, SouL
 
A

Adam Gontier

Gast
Hol ihn dir bitte gebraucht ausm Marktplatz oder bei ebay, Geld für neue 775er CPUs auszugeben muss nicht sein.
Ansonsten hast du schon Recht, dass ein Sockelwechsel zu teuer ist. ;)
 

tobse

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
927
du sagst, dass du die Mehrleistung nicht benötigen würdest.
Was machst du denn, dass dein E6750 nicht ausreichend ist?
 

Wishezz

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.961
lohnt nicht.
da du ne VGA neuerer Generation besitzt spar lieber auf nen komplett neues system
und dakommt es dann eh wieder drauf an: "Brauchst du das?"

Zum Thema CPU bremmst VGA aus: wenn doch Spiele eh kaum mehr als 2 Kerne unterstützen. Merkt man das überhaupt wesentlich dass man auf einmal 4 Kerne hat?
Ich kann das noch nicht beurteilen, ich warte noch auf den RAM. Rüste gerade selber auf und der fehlt noch damit die Karre endlich läuft....
 

-SouL ReaveR-

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.803
du sagst, dass du die Mehrleistung nicht benötigen würdest.
Meinte ich eher in Verbindung des Preisunterschiedes beim Sockelwechsel. Dass es zuviel kosten würde als die Mehrleistung hergeben würde.

Naja bei BC2 sind schon öfters Ruckler und läuft manchmal nicht ganz rund.
 
A

Adam Gontier

Gast
Du kannst ja erst mal OCen, wenn dann nicht reicht, kannste dir ja immernoch einen Quad kaufen.
 

tobse

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
927
übertakte den E6750 auf 3,2 GHz - das müsste bei jedem problemlos funktionieren.
Bad Company 2 ist mmn noch nicht ganz ausgereift - viele haben damit Probleme - SuFu
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.286
Für 140€ ist ein super Preis da würde ich schon zuschlagen-und bis 3400MHz geht er bestimmt auch ohne Spannungserhöhung- ist ja beim q9550 genau so- und ich glaube nicht das sich 80€ Mehrpreis für den 9550 rentieren!
Für deinen bekommst bestimmt auch noch nen 50er bei Ebay!!
 

LaZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.664
Für 140€ echt nen Schnäppchen, denn bei geizhals kriegt man den nur für knapp unter 190€, die 50€ unterschied sind schon nicht schlecht, würde den nehmen wenn du Bc2 spielst und auch vom übertakten nicht so angetan bist. ansonsten würde ich einfach mal auf 3,2 oder so takten, dann sollte sich das schon noch bessern
 

-SouL ReaveR-

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.803
Der Q9550 würde 36.-€ mehr kosten als der Q9505, also 176.-€.
http://www.toppreise.ch/prod_132639.html

Zahlt sich das denn überhaupt aus (36.-€ Mehrpreis für den Cache)? Macht das denn so einen großen Unterschied aus (Der Cache)?


Was ist von solchen Tabellen zu halten:
Da ist der Q9550 rund 50% schneller als ein E7400, welcher etwas stärker sein sollte als mein E6750.
https://www.computerbase.de/2009-12/test-prozessoren-2009/24/#abschnitt_performancerating


Danke euch allen schonmal an eurer Beteiligung an der Diskussion!
 

CPUinside

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.410
hab mir auch diese frage vor ner woche auch gestellt.
bin dann aber irgendwie davon abgekommen und hab mein p5w dh ersetzt (i-serie umstieg: cpu+mb+ram = zu teuer für mich, v.a. ram) und hab dem prozi ordentlich feuer gemacht:smokin:
bis jetzt läuft alles schon deutlich flotter:D
umstieg auf quad vllt in nem halben jahr oder so, das brett geb ich nimmer her:D
 
Zuletzt bearbeitet:

LaZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.664
Das ist nen guter Preis für den Q9550 hätte nicht gedacht , dass die Seite mal eben nen um 55€ besseren Preis rauswirft als der geizhals ... not bad da komme ich aber mal ins grübeln ...
 

maddinattack

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.467
Also ich kann dir den Q9550 nur ans herz legen!

Mein bester freund von mir hat Ihn in seinem Rechner und der macht auf Originaltakt ca. soviel wie mein Q6600@ 3,6 GHZ, größtenteils seinem Cach sei dank.

Übertaktungswunder ist es in der regel auch, hab Meinem besten Freund dieses WE mein XFX780i SLI gegeben und er mir dafür sein Asus Striker II Extrem, da wir auf dem XFX780i bessere OC ergebnisse hatten.


Ergebniss:

Q9550
3,92 GHz
1,301v

Was will man mehr?


aber mim ernst, wenn du wechseln möchtest ist der Q9550 echt eine super CPU, jeder der sagt der wechsel würde sich nicht lohnen bei ner ATI 5850 sollte doch lieber ausführlicher testen :)
 

pitu

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.958
entweder aufrüsten oder einen amd kaufen, so habe ich es gemacht. bf bc2 läuft seitdem flüssig.

für dein altes board/ram/cpu wirste auch noch ein paar euro bei ebay bekommen. dann holste dir ein günstiges am3 board mit amd 955 und 4 gb ddr3 ram. fertig. kosten belaufen sich auf ca. 200€.

da haste dann ein schönes am3 board mit 890gx chip.
 

maddinattack

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.467
wieso extra auf AM3 umrüsten? Welchen nutzen hätte es für Ihn?

Wenn du dir die Test's anschaust hier in CB siehst du, das der Q9550 in der Regel schneller ist und das mit niedrigerem Takt, dann Takte ihn noch mal auf gleichen wert des AMD 955 und er ist noch mal nen sehr gutes stück vorn..


Mit dem Q9550 würdest du nichts falsch machen und das Geld würdest du auch in Performance spüren.
 
Top