Wechsel von e6750 zu q9550 auf Gigabyte P35-DS3 Rev. 01

-SouL ReaveR-

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.803
Hey zusammen,

Bin kurz davor die CPUs auszutauschen, nun hab ich mir mal die Daten von meinem Mobo angeschaut.
Es is ein Gigabyte P35-DS3 in der ersten Revision.
Der Q9550 wird jedoch erst erst ab BIOS F14 unterstützt, bei e6750 steht ab F4.
Wenn ich aber CPU-Z aufrufe und mir das durchgucke, dann steht bei Biosversion F3, also dürfte ja mein e6750 ja gar nicht funktionieren :)
Auch komisch ist, dass bei Revision A2 steht. Auf der OVP des Mobo steht jedoch Rev. 1.0

Soll ich zurerst einfach versuchen ob der Wechsel trotzdem problemlos verläuft oder kann ich eh schon damit rechnen, dass es ohne Bios Update nicht funktionieren wird.

Wie funktioniert denn so ein Bios Update? Konnte leider keine Anleitung auf der Gigabyte Seite finden..

http://www.gigabyte.de/Support/Motherboard/BIOS_Model.aspx?ProductID=3761

mfg,
SouL
 

Anhänge

Das Boo

Ensign
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
170
Hallo Soul

Hast du einen USB Stick?Dann ist es bei Gigabyte ganz einfach das BIOS zu flashen.Ich würde aber nicht den Q9550 auf dein GA-P35-DS3 setzen,und schauen ob es geht,es würde nicht gehen.Also date erst das BIOS auf die Aktuellste Version ab
 

DeathAngel1987

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
306
du brauchst nicht mal einen USB-Stick fürn BIOS-Flash, lad dir bei Gigabyte einfach das Tool @BIOS runter, das macht das alles für dich. So steht deinem Wechsel nichts mehr im Weg.
 

-SouL ReaveR-

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.803
Danke euch!

Werd mir dann also dieses Tool runterladen und hoffen, dass alles problemlos klappt :)
 

revolt

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
219
... und läuft er schon der Quadcore?
 

-SouL ReaveR-

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.803
Also hab nun Bios Update mit dem Tool gemacht, war sehr einfach, jedoch musste ich es über das File machen, da er kein richtiges Bios selber gefunden hat.
Ist jetzt jedenfalls das F14 drauf und die CPU habe ich auch schon eingebaut.
Wird auch alles glücklicherweise richtig erkannt.

Danke nochmals!
 

Anhänge

-SouL ReaveR-

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.803
Ja, BC2 läuft jetzt soviel flüssiger als vorher. Macht jez doch um einiges mehr Spaß zu spielen ^^
Einzig regen mich die langen Ladezeiten auf, aber die sind ja weil ich ne Ati hab.. Dass sie das durch nen Patch nicht beheben können ist irgendwie sehr komisch..
Vllt. fetter Deal mit NVidia :p
 

dB-Freak

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.806
Das mit der Ladezeit behebt aber der aktuelle ATI Treiber, so isses jedenfalls bei meinen Bruder;)
 
Zuletzt bearbeitet:

-SouL ReaveR-

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.803
Oh dann sollte ich den mal updaten ;)
 
Top