[Vorstellung] NoteBook FanControl (NBFC)

SenyorS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
351
Wenn du das passende Modell ausgewählt hast, aktivierst du indem du auf "enabled" klickst. Dann kannst du auf "auto" stellen und die Lüftersteuerung passt sich der Konfiguration an (meistens passiver/ruhiger, als die Lüftersteuerung deines Notebooks). Du kannst auch manuell eine gewünschte Prozentzahl einstellen. Du kannst die Konfiguration auch ändern, und die Lüfterdrehzahl einer individuellen Temperatur anpassen.
Lade dir außerdem ein Hardwareüberwachungsprogramm herunter, wie zB CPUID HWMonitor, dann siehst du mit wie viel Umdrehungen der Lüfter läuft.
 
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
3
Die Autoeinstellung bekomme ich dann, wenn ich den Regler auf ganz Rechts beim
Lüfter stelle ist das richtig?

Und danke nochmal für die Hilfe, der Lüfter springt wirklich fast garnicht mehr an und
ich wollte ihn eigentlich schon fast verkaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
204
Jemand ne Ahnung, ob das Dell XPS 15 9560 (2017) funktioniert? Hat jemand das Laptop und funktionsfähige Configs erstellen können?
 

Knalltuete

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
381
Ich habe das Tool jetzt an einem HP Probook 470 G4 installiert und ein Profil nach der Anleitung aus dem Wiki erstellt. Hat auch erstmal so weit alles funktioniert. Nach einem Neustart habe ich allerdings das Problem, dass die CPU unter Windows jetzt nur noch mit ~400 MHz läuft. Die Temperatur liegt laut Speccy bei ~50 °C. Habe in Ubuntu geschaut, da läuft die CPU ohne Probleme und taktet entsprechend hoch und runter.

Ich habe daraufhin NBFC deinstalliert, allerdings ohne Erfolg. Den Energiesparplan in Windows habe ich testweise auf Höchstleistung gesetzt, allerdings auch hier ohne Änderung.

Hat jemand ne Idee wie sich das Problem lösen lässt? :(
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.524
Theoretisch hätte der Fehler auch unter Linux auftreten müssen, aber die Linux und Windows ACPI Treiber verhalten sich nicht immer exakt gleich.

Was du noch machen kannst:
  • im Windows EventLog schauen ob irgendwas auffällig ist
  • mit anderen Hardware-monitoring tools checken ob das was speccy ausliest auch stimmt.
    evtl. auch mal nen Bench laufen lassen, sollte ja offensichtlich sein, wenn der Takt echt nur bei 400Mhz bleibt.
  • BIOS auf defaults resetten
 

Knalltuete

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
381
Ich habe keine Ahnung wieso, aber als ich das Notebook heute wieder eingeschaltet habe lief es wieder :freak: Dann werde ich es später nochmal probieren ein Profil zu erstellen und hoffe, dass es diesmal besser läuft :rolleyes:

@Grantig trotzdem vielen Dank für deine Hilfe und dieses tolle Tool :)
 

Maikel

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
14
Ich habe das Tool jetzt an einem HP Probook 470 G4 installiert und ein Profil nach der Anleitung aus dem Wiki erstellt. Hat auch erstmal so weit alles funktioniert. Nach einem Neustart habe ich allerdings das Problem, dass die CPU unter Windows jetzt nur noch mit ~400 MHz läuft.
So ein Problem habe ich auf meinem Aspire V17 auch regelmäßig; leider erst bemerkt, nachdem ich mich wochenlang über das gelegentlich langsame Surfen aufgeregt hatte; insofern konnte ich den Zeitpunkt, seit wann das auftrat, nicht nachvollziehen.

Ich habe dazu herausgefunden, daß die CPU immer gegen Ende der Lüfterphase runtergeregelt wird.
(Ich habe nbfc so konfiguriert, daß der Lüfter nur selten läuft.)
Nach einem kurzen Windows-Sleep läuft die CPU wieder normal, bis zur nächsten Lüfterphase.

Ich habe meine config jetzt so geändert, daß der Lüfter noch seltener läuft. Nach jeder Lüfterphase schicke ich den Laptop kurz ins Sleep.

Deine Erfahrung bestätigt meinen vagen Verdacht, daß das Problem etwas mit der Regelung durch nbfc zu tun hat.
 

Artur1990

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
15
Hallo Leute,
habe mir nbfc instaliert und Lenovo Yoga 3 14 ausgewählt, aber es ändert sich nichts. CPU ist ca 50° und dreht sich mit 60% immer, egal ob ich den Regler auf 0% stelle oder nicht.
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
191
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand helfen (ASUS UX51VZA).

Seit dem Creators Update von Win 10 laufen meine Lüfter immer recht laut - trotz AUTO Settings im NFC
Neuinstallation der Version 1.5.0 hat nicht geholfen.

Temp ~ 50°
 

Aerodyx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
266
Hallo,

ich habe folgendes Notebook: HP Notebook – 15-ay118ng. Kann ich dafür eine config verwenden die eigentlich für ein anderes Notebook gedacht war? Und wenn ja könnte mir jemand sagen welche?

Gruß
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
2
Die Autoeinstellung bekomme ich dann, wenn ich den Regler auf ganz Rechts beim
Lüfter stelle ist das richtig?

Und danke nochmal für die Hilfe, der Lüfter springt wirklich fast garnicht mehr an und
ich wollte ihn eigentlich schon fast verkaufen.
Heißt das, dass die Konfiguration für das Acer Aspire S3 auf deinem Acer Swift 5 funktioniert hat? Bei meinem zeigt sie nämlich keine Wirkung. Oder welche Konfiguration hast du ausgewählt?
 
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
1
Miix 720

Hallo Zusammen,

ich bin nun auch halb-glücklicher Besitzer eines MIIX 720.
Nach Einsatz vom NBFC schreit mich nun der Lüfter nicht mehr die ganze Zeit an....

Jedoch verbleibt -das hier schon beschriebene- Klackern vom Streit zwischen NBFC und eigentlicher API.
Gibt es hierfür schon eine Lösung?

Wenn nein, was müsste ich an Informationen liefern, damit das gelöst werden könnte?

Danke im Voraus
McClaus
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.161
Hallo,

ich habe folgendes Notebook: HP Notebook – 15-ay118ng. Kann ich dafür eine config verwenden die eigentlich für ein anderes Notebook gedacht war? Und wenn ja könnte mir jemand sagen welche?

Gruß
Hab das 250 G5 mit i3-5005U, sieht vom Gehäuse baugleich aus, hab vor nem halben Jahr so ziemlich alle Configs durchprobiert -> erfolglos!
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
976
Erst mal vielen Dank für dieses schlanke und geniale Tool!

Ich habe das Gefühl ich bin zu doof. Ich habe ein Lenovo 720-13ikb. In diversen Foren habe ich gelesen, dass man einfach das Profil "Lenovo Yoga 2 13" nehmen soll. Das funktioniert soweit auch, ich kann die min/max Temperatur eingeben und wenn er von der max Temperatur auf die min Temperatur gekühlt hat, geht der Lüfter komplett aus.

Ich kann jedoch die Intensität des Lüfters nicht beeinflussen. Bei allen Werten außer 100% passiert nichts. Zwar wird im NBFC Hauptfenster Target und Current Speed mit meinem eingetragenen Wert angezeigt, jedoch steht der Lüfter still.

Verzeiht mir, wenn das schon aufgeführt wurde, ich habe jedoch einfach nichts finden können..


was merkwürdig ist: wenn ich bspw. das profil "Lenovo Yoga 710" auswähle, dann sind niedrigere Werte als 100% möglich, der Lüfter dreht aber bei 0% noch auf niedriger Drehzahl und geht nicht komplett aus.. target ist 0, current verweilt aber auf 49,x%.

ich bin etwas ratlos >.<
 
Zuletzt bearbeitet:

inteks

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
12
edit 4: Kurzes Update: Auch wenn ich immer weiter versucht habe, das Register zu suchen, so sind meine Kenntnisse - trotz Einarbeitung in die Thematik mit dem ACPI-Handbuch und diversen anderen Quellen - einfach nicht ausreichend.
Da bisher keine Feedback/keine weiteren Bemühungen seitens der anderen drei Miix 720-User in diesem Thread (das "ideapad 720" dürfte auch ein Miix sein, denn ein ideapad 720 ohne Miix gibt es m.W. nicht) bzw. generell erfolgte, scheint das Interesse - leider! - nicht da zu sein.
Daher werde ich erst mal weitere Nachforschungen sein lassen, da ich derzeit genug andere Sorgen habe. :/
Sollte sich hier doch wieder was bewegen und von irgendeiner Seite Unterstützung kommen (hab ja alles zur Verfügung gestellt, was ich bisher erarbeitet habe), bin ich aber gerne bereit, aktiv an der Konfig weiterzuarbeiten, da ich das Projekt NBFC absolut förderungswürdig finde (Offenes Projekt zur Lüftersteuerung unabhängig vom Notebookhersteller? Super! :)).
doch doch. interesse ist schon da.... bitte nicht aufgeben!! :D

erstmal danke für die config.

hab mich jetzt auch mal ein bisschen mit dem thema beschäftigt. zumindest mit RW und NBFC.
was ich soweit rausgefunden habe ist das man nicht wirklich den lüfter regeln kann sondern nur mit dem schreiben eines wertes kleiner 34 (0x22) den lüfter abschalten kann.
andere werte hatten so weit ich das beurteilen kann keine wirkung.
hab dann auch ein kleines program geschrieben das 0x22 nach 86 schreibt und zwar mit einer pause von nur 10ms. solange die temperatur zwischen 35°C und 60°C ist.
ich denke durch die kurze verzögerung ist das klicken ein bisschen leiser geworden aber eben immer noch da.
(das schlimmste daran ist das sich das anhört wie eine kaputte festplatte :freak: ich mag diesen sound nicht!!!)

das problem wenn man so schnell auf das EC schreibt/blockiert kann es probleme z.b. mit der anzeige des akkus geben.
bei mir stand mal drin "keine orginal akku" oder sogar "kein akku instaliert"


meine frage ist. wer ist das eigentlich der immer wieder versucht den lüfter einzuschalten ???
bios?
EC?
ACPI Device unter windows?
irgendwas anderes?

gruß
inteks

PS: btw.. ich denke das es ein bug im bios des miix720 ist denn die einstellung "cool mode on/off" im bios keine auswirkung hat! egal was man einstellt ab 35° rennt der lüfter los. das kann nur ein fehler sein...
 
Zuletzt bearbeitet:

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.524
Bei fast allen Lenovo Yoga configs wird der Lüfter nur indirekt gesteuert, indem einfach das EC-Register in dem die ausgelesene Referenztemperatur zwischengespeichert ist überschrieben wird.
Was immer wieder versucht den Lüfter zu starten ist das EC-BIOS (bzw. Firmware) selbst und zwar immer dann, wenn ein realer Temperaturwert ausgelesen wird.
Ist in etwa mit einem Kampf gegen Windmühlen vergleichbar ;)

Was Abhilfe schaffen würde:
Zitat von https://github.com/hirschmann/nbfc/wiki/How-to-create-a-NBFC-config:
On some ECs, you must find a register which allows you to set the fan control mode from automatic (= controlled by the EC's firmware) to manual, otherwise the EC will ignore or overwrite external input.
@mkdr
Eine Liste aller derzeit unterstützten Notebooks findest du hier: https://github.com/hirschmann/nbfc/tree/master/Configs
 
Top