W-Lan Stick als AP einrichten

Raiid

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
266
Hallo Leute,

ich schaffe es, ums verrecken nicht meinen W-Lan Stick als AP einzurichten. Ad-Hoc ist kein problem, aber es darf kein Ad-Hoc sein.....
Habe auchschon Tools wie Connectifity & Virtual Root dings da...

Habe einen

FiberLine WLAN 11g USB Dongle stick

Hoffe ihr könnt mir da irgendwie helfen


Danke & Grüße
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.760
Soft-AP funktioniert meist nur mit Ralink-Chipsatz einigermaßen brauchbar - dein USB-Stick hat einen Zydas-Chipsatz, da gibt es nicht einmal mehr den Hersteller.
 

Raiid

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
266
ja aer es muss doch irgendwie möglich sein da irgendwas hinzubekommen:(
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.760
Der Zydas-Chipsatz hat sogar mit späteren Referenztreibern einen Soft-AP Modus unterstützt - wenn es dein Treiber nicht bietet, so müsstest du von einem anderen Zydas Stick den Treiber patchen (VEN und DEV ID) - funktioniert aber auch nur, wenn beide Sticks das Referenzlayout verwenden. Du kannst ja mal den Treiber vom MSI US54SE versuchen zu patchen, dieser sollte den Soft-AP Modus haben, aber die VEN und DEV ID wird wohl nicht passen.
 

Raiid

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
266
wie solln das gehn mit treiber patchen?:( blicke da grad gar net durch
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.760
Wenn du mir die VEN und DEV ID schickst, dann patch ich dir den Treiber vom MSI-Stick - ob es funktioniert kann ich jedoch nicht garantieren. Zunächst kannst du schon mal den Treiber von hier installieren - damit solltest du zumindest das Controll-Panel von MSI bekommen. Möglicherweise funktioniert das sogar zusammen mit deinem Stick - wenn nicht, dann brauch ich noch die IDs aus dem Gerätemanager (Erweiterte Eigenschaften) und ich bau dir den Treiber zusammen.
 

Raiid

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
266
USB\VID_0ACE&PID_1211&REV_4810
USB\VID_0ACE&PID_1211

das hab ich jetzt herausgefunden, was mir iwi scheint das es das ist.. wen ncht, sag mir wo ich diese ID's finde


das MSI Controll-Panel öffnet sich, aber schliesst sich sofort wieder-.- aber im task mananger ist es noch vorhanden...
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.760
Die IDs passen eigentlich zum MSI Stick. Wird bei dir der Stick jetzt als MSI im Gerätemanager angezeigt? Wenn nicht dann wähl mal im Gerätemanager "Treiber aktualisieren" und gib den Pfad zum diesem Treiber an (vorher in einen Ordner entpacken).
 

Anhänge

  • drv.rar
    647,5 KB · Aufrufe: 229

Raiid

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
266
jetzt wird er als MSI stick erkannt :) jetzt fehlt mir nurnoch das tool.... das startet zwar aber schliesst sich sofort wieder.. hab schon alle kompatibilitätssachen ausprobiert...
 
Zuletzt bearbeitet:

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.760
Irgendwo kann man bei Windows XP einstellen, dass Windows XP zum Konfigurieren der WLAN Verbindung verwendet werden soll - dieser Haken muss raus.
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.760
Da kann es wirklich sein, dass das Controll-Panel nicht mehr läuft - seitdem wurde hier einiges gedreht.
 

LordTerminato

Newbie
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1
Ergänzung ()

wie stelle ich meinen Realtek RTL8187 Wireless 802.11b/g 54Mbps USB 2.0 Network Adapter
in den Soft AP-Modus um damit ich ihn als Access Point benutzen kan
 
Zuletzt bearbeitet:
Top