W-Lan vernetzung über ~20m

DasGrinser

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
171
Hallo, ich möchte gerne durch 2-3 wände (~35-40cm) ein wlan errichten.
da ich das ganze in ein bestehendes netzwerk setzten möchte, hätte ich am liebsten einen AP + Usb stick.
das ganze am liebsten günstig :D

gruß grinser
 

Kai-133

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
704
@ Scheint sich ja erledigt zu haben^^

Ne Fragestellung sie anders aus.....
Es währe interesant zu wissen was du schon besitzt ( zb ob du schon einen W-Lan fähigen Router hast
 

DasGrinser

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
171
@Pain: typische informatiker antwort: zwar richtig, hilft mir allerdings auch nicht weiter, da ich eine kaufberatung suche und das standart zeug aus dem theard schon durch habe.

@Kai:
Ich besitze ein vollbesetztes 10x Switch welches an nem 08/15 Lan Modem hängt.
Router einbinden möchte ich nicht, wollte wie schon gesagt ne günstige Acces Point Lösung mit Usb anschluss am ziel computer ,)
leider fehlt mir einfach da das wissen und bei gefühlten 59373458 verschieden produkten x_x
 

kusa

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.200
hallo,
freut mich das ich dir helfen konnte, dieser stick hier

http://www.amazon.de/LogiLink®-WL0054-Wireless-Adapter-802-11n/dp/B001PPVGHA/ref=pd_cp_ce_3

ist noch etwas besser u. kostet nur 1,20€ mehr.

Produktbeschreibungen
WLAN USB Adapter von LogiLink mit externem SMA Anschluss und einer schwenkbaren und abnehmbaren Antenne. Durch diese externe Antenne verbessert dieser WLAN Stick die Verbindungsqualität erheblich. Ideal geeignet für Notebook und PC mit schwächeren Signalen zum Router oder Netzwerk. Der WL0054 verfügt zudem über eine AP Funktion und verwandelt den Adapter bei Bedarf in einen Access Point.
Technische Daten:

- USB Adapter für 802.11n WLAN Netzwerke
- Kompatibel zu IEEE 802.11b und IEEE 802.11g
- WLAN: 150, 54, 22, 11, 5.5, 2.0, 1.0 Mbps
- Verschlüsselung: WEP, WPA, WPA2
- Übertragungsfrequenz: 2400-2483,5 MHz
- SMA Connector, schwenkbare Antenne
- Anschluss: USB 2.0 (komp. zu USB 1.1)
- Übertragung bis 480 Mbps
- Chipsatz: Ralink RT3070
- Software Access Point Funktion

berichte doch bitte hier über deine erfahrungen, wenn du das zeug ausprobiert hast.
ich werde das dann vermutlich hier
https://www.computerbase.de/forum/threads/sammelthread-bessere-wlan-antennen-zur-reichweitenerhoehung.595362/
mit einbauen, weitere 5 sternchen bewertung könnte ich dort auch gebrauchen. :stacheln: :D
ich hoffe das das mal oben festgenagelt wird, vielleicht kannste dafür auch ein gutes wort einlegen. :mussweg:
 
Zuletzt bearbeitet:

DasGrinser

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
171
klar doch, nur kann ich nen USB AP nicht gebrauchen, da er ans lan muss :D
ich habe mal nen ap + usb stick bestellt, guggen was bei rumkommt ,)
 

kusa

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.200
hallo,

das ist ja nicht nur ein usb ap, sondern der verfügt über eine ap funktion und verwandelt den adapter bei bedarf in einen access point und das für 1,20 mehr.
dieser kann auch wlan bis 150mbps der andere nur bis 54mbps.
ne richtantenne haste noch nicht dazu genommen?
weil ich befürchte, das die teile, selbst mit den antennen ncht für 20m u. zwei wände ausreichen, aber wir werden sehen.
 

DasGrinser

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
171
hehe, nein - der AP soll übers Cat-5e an den switch ,)

der eine router kann nen bridge modus, und für 25euro geht das schon recht steil .D
 

DasGrinser

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
171
jop, nettes teil doch leider überhaupt nicht in der preis region die mir gefällt :D
 

Heen

Ambassador
Teammitglied
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.656
Das hab ich mir gleich gedacht, nur wenn du wirklich durch 2-3 Wände willst, könnte sich alles andere als vollkommen nutzlos erweisen. Ich zumindest hatte immer Pech mit WLAN-Sticks. Aber probier es aus, hast ja Rückgaberecht.
 

chaoskaefer

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
536
hallo,

das ist ja nicht nur ein usb ap, sondern der verfügt über eine ap funktion und verwandelt den adapter bei bedarf in einen access point und das für 1,20 mehr.
dieser kann auch wlan bis 150mbps der andere nur bis 54mbps.
ne richtantenne haste noch nicht dazu genommen?
weil ich befürchte, das die teile, selbst mit den antennen ncht für 20m u. zwei wände ausreichen, aber wir werden sehen.
wie funktioniert das genau, wie mach ich das teil zu einem ap?! bestimmt ne noob-frage, aber bis eben hatte ich noch nicht viel mit wlan zu tun.
habe ein kabelmodem und will lappi per wlan betreiben. müsste doch normal nen ap an das kabelmodem anschließen, oder?
 

kusa

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.200
hallo,

ich besitze die teile von tp-link/logilink selbst nicht, aber vermutlich muss man das beim stick, in der software einstellen, weil dieser eine software access point funktion hat. dieser wird aber per usb an einem pc angeschlossen.
ich denke für deine zwecke ist besser das teil
http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR642G-Netzwerk-Router-4-Port/dp/B000N9B660/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1244569536&sr=1-1
geeignet, da gehst du dann per lan kabel dran, das ist auch wesendlich universeller einsetzbar, weil es Router, 4Port 10/100 MBit/s LAN Switch, 108 MBit/s Super G Access Point mit eXtended Range und eine Firewall in einem gerät ist.
aber, wie ich schon geschrieben habe, ich besitze die teile selbst nicht, vielleicht äussert sich dazu mal jemand der dies(e) teil(e) besitzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top