Wakü-Beratung für Lian Li V350

humanshaper

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
583
Hey hey,

Wie schon im Titel steht geht es um ein Lian Li V350. Das ich mir gegen Ende des Monats kaufen will, so wie eine Wakü dazu.(Die Wakü soll voll intern sein, also keine Mods am Gehäuse)

Ich hab auch schon ne Zusammenstellung gemacht

Hatte da folgende Teile rausgesucht:
Pumpe: Alphacool Eheim 600 Station II (die müsste von der Leistung und den Massen so passen das sie noch in den Laufwerkschacht passt.)
Radi: MagiCool SLIM DUAL 240 Radiator
CPU-Kühler: Zern PQ Plus Sockel 775 (soll auf einen E5200)
GPU-Kühler: Zern GPU Wak Rev. 2 (vllt. steht nicht fest)

Dazu dann halt noch die passenden Anschlüsse so wie Schläuche aber da kann man ja nicht so viel falsch machen. Mich würd nur mal interessieren ob die Pumpe von der Größe passen würde und wie es mit den Restlichen teilen aussieht ob die ok sind. Bringen die Teile von ner Wakü gefoderte Leistung (kühl/leise).

Danke schonmal ;) :)
 

sanbangamaran

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
112
Eheim Station is ziemlich groß.
Denke, dass du in nem Barebone Probleme bekommen wirst damit.
Ich würde zu Laing raten, nebst AGB. Die ist klein, stark und wenn du sie etwas drosselst (60%) nicht wirklich hörbar.
Laing+Steuerung (Poweradjust USB)+AGB kommt aber auf rund 150 € (geschätzt), also ein teures Vergnügen, aber das ist Wasserkühlung sowieso. Eventuell bekommst du ein paar Maße für die Eheimstation raus und es passt doch alles, würdes dir wünschen ;-)
 

burnout150

Hardwareklempner
Teammitglied
Dabei seit
März 2007
Beiträge
23.350
Er ist nicht schlecht, aber wenn man die Wahl hat kauft man was anderes, zumindest würd ich das machen. Der Zern ist schlechter als vergleichbare Kühler. Thermalright XWB-1, Nexxos XP. Der Zern ist zwar 5 € billiger aber das wärs mir wert die auszugeben.

@Zwirbelkatz: Da du glaub ich schon der 4 oder 5 bist. Bild geändert auf eine Kawasaki ZX 10r der KTM X-Bow bleibt in der Garage.
 

sturme

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.267
Dafür schränkt er den Durchfluss kaum ein, und das ist mir im Zweifelsfall viel mehr wert als bei dem ohnehin sehr hohen Niveau der Wasserkühler noch einmal 1-3°C abzuzwicken. Egal wie groß der Kreislauf damit wird, selbst die schwächste Pumpe reicht dann noch aus...

Abgesehen davon liegen etwa € 25,- zwischen den Normalpreisen des Zern und des Nexxos.
 
Zuletzt bearbeitet:

humanshaper

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
583
Hört sich ja schonmla gut an ;). Ja wegen der Pumpe, die wird in 2 Laufwerkschächte kommen. So weit ich die Maße der Pumpe aus dem Internet habe und die des Gehäuses müsste sie passen. Notfalls wirds sie halt gleich wieder zurückgeschickt ;)

@Zwirbelkatz: Nur da hab ich irgentwie nicht die Antwort bekommen die ich wollte, drum hab ich hier mal gefragt :-P
 
Top