Warum ist die Datenverbindung während eines Telefongesprächs nicht möglich?

shortrange

Banned
Registriert
Okt. 2013
Beiträge
626
Hallo, kann mir jemand erklären, warum während eines Telefonats die Internet-Datenverbindung abbricht?

Selbst wenn ich mich in einem Bereich mit sehr gutem Empfang von UMTS (H, H+, 3G) und LTE (4G) befinde, bricht während eines aktiven Telefongesprächs die Datenverbindung ab (ich meine nicht WLAN). Was ist der Grund dafür?

Ich dachte, die Daten für das Telefongespräch und die Daten für das Internet werden auf unterschiedlichen Frequenzen übertragen, sodass man beide auch gleichzeitig nutzen kann bzw. können sollte.

Danke für die Erklärung, shortrange
 
2g unterstützt das nicht ;)
ab 3g wirds unterstützt

entweder lags am netz oder dein anbieter erzwingt 2g während dem anruf
 
Bei Edge bzw. 2G werden bei dir ggf. die mobilen Daten nicht mehr übertragen, Netzprobleme
 
Früher konnte ich auch nicht beides (Telekom + iPhone 4).

Heutzutage kann ich aber mit meiner Freundin telefonieren und nebenbei was googlen, wenn ich unterwegs bin (immernoch Telekom + iPhone 6).
Läuft gefühlt nicht so schnell, wie surfen-only (LTE), aber klappt.
 
Das ist bei jedem Smartphone so sobald man einen Anruf tätigt wird die Datenverbindung unterbrochen die Telkom schreibt z.b

Wenn Sie sich nicht mehr im 3G-Netz befinden und über 2G Telefonieren, ist es ganz normal, dass die Internetverbindung nicht mehr funktioniert. Im 3G-Netz ist beides gleichzeitig möglich. Auch das Umschalten auf den 2G Modus während des Telefonierens ist nichts ungewöhnliches. Die Sprachverbindung ist je nach Netzverfügbarkeit hier nämlich besser.

Habe sowas schon bei einigen Handys getestest nichts auch nicht im 3G oder LTE

hier wurds schonmal besprochen als Thema

https://www.computerbase.de/forum/threads/iphone-5s-telefonieren-und-datenverbindung.1260323/
 
Hää? Dein Zitat widerspricht doch deiner Äußerung.

Dort steht doch, dass die Internetverbindung nicht mehr funktioniert, "Wenn Sie sich nicht mehr im 3G-Netz befinden...".

Sprich, im 3G oder höher kann man gleichzeitig telefonieren und surfen!
Haben ja andere auch bestätigt.
 
Vielleicht solltest du damit anfangen uns zu sagen was für ein Handy du überhaupt benutzt und welchen Provider du verwendest!

Grundsätzlich ist heutzutage beides Problemlos möglich. Der Fehler liegt im Detail.

Für Daten wird häufig LTE genutzt und die Provider bauen verstärkt nur noch LTE aus. Nur wird für die Telefonie aber standardmäßig nicht LTE, sondern GSM oder UMTS genutzt, deshalb muss ein Smartphone hier umschalten um einen Anruf entgegen zu nehmen.

Heutzutage unterstützen viele Provider VoLTE (Voice over LTE). Damit kann man telefonieren und gleichzeitig mit voller Geschwindigkeit Daten übertragen. Allerdings ist nicht jedes Smartphone kompatibel und auch die ganzen Billiganbieter bieten diesen Dienst nicht an.
https://www.vodafone.de/hilfe/kabel-dsl-lte/volte.html#welche-voraussetzungen-gibt-es-fuer-volte

Dazu kommt noch, dass viele Gurkensmartphones, wozu auch ältere iPhones zählen, schlichtweg nicht gleichzeitig Daten übertragen und ein Telefonat führen konnten und auch O2 Basisstationen hatten damit früher ein Problem.

Fazit: Mit einen Lumia 950, Galaxy S6 oder iPhone 6 wirst du bei Vodafone immer mit voller Geschwindigkeit Surfen und dabei telefonieren können und selbst über WiFi sind Telefonate möglich, falls kein Netz verfügbar ist.

Mit einem Chinahandy mit Billigsim wirst du mit etwas Glück noch mit 3G Daten während des Telefonats übertragen können.

Mit einem Uralthandy oder mit 2G wird während des Telefonats gar keine Datenübertragung möglich sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sprich, im 3G oder höher kann man gleichzeitig telefonieren und surfen!

Nö auch nicht per LTE schon getestet wie geschrieben
 
Ja, ist bei allen von mir getesteten Dual SIM Handys so.
Wenn man mit einer SIM Karte telefoniert und einen Anruf auf die andere SIM Karte erhält, dann wird der Anruf so behandelt wie wenn das Handy ausgeschaltet ist oder kein Empfang hat.
Datenverbindung auf einer SIM aktiv: Beide SIM Karten sind erreichbar aber die Datenverbindung bricht ab wenn man mit der anderen SIM Karte telefoniert.
 
xexex schrieb:
Vielleicht solltest du damit anfangen uns zu sagen was für ein Handy du überhaupt benutzt und welchen Provider du verwendest!

Ich verwende übrigens ein Samsung Galaxy S5 und bin bei der Telekom.
 
shortrange schrieb:
Ich verwende übrigens ein Samsung Galaxy S5 und bin bei der Telekom.

Wenn du direkt bei der Telekom bist einfach VoLTE und WLAN Call buchen.
https://www.telekom.de/unterwegs/tarife-und-optionen/volte-und-wlan-call

LEIDER brauchte man zumindest früher ein Telekom gebrandetes Galaxy S5 damit es funktioniert. Da diese Option aber umsonst ist, kannst du ja selbst ausprobieren.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Daten/Voice-over-LTE/td-p/1651165

Ist der Tarif gebucht musst du es nur noch in den Optionen einschalten.
http://www.spickipedia.com/index.ph...galaxy-s7-volte-unter-android-aktivieren-tipp
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben