Wasserdichtes Smartphone bis 250€

TimDim

Commander
Registriert
Okt. 2008
Beiträge
2.692
Hey,
Ich suche für meine Tante (ü 50) ein neues Smartphone.
Es ist ihr zweites Handy.
Ihr erstes war ein moto g3.
Nun hat sie gefallen an dem s7 gefunden.
Das ist ihr allerdings zu teuer.

Ihre Anforderungen sind:
- gute Kamera
- wasserdicht (ist Ihr sehr wichtig)
- Displaydiagonale von ungefähr 5"
- interner Speicher von min. 32 GB
Was ich noch wichtig finde:
- kein zugemülltes Android.

Ich finde der Punkt wasserdicht macht die Suche was schwieriger.
Hat jemand einen Tipp?


Mfg. Tim
 
Als ich den Titel gelesen habe ist mir als erstes auch das S7 eingefallen. Evtl. gebraucht kaufen? Kommt ungefähr hin mit dem Budget.
 
Wenn die Software und aktuelle Updates wichtig sind, sollte es ein Smartphone mit dem "Android One" Programm sein:

https://www.android.com/one/
​Zitat: "Mit Android One erhältst du mindestens zwei Jahre lang Upgrades auf die aktuelle Android-Version."

Das würde bedeuten, dass du etwas mehr Geld für ein HTC U11 life ausgeben solltest.
http://www.htc.com/de/smartphones/htc-u11-life/

​Android 8.0 und wird laut Programm auch die nächsten Android Versionen erhalten, was bei Samsung sehr unwahrscheinlich ist. Und wie schon erwähnt, sind Samsung Smartphones vollgestopft mit Bloatware plus deren eigener Oberfläche, die das System nochmals nicht nur etwas langsamer machen, sondern auch mehr zumüllen.
 
Alternative: Lineage (läuft auch auf dem S7).
 
evilnear schrieb:
samsung fällt weg so wie die das system zumüllen mit bloatware.

Also das hat vielleicht noch vor 3 Jahren gestimmt aber mein damaliges S7 und mein S8 haben beide relativ wenige Apps die Vorinstalliert waren. Ich musste vielmehr andere nach installieren.

Ich würde hier zur A Serie von Samsung raten.
 
Die ist nicht wasserdicht.
 
Doch, sowohl das A3 als auch A5 sind IP68 zertifiziert. Und das steht auf der Samsung-Seite.
Wenn es etwas mehr als 250€ kosten darf, wäre auch das A5 2017 meine Empfehlung.
 
hab selbst das a3 2017. tolle hardware und alles aber die bereits erwähnte bloatware ist echt grenzwertig. das heißt nicht das man sich damit nicht irgendwie arrangieren kann aber ich habe das unter der annahme das ich mir nen custom android installiere sobald mir danach ist. das ist aber auch nicht jedermanns sache.
 
@Benji96: Korrekt, da lag ich falsch. Habs das A5 mit dem J5 verwechselt.
 
Zurück
Oben