wasserkontakt pumpe ? ohne wasser stillstand

missi

Lt. Junior Grade
Registriert
Nov. 2014
Beiträge
411
moin ``

such jetzt schon eine gewisse zeit .. aber komm nicht weiter..
gibt es eine wasserpunke die automatisch sich regelt.. also wenn wasser in sie eindringt dann pumpt sie und wenn das wasser nicht nach fliesst dann bleibt die stehen.

sowas gibt es fuer teiche mit einem schwimmer aber das ist irgendwie nicht was ich suche.

haben solche pumpen einen bestimmten namen die sich automatisch bei wasserkontakt regeln ?

besten dank
 
nur als info für mich(und evtl andere); Was soll das genau ergeben? Weil normal läuft die Pumpe immer sobald der Rechner an ist ..
 
wohin verschwindet das wasser denn, dass keines mehr nachkommt? oder anders formuliert: woher kommt das wasser plötzlich?
 
Was hast du denn damit vor? Vielleicht versteht man dann eher was du meinst?
 
Er spricht von einem integrierten Trockenlaufschutz. Und nein, so etwas gibt es soweit ich weiß nicht. Man kann höchstes eine Art Füllstandssonde einbauen. Ob es das für 1/4" gibt weiß ich allerdings nicht. Und schon gar nicht so winzig klein das diese passt. Diese KÖNNTE man über ein 12V Relais führen welches die Pumpe wegschaltet.

Umständlich aber umsetzbar ^^

Ansonsten eine Durchflussüberwachung einbauen mit der mal abschaltet. Das wird etwas einfacher umzusetzen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Durchflussüberwachung .. och wie das klingt :king:

wenn eine Idee hast wie man das Umsetzten kann .. auch fuer andere Pumpen .. bin ich dank bar :D und bei Erfolg werde ich an dich denken :)
 
Ich weiß auch noch nicht, worauf du hinaus möchtest. Vielleicht für irgendein spezielles Projekt oder so?


Der unterschied zwischen Teich und Wasserkühlung ist:
Beim Teich kann im Sommer mal Wasser fehlen, kann verstopft sein und und und.

Aber in einem Custom Loop hast du, bis auf das Befüllen immer und ausnahmslos Wasser da.
Schließlich heißt die Regel nicht umsonst AGB->Pumpe.

Und beim Befüllen eben Strom abstecken, wenn fast kein Wasser mehr im AGB ist. (Für genau diesen einen Moment, wo man das bräuchte, lohnt sich die Technik einfach nicht!)


Und im Betrieb kann man mit Durchflusssensor (Empfehlung: Aquacomputer High Flow (USB)) mit Aquaero. Da kann man Notabschaltung z.B. einbauen. Weiterhin einen Füllstandssensor im AGB, mit gleichem Ziel: Wenn du wenig drin ist -> abschalten.
 
Zurück
Oben