Welche CPU(Intel+AMD) würde die GTX 580 nicht ausbremsen?

iceshield

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
766
Da hat Dreamliner vollkommem recht;)
 

amdpc

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
209
Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, nimm nen aktuallen 3 GHZ Quad/Sixx Core, die sind dann etwas zukunftssicher...
 

Windell

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.101
Muss auch kein neuer Quadcore sein,wie erwähnt alle Quadcores die schneller als 2.5Ghz sind,sollten die GTX580 nicht ausbremsen.

Wenn du noch den 775er nutzt,kannst du also die Q6600,Q8xxx,Q9xxx Quads nehmen und ggf. übertakten.
 

Dino73

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
399
@Dremliner
Das ist so nicht ganz richtig. Die aktuellen i7 Cores holen viel mehr aus der GTX580 raus als die älteren Q9xxx oder was darunter ist. Die NV Karten sind sehr Leistungsbezogen was CPU Power angeht.
 

Windell

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.101
Wie sie holen viel mehr raus?Hört sich so an als ob sie die Karte schneller machen was aber Unfug ist.
Wie schon erwähnt die gtx580 muss nirgendwo Leistung einbußen bei den Quads.
 

Kennidi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
362
Die aktuellen i7 Cores holen viel mehr aus der GTX580 raus als die älteren Q9xxx oder was darunter ist. Die NV Karten sind sehr Leistungsbezogen was CPU Power angeht.
Etwas zu pauschal gesagt.

Manche Spiele brauchen hauptsächlich CPU-Leistung, andere mehr Grafik-Power.

CoD BO z.B.: ist ein mieser Konsolenport der die Grafikkarte kaum belastet und extrem CPU-lastig ist. Dort wird ein I7 schneller sein als ein Q9XXX.

Crysis, Anno 1404 oder BF:BC2 sind dagegen mehr grafiklastig, dort limitiert doch eher die Karte und ein I7 ist hier genauso schnell wie ein Q9XXX.


Grundsätzlich gilt: Aktuell macht man mit einem Quadcore, der etwa 3Ghz läuft nix falsch.
 
Top