Welche Lüftersteuerung? + Welcher 120/140mm Lüfter?

ekin06

Captain
Registriert
Nov. 2007
Beiträge
3.465
Habe jetzt als neuen Tower den Lian Li PC-7FN. Mein Problem ist, dass man die beiden verbauten Lüfter eigentlich vergessen kann, hatte ich mir aber auch schon vorher gedacht.
Der 140er hat übelste Lagergeräusche und bei 5V oder 7V läuft er gar nicht erst an.

Der 120er geht noch. Mit weniger Spannung auch leise, bloß die Fördermenge ist bisschen mager. Da kommt hinten am Tower ein kleiner Furz und das wars.

Deshalb wollte ich mir einen 140mm und einen 120mm mit möglichst hoher Fördermenge, aber niedriger Geräuschkulisse holen. Wo wäre da der beste Kompromiss zu finden?

be quiet Silent Wings USC
Enermax Apollish Vegas (soll zwar relativ laut bei 12V sein, aber bei 7V ganz erträglich mit guter Fördermenge?)
Noctua NF-P14 FLX wie funktioniert der Adapter genau?
Noiseblocker NB-BlackSilentPRO PK-2

Da ich die Drehzahl der Lüfter individuell anpassen möchte, um die optimale Einstellung zu finden, wollte ich diese Lüftersteuerung Zalman ZM-MFC1 Plus dazu kaufen. Gibt es bessere günstigere Varianten? Vlt eine mit weniger Anschlüssen, da ich ja im Moment theoretisch nur 2 brauche.

Danke für eure Tipps!
Mfg ekin06
 
Guten Abend,
wie man sehen kann ist es dir eigentlich recht egal wie viel der Lüfter kostet, ich persönlich würde aus Geschmack mir einen Lüfter der Noiseblocker Multiframe Serie aussuchen, ob du jetzt aber einen Noctua, Noiseblocker, Enermax oder BeQuiet nimmst ist eigentlich egal, da alle Lüfter gut sind. Such dir also den aus der deinen Geschmak am besten trifft oder am günstigsten ist. Die Enermax Apolish Vegas sind relativ teuer und etwas lauter als die Noiseblocker oder Noctua Lüfter, bei 7V sind sie, wie von dir genannt, recht leise. Diese würde ich also nur kaufen, wenn ich Geld über hätte und unbedingt einen Kirmes Pc haben muss. Bei dem Noctua Lüfter gibt es einen 5V, 7V und ein 4 Pin Molex Adapter sowie Lüfterschrauben und Gummis dazu. (& Ein "Kit" zur befestigung 140mm).

Gut& gerne Empfehle ich diese Lüftersteuerung:
http://geizhals.at/a308503.html

Obwohl man dazu sagen muss, dass die Verarbeitung ok ist, aber nicht die beste. Die Lüftersteuerung kann alles was Sie können muss. Was ich persöhnlich auch doof finde ist, dass man das Display nicht ausstellen kann. Preis/ Leistung ist bei diesem Modell aber wie beim Mugen 2 Rev. B Top.
 
Die Lüftersteuerung sieht ganz hübsch aus, auch die Sensoren sind sicher eine nette Spielerei. Achja, nen neuen CPU Kühler wollte ich ja auch noch kaufen. Habe hier im Server nen Noctua NH-U12P SE. Finde den schon sehr geil von der Leistung her. Habe leider keinen Vergleich zum Mugen. Kann der das auch genauso gut? ^^

Für mich sehen die Referenzen folgendermaßen aus:
Pro:
++ Kundenmeinungen
++ Preis

Ich glaube da kann man nix falsch machen? ^^ Hat der Mugen einen Lüfter dabei oder muss ich mir den noch dazukaufen. Weil dann greife ich glaube lieber zu meinem Noctua, welcher ja sogar 2 Lüfter hat und verwende dann einen als Gehäuselüfter. Dann spar ich mir den 120er.

Brauche den eigentlich nur um meinen BTF80 auszutauschen. Der Lüfter vibriert neuerdings manchmal sehr stark (ist halt schon 2 Jahre alt) und kann aber nicht ausgetauscht werden. Und ohne Lüfter ist der Kühler zu schwach für einen dauerhaft OC'ed E8400.
 
Joa, also ich denke mal in Hinsicht auf nächstes Jahr, wo ich dann Mainboard, CPU und Speicher aufrüsten möchte, ist der Noctua den du empfiehlst eine gute Investition. Muss nur noch schauen ob der in den Tower passt. Denke aber ist kein Problem da der 7NF relativ breit ist.

Schade, dass du dich vor zwei Jahren für den BTF80 entschiedenen hast.
Irgendjemand muss ja die NoName Produkte testen ;). ZeroTherm war damals noch nicht sooo bekannt. Kann auch sein das es schon 3 Jahre alt ist das Teil. Von daher hat es eigentlich recht lange gehalten und gute Dienste verrichtet.

It's time for revolution!
 
Also der Noctua wird in den meisten Fällen passen, aber Ausmessen ist echt kein schlechter Ansatz. Vielleicht wäre die H70 eine Überlegung Wert, wenn es in die "Zukunft" gehen soll. :)

-> Würde dann aber lieber die günstigere 570LC von Astek nehmen. (Produziert für Corsair die H70, ist das gleiche in Grün.)

http://www.asetek.com/products/oem-standard-products/570lc.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Hey, ich habe das gleiche Gehäuse und einen Thermalright Silver Arrow, der ist fast identisch mit dem Noctua, was die Größe angeht und der passt!
Im übrigen kann ich dir den Silver Arrow auch nur ans Herz legen, der ist von der Leistung mindestens gleich auf mit dem Noctua D14, hat aber leisere Lüfter.
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2359018_-silver-arrow-thermalright.html
http://www.technic3d.com/article-1173,1-thermalright-silver-arrow-cpu-kuehler-im-test.htm

Mit dem Noctua oder Mugen 2 macht man natürlch auch keinen Fehler, je nach Vorliebe.
Wenn der Platz, wie bei dir, kein Problem darstellt und du auf einen recht leisen PC Wert legst würde ich von der H70 eher abraten, da die zwar (in manchen Reviews) eine etwas bessere Leistung hat als die besten Luftkühler (Thermalright/Noctua), diese aber nur durch recht hochtourige und somit laute Lüfter erreichet.

Was Lüftersteurungen angeht ist Scythe einne ganz gute Wahl denke ich, du kannst dir aber auch mal folgende von Lamptron anschauen, die sind von der Verarbeitung und den Materialien etwas robuster:
http://www.caseking.de/shop/catalog/Lamptron-FC5-V2-Fan-Controller-525-Zoll-black::14294.html
http://www.caseking.de/shop/catalog/Lamptron-FC2-Fan-Controller-525-Zoll-black::13734.html
http://www.caseking.de/shop/catalog/Lamptron-FC6-Fan-Controller-525-Zoll-black::14904.html

Lüfter wie HC Yami schon sagte:

Enermax, Bequiete, Noiseblocker sind wohl nicht verkehrt
 
Zuletzt bearbeitet:
Hc-Yami schrieb:
Vielleicht wäre die H70 eine Überlegung Wert, wenn es in die "Zukunft" gehen soll. :)
Aber wie teuer ist der denn? Und vor allem, wo soll ich das dieses "Ding" hinstellen? Nene, ich glaub da bleib ich beim Noctua.

elohim schrieb:
Im übrigen kann ich dir den Silver Arrow auch nur ans Herz legen, der ist von der Leistung mindestens gleich auf mit dem Noctua D14, hat aber leisere Lüfter.
Ok danke, schau ich mir mal an.
elohim schrieb:
Was Lüftersteurungen angeht ist Scythe einne ganz gute Wahl denke ich, du kannst dir aber auch mal folgende von Lamptron anschauen, die sind von der Verarbeitung und den Materialien etwas robuster.
Wo ist der Unterschied beim FC5 V2 und dem FC6?
 
NZXT Sentry 2 Lüftersteuerung

dieser würde mir sehr gut gefallen. vor allem die vielen anschlüsse + einstellmöglichkeiten.
aber man sieht auch an den bewertugnen, außen hui - innen pfui.

gibt es eine ähnliche lüftersteuerung von einem anderen anbieter? also mit touchscreen.
aber halt kein schrott.
 
hmmm 3 wochen... was wird die denn so kosten?
 
hmmm ich meine ich hatte was von $60 gelesen, also kann man wohl mit 50€ rechnen.
ich hatte die tage caseking angeschrieben, die meinten ende november.
ich will mir die evtl auchzulegen da die wunderbar in mein gehäuse passen würde. find gut dass man das display bei bedarf auch austellen kann. der auto modus hätte aber gerne etwas komplexer sein dürfen. ansonsten halt schön dezentes design.
 
Zurück
Oben