Welche Zuschüsse stehen mir zu? (Student)

k!su

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.386
#1
Hallo zusammen!

Ich wollte gerne mal von Euch hören, welche Zuschüsse und Fördermittel Ihr als Studenten bezieht. Es geht mir konkret um folgendes:
Ich habe mal gehört, dass jemand der aus berufsmäßigen Gründen seinen Wohnsitz wechselt (also z.B. von Köln nach Frankfurt), Zuschüsse vom Arbeitsamt für den Umzug usw beantragen kann. Gilt das auch für Studenten? Ich werde nämlich Mitte April 6 Monate für meine Diplomarbeit nach Stuttgart gehen (das ist 400 km von meinem jetzigen Wohnsitz entfernt).

Welche Zuschüsse gibt es dann noch (außer Wohngeld und Bafög), über die ich mich informieren kann, ob Sie für mich zutreffen?

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!
k!su
 

navey

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
257
#2
bekomm nix, vadder verdient zu viel, denke auch nicht, dass es außer bafüg und wohngeld noch was gibt, ist schon sozial genug....
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
#3
Kindergeld


Wohngeld kannste knicken, wenn du Bafög bekommst. Ich bekomme Bafög und hatte mal einen Wohngeldantrag ausgefüllt, wurde leider nix draus.
 

k!su

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.386
#4
ich bekomme kein bafög. surfe jetzt schon ne weile rum und habe grade den satz gelesen: "...wenn du kein bafög bekommst, ist das dein argument für wohngeld...".

aber beim wohngeld kommts doch auch auf andere dinge an oder nich? kindergeld bekomm ich auch nicht, da ich grade 25 geworden bin und die verehrte bundesregierung ja die altersgrenze herabgesetzt hat :headshot:
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
#7

k!su

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.386
#8
als student geht das mit kindergeld auch länger, hab da heute nen antrag für abgeschickt
hast du da mal nen link für mich?

Die Wohngeldreform zum 1. Januar 2009

Studenten aus Stuttgart, die hier ihren Hauptwohnsitz anmelden, bekommen ein Semesterticket für umme. Einfach mal nachfragen.
dafür müsste ich aber in stuttgart studieren, bzw. eingeschrieben sein. Ich bin aber an der fh köln eingeschrieben und schreiben nur in stuttgart bei daimler meine diplomarbeit
siehe hier
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.578
#9
Wohngeldanspruch hat nur wer, wer einen negativen Bafögbescheid vorlegen kannst. Den bekommst du (unter anderem), wenn du die Regelstudienzeit überschritten hast oder die nötigen Leistungsnachweise für die Zwischenprüfung (Vordiplom) nicht erbringen konntest. Es gibt sicher noch ein Kriterium, aber das fällt mir jetzt nicht ein.

Viele Städte bieten Studenten, die ihren Wohnsitz in die Uni-Stadt verlegen, einen einmaligen Bonus an (hier beträgt er 200€). Aber ob das für Köln, so eine Studentenhochburg, auch gilt, weiß ich nicht. Das gilt nur, wenn es der erste Umzug aus dem Elternhaus ist.
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
924
#10
wenn man in das Hauptstudium kommt und sein Vordiplom in der Tasche hat gibt es den Bildungskredit für 4 Semester.
Kannst dir aussuchen in welchen Zeitraum du dir den geben lassen willst. Beispiel: Du brauchst voraussichtlich 13 Semester für dein Studium, könntest demnach vom 10.-13.Semester 300 Euro monatlich von der KfW-Bank Bildungskredit erhalten ;)
Oder gleich ab dem 5.Semester bis zum 8. dann hättest Bafög+Bildungskredt wäre in dem Zeitraum nebenher jobben garnicht mehr nötig.

noch ne Info: der Bildungskredit ist Eltern-Unabhängig...bekommt jeder Student der im Hauptstudium an ner Uni oder FH immatrikuliert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

dermarshal

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
87
#11
hi sorry wegen der späten meldung,

dieses vormular habe ich automatisch zugeschickt bekommen, hat sich "antrag auf fortzahlung des kindergeldes" gennant.

da kommt ne studienbescheinigung und ne lohnauflistung rein, mein hiwi job sprengt da wohl keine grenze, keine ahnung wie das bei ner externen diplomarbeit aussieht, die steht erst noch an ;)
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
#13
Zu welchen Konditionen/Zinssatz bekommt man den denn?
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
924
#14
zu 1 Prozent festen Zinssatz.
Nennt sich KfW-Bildungskredit.

die 1. Rückzahlungrsate: 5 Jahre nach Beendigung des Studiumsabschluß...die monatliche Mindestrate beträgt 50 Euro....optional auch mehr wenn man schneller fertig sein will.
 
Top