welchen PC zum surfen nehmen, entscheidungshilfe

basti1824

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
541
brauche ein neuen pc zum surfen für mein vater, sein Athlon X2 4200+ bringt es nicht mehr...


welchen nehmen :

Fujitsu Esprimo E5731 - Intel Core2Duo E8400 3GHz - 4GB DDR3 - 80GB HDD - DVD-RW

Technische Daten

Prozessor
1 x Intel Core 2 Duo E8400 / 3.0 GHz ( Dual-Core )
Prozessorsockel: LGA775-Sockel
Cache-Speicher: 6 MB L2

RAM
4 GB (installiert) / 16 GB (Max)
DDR3 SDRAM
1066 MHz PC3-8500

Massenspeicher-Controller
SATA ( SATA 3Gb/s )

Festplatte
1 x 80 GB - SATA 3Gb/s

Optische Speicher
DVD-RW

Grafik-Controller
Intel GMA 4500 Dynamic Video Memory Technology 5.0

Audioausgang
integriert

Netzwerk
GigE




ODER





Fujitsu Esprimo E5731 - Intel Core2Quad Q8200 4x 2,4GHz - 4GB DDR3 - 250GB HDD - DVD-RW

Technische Daten

Prozessor
1 x Intel Core 2 Quad Q8200, 4x 2,33Ghz
Prozessorsockel: LGA775-Sockel
Cache-Speicher: 4 MB L2
Bustaktfrequenz 1333 MHz FSB

RAM
4 GB (installiert) / 16 GB (Max)
DDR3 SDRAM
1066 MHz PC3-8500

Massenspeicher-Controller
SATA ( SATA 3Gb/s )

Festplatte
1 x 250 GB - SATA 3Gb/s

Optische Speicher
DVD-RW

Grafik-Controller
Intel GMA 4500 Dynamic Video Memory Technology 5.0

Audioausgang
integriert

Netzwerk
Gigabit Ethernet


Sind 54@ für den core2duo und 64€ für den Core2Quad fair ???
VIELEN DANK FÜR HILFREIHE ANTWORTEN :)
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Wo genau harkts bei dem aktuellen Rechner? Ein fast genau so alter C2D ist jetzt nich unbedingt die große Leistungssteigerung zum bisherigen.

günstige SSD rein und RAM erweitern bringt meist enorme Geschwindigkeitsvorteile bei alten System. Sehr wenig Kosten.
SSD würde ich auch in beide Alternativsysteme einbauen
 
Zuletzt bearbeitet:

basti1824

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
541
es handelt sich um einen

ACER ASPIRE T180 - GB74

AMD Athlon 64 X2 4000+
2Gb Apacer PC2-4300 CL4
HT2000 REV1.0
ATI AGP CARD X1650SE DDR2 256VRAM
250W NT

ich glaube aufrüsten ist sinnlos... ich erwarte natürlich nicht damit er so läuft wie meiner ABER das ist kein arbeiten an dem PC...

habe die alte HDD aud 2006 entfernt und eine neue 7200RPM HDD verbaut und win7 neu install, kaum spürbare besserung...
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Was heißt sinnlos? 2GB RAM sind eindeutig zu wenig, da ist wohl das Hauptproblem.
Ist natürlich uralt, aber 2 GB RAM für unter 5 Euro dazu wird schon mal enorm helfen und dann noch ne SSD dazu. Zum surfen durchaus noch zu gebrauchen.
Wenns doch nicht läuft kannst die SSD für jedes andere System übernehmen. Sollte sowieso immer drin sein, weil die gefühlte Bedienung um Welten besser ist dadurch. Im schlimmsten Fall setzt du 5 Euro in den Sand ;)

Ansonsten nimm den C2D und bau ne SSD dazu. Der Quad mit niedrigerem Takt bringt dir nichts und läuft eher langsamer. Die Intel-Grafik ist bei beiden keine Offenbarung und wird in Fullscreen-Videos im Browser spätestens Ruckeln, wenn die Auflösung etwas höher ist.

Zu deiner Ergänzung: HDDs werden nur noch größer, die Leistung stagniert fast seit Jahren. Da bringt nur ne SSD Mehrleistung.
 
Zuletzt bearbeitet:

basti1824

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
541
also die CPU war permanent auf 100, ram so bei 70-80...

ram ist 4x512mb 533er verbaut, wurde anscheinend schon mal geupgradet...^^

bei diesem asbach board sata1 133 bräuchte ich dann noch eine pcie adapter wegen sata3 für ssd oder ?




einen von denen oben kaufen wäre mir lieber, macht das vllt mehr sinn..?
 
Zuletzt bearbeitet:

basti1824

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
541
ich bastel ja gerne kein thema aber bei diesem pc stellt sich mir die frage nach dem sinn, was als erstes und macht es überhaupt sinn ?^^


Kurzfassung :

CPU: 2x2,2Ghz 4200+
RAM: 4x512Mb 533er
GPU: AGP irgendwas ATI
MOBO: HT2000 (SATA 1, AGP, AM2)
NT: 250W
 

Quirin_1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.134
Wie wäre den sowas für 190€ ?
1 Biostar N3150NH
1 G.Skill Value SO-DIMM Kit 8GB, DDR3L-1600, CL9-9-9-28 (F3-1600C9D-8GSL)
1 ADATA Premier SP550 240GB, SATA (ASP550SS3-240GM-C)
1 LC-Power LC-1350mi, 75W extern, Mini-ITX

Hätte den Vorteil das es eine 4 Kern CPU ist, aktuelle Befehlssätze (zb für h.264 Video), 8 GB RAM, komplett ohne Lüfter, dadurch lautlos, sehr sparsam, sehr klein und leistungsfähiger wie die 2 von dir verlinkten Rechner.

ps: Wenn es nicht eilig ist vielleicht auch noch auf die Nachfolger warten.
https://www.computerbase.de/2016-08/intel-apollo-lake-b1-stepping/
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Das ist Quatsch. Der N3150 ist eine Atom-Krücke mit mieser Leistung. Das ist der 8400er schneller
 

basti1824

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
541
an und für sich super ;)


der pc steht bei mein vater und wird von ihm selten genutzt... aber wenn ich mal dort bin und z.b. ebay öffnen will dann sollte das auch die nächsten 5min passieren^^

also 50-60€ wäre mir der spaß schon wert...

wenn ich den acer vllt für 20€ los werde um so besser, ist gleich eine 60Gb SSD drin für den "neuen"...


einer von den beiden pc´s oben ist im rennen, die sind schön klein, wäre spitze... wunder erwarte ich keine aber ich hoffe alle male besser als der acer...
 
Zuletzt bearbeitet:

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.531
Das Problem ist die Festplatte und die mangelnde Hardwarebeschleunigung für Videos im Browser.
Hab son China Ding mit nem intel Atom z8300 hier stehen und hatte damals ein Setup mit core 2 duo und Festplatte und das ChinaDing läuft besser, vermutlich wegen der SSD. Youtube HD im Browser läuft auch ohne Probleme.
http://www.gearbest.com/tv-box-mini-pc/pp_367432.html
Würde also eher sowas kaufen oder selbst was zusammenschustern.
http://geizhals.de/?cat=WL-567990


Das ist Quatsch. Der N3150 ist eine Atom-Krücke mit mieser Leistung. Das ist der 8400er schneller
Der CPU Teil des Atom ist insgesamt etwa genauso schnell wie der des e8400, single core ist der e8400 schneller. Das Problem ist da aber die GPU, die ist bei dem Atom mindestens 10 mal schneller und unterstützt alle gängigen Codecs und dx12 und hat aktuelle Treiber. Der alte e8400 wird bei einem 60fps 1080p youtube Video wahrscheinlich nicht nur Dröhnen wie blöd, weil der Vollast fährt, sondern vermutlich auch Stocken, weil die Leistung rein mit Softwaredekodierung nicht reicht. (müsste gerade an der Grenze sein, wenn ich mich richtig erinnere)
Der Atom verbraucht auch etwa nur 5-10% an Strom. Der Core2Duo würde also gut das 10fache im Jahr an Strom kosten.
 
Zuletzt bearbeitet:

basti1824

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
541
wie gesagt es sollte nicht ausarten vom preis her...

einer von den beiden oben, ne mini 32 oder 64Gb SSD + die 500Gb HDD (für win7, die 5Gb fotos) und höchstens ne graka für lau rein und fertig... mit dem pc passiert ja nichts, FHD hat der monitor auch nicht

oder etwas vergleichbares für den preis, 50-60€

internet sollte schon einigermaßen laufen, dass wäre die hauptsache
 
Zuletzt bearbeitet:

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.531
3 Stunden am Rechner pro Tag kosten mit den alten Rechnern pro Jahr schon etwa 25€ mehr.
Er scheint seine Geräte ja länger zu nutzen, da lohnt sich der Aufpreis für was modernes schon.

Ansonsten auf jeden Fall eine SSD, egal für welchen Rechner.
 

basti1824

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
541
er nutzt ihn so gut wie gar nicht der mann ist 67, bei ihm geht leider nicht mehr viel mit technik (PC, Handy und CO sind ein rotes tuch)...

das wäre einzig und alleine zu 85% für mich und besuch... deswegen möchte ich auch keine unsummen ausgeben...

auf den PC sind windows, 5gb bilder und das wars... er guckt höchstens mal bei ebay und co wie teuer was ist damit ich es dann bestelle...
 

Fujiyama

Commodore
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.268
Bei meinen Eltern steht noch ein Office PC mit ebenfalls ein Core 2 Quad. Dieser läuft im Internet besonders bei Video/Animationen ne ecke flotter als der vorher eingebaute Core 2 Duo. Auch die Ladezeiten sind gefühlt ne ecke flotter.
Jedoch ist im PC auch ne SSD + AMD HD 6450 verbaut. RAM ist nur 3 GB verbaut ( zusammengeschmischt was über war) ist jedoch völlig ausreichend. Daher würde ich zum Quad greifen, komplett was neues kaufen ist zu teuer und nicht großartig schneller.
Anwendungsgebiet: Internet (YouTube, Ebay), Einfachste Bildeabeitung und Betrachtung, Ms Office.

Edit: Solange die Kiste nicht zig Stunden Antrag läuft hält sich der astromverbrauch in Grenzen. Die Kiste wird sogar weniger verbrauchen auch der jetzige. Die Fujitsu PCs sind tendenziell recht sparsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

basti1824

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
541
danke fujijama, bin auch ehr zum quad tendiert aber der core2dou hat höheren clock... deswegen meine frage


ich denke ich werde zum quad greifen, wenn damit sogar welche BF4 zocken sollte er zum surfen reichen... billigste gebrauchte low budget graka rein, altes NFS rauf und mein neffe hat noch was zum spielen, bei schlecht wetter...



ich bedanke mich trotzdem bei allen noch mal recht herrzlich:)
 
Zuletzt bearbeitet:

basti1824

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
541
hallo alle zusammen...

was wäre als low budget grafikkarte geeignet für den quad core ?
 

basti1824

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
541
ein bekannter hat noch eine R7 240 und eine 9600GT in der kramkiste liegen... passt eine davon in das kleine gehäuse überhaupt rein ???

die graka von dem alten acer ist doch eine PCI-E karte (ATI X1650 SE / 512mb DDR2)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top