Welcher DDR3 Speicher für mein System?

X-Factor1982

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
290
Hallo Leute,

ich möchte mein System aufrüsten und baue mir folgende Komponenten ein:

Asus P755D-E Deluxe
Intel I5 750

Grundsätzliche Frage ist einen 1600MHZ oder 1333MHZ DDR3 Speicher? Ocen steht eigentlich nicht zur Debatte.

Und dann die Frage welcher Hersteller. Ich bin eigentlich ein Fan von OCZ aber da gibts den Reaper in 1333Mhz 4GB nur mit CL9 Timings. Den Platinum gibts mit CL7 in 1333Mhz. Was soll ich nehmen? Der Reaper ist besser gekühlt und wird sogut wie nicht warm und ist der High End Speicher von OCZ.

Oder ist derzeit ein anderer Hersteller bezüglich DDR3 den OCZ weit überlegen?
 

X-Factor1982

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
290
Taugen die denn wirklich was? Ich weiss net war bisher immer auf OCZ eingeschossen.
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Die JipJaws haben recht viele und werden auch gerne empfohlen, weil sie auf den meißten Boards laufen. Seinen Job macht ja inzwischen fast jeder RAM, solang er sich mit dem MB versteht. P/L passt halt einfach :) Hab selbst welche, allerdings die 2000MHz (auch wenn ich nur 1600 nutze)

Wenn du aber lieber OCZ hast, kauf dir OCZ http://geizhals.at/deutschland/a455213.html oder was in der richtung...
Wenn du die Leistungsaufnahme vom PC niedrig halten willst/senmken willst vllt welche mit weniger Spannung btw in reviews und comments schauen wie weit die laufen
 
Zuletzt bearbeitet:

X-Factor1982

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
290

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Gut möglich das die OCZ schneller sind. Kosten sogar grad weniger oder? Also nimm die wenn sie mit deinem Board harmonieren.
Den unterschied merkt man für gewöhnlich im Alltagsbetrieb nicht, wie schon gesagt. Also ob jetzt 1333 oder 1600 CL6 oder CL9...
Bei der Videobearbeitung könntest du vllt nen unterschied bemerken. Hängt eig nur vom Geldbeutel ab und was du für dein Ego brauchst ;) Die eine ms die dich der langsamere RAM am tag kostet.......
 

X-Factor1982

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
290
Ne beim billigsten Händler noch fast 10 Euro teurer. Doch an denen soll es net scheitern wenn der OCZ wirklich stabiler laufen würde..
Mir geht es auch nicht darum ob CL7 oder CL9 etc. Mir ist wichtig dass der Speicher Stabil läuft ohne Probleme und Leistungsschwankungen. Kann man da bei G.Skill davon ausgehen dass alles stabil läuft? Mit meinem Board harmonieren Sie laut G.Skill Homepage. Das steht bei der Mainboardliste dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Dann sollte das auch stimmen. Meine laufen jedenfalls ohne Probleme zu verursachen (auch wenn das board zusammen mit dem ram auf keiner liste steht)
Wie schauts mit den OCZ aus? Hat OCZ da auch ne Liste und was steht auf der von Asus?

Wobei vieles läuft was nicht auf einer liste steht... gibt ja unendlich viele möglichkeiten.
Also bestellen und wenns nicht läuft haste ja 14 Tage zum zurückschicken.

und ich schick meinen pc jetzt mal in den schlaf, mich auch. Schau dann morgen nochmal rein ;)
 

X-Factor1982

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
290
Was kannst du denn generell über die Qualität, Stabilität und Leistung von G.Skill Speicher sagen wie sind da die Erfahrungen von den Usern?
 

Gr33nHulk

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.151

serra.avatar

Banned
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
also wenn sie zum Board passen und kein OC angesagt ist laufen eigentlich alle RAMs stabil ... erst beim ocen kommen die Unterschiede ;P
 

Andy_O

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.711
Ich habe hier die OCZ 1600 Platinum CL7 eingebaut. Laufen auf einem Asus P6X58D ohne Probleme mit 6x 2GB Modulen mit den angegebenen SPD Werten. Bin noch nicht zum OC gekommen (wenn ich es überhaupt mache).

Außerdem sind die Riegel recht preiswert für die Latenzen und den Takt. Ich habe für 12GB ca. 400 Euronen bezahlt. Da zahlt man bei anderen Herstellern deutlich mehr.
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Schau einfach welchen von beiden zu dort wo du bestellst günstiger bekommst (also vorausgesetzt MB und CPU bestellst du noch) Also günstigsten Anbieter für alles mal mit G.Skill mal mit OCZ ram ermitteln und dann das nehmen wo du weniger zahlst.
 

X-Factor1982

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
290
Ich habe jetzt schon des öfteren im Internet Probleme mit den OCZ Platinum im Zusammenhang mit dem Board das ich bevorzuge gelesen. Vielleicht geb ich doch G.Skill den Vorrang. Ich hab Sie jetzt mal bestellt als 4GB Dual Channel da der I5 eh kein Triple Channel mitmacht und als 1333Mhz Variante. Den Ocen werde ich definitiv nicht. Jetzt kommt dann bald nur noch eine ATI 5850 und gut is. Dann ist die Kiste wieder auf einem guten Stand :D

Ich hab mir bei Suchmaschinen die günstigsten Anbieter ausgesucht. Es ist schon teilweise komisch. Bei dem Händler wo ich bestellt hab hätt ich für den Speicher normal 119 Euro gezahlt. Doch als ich dann über eine Preisvergleichsmaschine auf den Speicher bin konnt ich ihn für ca 107 Euro hinzufügen. Jemand der das nicht weiss zahlt unwissentlich mehr. Finde ich zwar blöd aber gut ist halt so.

Habe bei VV-Computer bestellt und folgende Preis bekommen:
Intel I5 750 - 164,24 Euro
Asus P7P55D-E Deluxe 192,56 Euro
G.Skill RipJaws 4GB 1333Mhz 7-7-7-21 - 107,80 Euro
---------------------------------------------------------------------
Gesamt mit Versandkosten: 474,50 Euro

Selbst wenn ich ein Bauteil irgendwo 3 Euro billiger bekommen hätte, hätte ich durch den Doppelversand mehr gezahlt. Also bin ich eigentlich zufrieden was die Preis angeht. Kann man nicht meckern denk ich. Ich bin jemand der bevor er was kauft sich immer genau informiert über die Bauteile, Tests liest usw. um dann wirklich sicher zu sein ob es was taugt was ich kaufe und meinen Anforderungen entspricht.
 

De-M-oN

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.722
Ist die CPU 1600 Mhz oder 1333 ?

Wenn sie 1600 ist, versteh ich den Kauf von 1333 mhz nich?
Die CPU würde dann ja auch nur auf 1333 laufen.
 

X-Factor1982

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
290
Der I5 750 ist 1333Mhz
 

De-M-oN

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.722
Dann ist 1333 mhz Speicher auch die richtige Wahl. Ohne FSB Overclocking würde wegen der CPU der Speicher so oder so auf 1333 Mhz laufen. ;)
 
Top