Welcher Hersteller baut USB-Laufwerke für PCMCIA-Karten

lalas

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.280
habe ein neues notebook, leider ohne PCMCIA-einschub. es gibt externe laufwerke für PCMCIA, nur leider finde ich nur exotische hersteller im internet.
kennt jemand einen "namhaften" hersteller oder noch besser weiss jemand einen grösseren distributor in deutschland der solche geräte vertreibt.
bei ingram-micro und techdata konnte mir keiner helfen (die damen an der bestell-hotline wussten auch garnicht was ich meinte ;) )

wäre für jede hilfe dankbar.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.598
Wenn Du doch keinen PCMCIA Einschub hast, benötigst Du auch kein Laufwerk was in den reinpasst. Nimm lieber ein USB oder Firewire Laufwerk, diese kannst Du dann am normalen PC auch betreiben.
 

lalas

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.280
hehe, ne ich meine ein "USB-gehäuse", wo ihc eine PCMCIA-karte einschieben kann.

ich hab nämlich eine vodafone UMTS-card und will die mit dem notebook natürlich weiternutzen.

sowas hier meine ich:

http://www.arstech.com/usb2pcmcia.htm

und genau sowas suche ich von einem in deutschland "bekannterem" hersteller, den ich bei den gängigen grossen grosshändler/distributoren bestellen kann.

also ich hab hama, trust, sitecom, belkin, vivanco durch. keiner hat sowas im sortiment.
 
Anzeige
Top