Welcher Sat-Receiver?

Ed40

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.996
Hallo zusammen,

da bei uns im Haus Auf von KabelTV auf Sat umgestellt wurde, müssen wir uns einen Receiver kaufen.
Ich kenn mich in diese Richtung leider überhaupt nicht aus und der Techniker sagte mir, es muss unbedingt ein Receiver der Norm "EN 50494" unicable sein.

Ich hatte diese hier http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=112065;GROUPID=4090;PROVID=4;&utm_source=Preisvergleich&utm_medium=CPC&utm_campaign=Preisvergleich_preissuchmaschine-guenstiger.de raus gesucht.
Kann ich den für mein System hier an eienr ganz normalen Sony Röhre benutzten?
 
D

Der Boss

Gast
Den kannst Du verwenden wenn Du auf Technische Daten klickst steht das er Unicable ist.
 

Chromastein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
345
Hallo Ed40

Der von die verlinkte Receiver sollte an deiner Satanlage funktionieren, in der Beschreibung steht ja das dieser Unikaber (Anschluß nur eines Satkabels) tauglich ist.
Nur mußt du lt. Beschreibung die ausführlichere Fernbedienung ordern.

PS.: Vielleicht solltest du auch überlegen dir einen Twinreceiver mit einer USB HDD zuzulegen. Diese ist besonders günstig da du ja kein zweites Satkabel ziehen mußt. Dies aber nur so am nebenbei.

Tschau und Grüße, CS.
 

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
Wir haben zuletzt den Megasat HD 550 gekauft, der eigentlich einen sehr guten Job macht und auch per USB auf eine externe Festplatte aufnehmen kann und/oder davon Videos und Musik oder Bilder abspielt. Einziger "Nachteil" ist, dass die große Frontklappe auf bleiben muss, wenn USB angeschlossen wird. Gibt es auch in einer Version mit CI+-Schacht, falls Pay-TV mal gefragt sein sollte.
 

Ed40

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.996
Dank euch Leute,

ich werd mir die verlinkten alle in Ruhe durchsehen.
Meine befürchtungen war halt, das es verschiedene Unicable Normen gibt und ich dann einen kaufen muss, der genau dieser entspricht.

@Chromastein Bedeutet "Twin-Receiver", das ich an diesem Gerät einen zweiten Ferseher anschließen kann?

EDIT:

Mal noch eine Frage:
Wenn ich später noch einen FlachbildTV dazu kaufen will, muss ich da drauf achten, das dieser die Unicable-Sache unterstützt, oder ist es bei externen Receivern egal?
 
Zuletzt bearbeitet:

Chromastein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
345
Dank euch Leute,

ich werd mir die verlinkten alle in Ruhe durchsehen.
Meine befürchtungen war halt, das es verschiedene Unicable Normen gibt und ich dann einen kaufen muss, der genau dieser entspricht.

@Chromastein Bedeutet "Twin-Receiver", das ich an diesem Gerät einen zweiten Ferseher anschließen kann?

EDIT:

Mal noch eine Frage:
Wenn ich später noch einen FlachbildTV dazu kaufen will, muss ich da drauf achten, das dieser die Unicable-Sache unterstützt, oder ist es bei externen Receivern egal?
Mit einem Twinreceiver kannst du eine Sendung aufnehmen und einen Sender anschauen, teilweise kannst du sogar zwei Aufnahmen vornehmen und eine Sendung anschauen.
Notwendig ist entweder eine interne Festplatte oder eine angeschlossene USB-HDD.

2. Frage: Wenn du deinen neuen Flachbildschirm mit einem ext. Receiver mit einem TV-Signal versorgst dann muß dieser kein Unicable unterstützen, anders sieht es aus wenn dieser einen verbauten Sattuner besitzt und den TV über diesen Tuner betreiben willst.

Beachte dein geposteter Receiver hat nur ein Scart-Anschluß.
 

Ed40

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.996
Twinreceiver hört sich interessant an, aber leider n´bischen teuer :(. Den halte ich aber im Hinterkopf

Der Hinweis mit dem Scart-Anschluß ist auch zeimlich hilfreich. Natürlich sollte der Receiver beide Ausgänge haben, also auch HDMI. Da ich ja, wie gesagt, irgendwann auf Flachbild wechseln werde.

Danke und Gruß
 

Chromastein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
345
Oh sorry, jetzt hast du mich missverstanden. Natürlich hat der von dir gepostete Satreceiver Scart und HDMI. Ich wollte dich nur aufmerksam machen das er nur einen Scartanschluß besitzt. Meist hat man ja noch neben einen Röhren-TV noch einen DVD-Recorder, dieser, wenn älter hat auch nur Scart und will zum Aufnehmen auch noch versorgt werden.

Apropos Twinreceiver, sicherlich sind diese Satreceiver etwas happig im Preis, aber ich habe einen Kathrein UFS 922 und möchte ihn nicht mehr vermissen.
Wenn ich bis jetzt keinen hätte würde ich den neueren Kathrein UFS 913 ins Auge fassen. Dieser wird mit der aktuellen Firmware (vergangene Woche) zum echten Twinreceiver.
Sicherlich mit 230€ kostet er fast 4 mal soviel wie dein Micro, aber die Anschaffung eines Twinreceiver lohnt sich.

Tschau und Grüße, CS.
 

Ed40

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.996
Also wie gesgt, ich werd die Twinsreceiver mal im Auge behalten, da ich doch des öfteren mal Sendungen oder alte Filme aus dem Fersehen capture.
Zur Zeit mach es mit einem Dazzle über DVB-T...

Danke nochmal für die Hilfe

MfG
 
Top