Welches AMD Board

Fragesteller

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.400
Hallo,

ich will meinen Rechner mit einem X6 aufrüsten. Für den dann frei werdenden 940BE suche ich ein MB mit AMD Chipsatz, 7xx. Es muss DDR2 können und es muss gute OC Eigenschaften haben. Zu welchem Board würdet ihr mir raten?

Vielen Dank für Eure Antworten:)
 

BrOokLyN R!ot ³

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.586
Hi,

würde dir eher raten RAM Board und CPU zu verscherbeln und dir ersttmal folgendes zu holen:

4GB DDR3
890GX/785G Board
X2/X3 Athlon II

Dann kannst in zwei bis drei Monaten immer noch nen X6 kaufen und wenn du einen guten X2/X3 erwischt hast der sich frei schalten hat lassen oder sogar gut OCen hat lassen den recht gut verhauen. Das würde aus meiner Sicht mehr Sinn machen als jetzt nen Board zu holen was DDR2 kann und dann auf eine Bios zu hoffe/warten was den X6 packt.

Grüße Jensen
 

FeelsGoodManJPG

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
863
er meint ja das ddr2 board für den x4 nicht den x6, genauer lesen ;)
 

Fragesteller

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.400
Besten Dank für eure Ratschläge. Der X6 kommt ins ASUS. Da drin laufen z. Zt. auch 8GB und das reicht mir soweit. Ich habe noch ein 775 mit einem Core2Duo u. DDR2 RAM. Das werde ich dann verkaufen, außer die Riegel und mit dem freiwerdenden 940 fehlt mir nur noch ein Board. Darum sollte es DDR2 können.
 

Fragesteller

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.400
Danke für die Antwort. Was würdest Du mir raten wenn ich keine GPU übrig habe?
 

BrOokLyN R!ot ³

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.586
Hi,

dann wäre ein günstiges 785G Board die richtige Wahl. Da hast eine GPU die für die meisten Zwecke durchaus dienlich ist. Also HD Videos werden beschleunigt, Games bedingt möglich, usw. Die Performance reicht sicher nicht an eine vernünftige Dezidierte heran, aber es ist eine sehr gute Lösung dafür das sie schon auf dem Mobo ist ;)

Grüße Jensen

EDITH: dieses wäre eine möglichkeit die noch gut verfügbar ist:

http://geizhals.at/deutschland/a449993.html

Alternativ könntest auch nen 780G board nehmen, aber ich sage mal der kleine Aufpreis von 5-10 EUR lohnt aus meiner Sicht schon. Aber das muss jeder selber wissen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MasterFX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
462
Ich kann dir das ASRock 890GX Extreme3 empfehlen. Hat alles was man braucht (USB3.0, SATA 6G etc.) gute Übertaktungsfunktionen und kostet "nur" ~100€. Die neuen X6 werden auch unterstützt. Bei mir läuft der 1055T (der auch nur 176€ kostet) wunderbar.
 

DAU II

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
857
Für den dann frei werdenden 940BE suche ich ein MB
@MasterFX
Das ASRock 890GX Extreme3 ist gewiß ein gutes Board aber die AM2+ CPU des Threaderstellers passt da nicht drauf! :rolleyes:

Das zuvor genannte MSI 785GT-E63 ist eines der jüngsten AM2+ Boards und eine gute Empfehlung.
 

Fragesteller

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.400
Vielen Dank für eure Ratschläge. Wenn ich ein AM3 MB kaufen wollte wäre das ASrock bestimmt eine gute Wahl. Das MSI 785GT-E63 macht einen sehr guten Eindruck.
 
Top