welches gehäuse, mainboard und netzteil + wasserkühlung ?

alex-berlin

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
145
Hi Leute , da mein Barebone jetzt kaputt ist und er mir ehh zu laut ist , möchte ich mir gerne ein richtiges case zulegen und mit wasserkühlung ruhig halten .
Habe zurzeit noch nen Sockel A Athlon XP 2800+
1024 MB DDR 400 Infineon , Pny Geforce 6600gt , Maxtor 120GB IDE Festplatte .
also bräucht ich nen gehäuse , mainboard und netzteil.

jetzt wollt ich mal fragen welche wasserkühlung und welches case ruhig läuft und welches netzteil und mainboard ich dazu nehmen soll?

mfg alex

das ganze sollte nich über 300€ kommen wenns geht ;)
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.978
Für 300€ wirds sehr sehr knapp, um nicht zu sagen: unmöglich, dafür wirklich gute Sachen zu bekommen.

Als Board kann ich dir das Abit NF7/NF7-S, jeweils Revision 2, empfehlen, oder - wenn du nicht übertakten willst - das A7N8X-E. Ein NF7 ist gebraucht für 40€ zu bekommen.

Beim Case musst du wirklich selber wissen was dir gefällt - du kannst dir da nur eins raussuchen, z.B. bei Caseking, und uns fragen, ob das was taugt, vielleicht weiß das dann zufällig jemand.

Zum Thema WaKü kann ich dir chris.' WaKü-Howto empfehlen - nen Link gibts in meiner Signatur.

edit
Erm, Netzteil...Gut sind z.B. die von Tagan, be quiet! (vor allem die Colorline), Enermax, TSP, ...
Es gibt auch Leute, die der Meinung sind, LC-Power wären gute Netzteile. Da gebe ich an dieser Stelle mal keine Wertung ab ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

m@l!

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
2
edit: ich hab n' LC power netzteil und hab bisher keine probs damit, ber winn ich hochwärtige komponenten hätte dan würde ich klar mehr ausgeben und mir eines von tagan oder OCZ kaufen


naja wennste dir scho ein neues mainboard kaufst wieso dann net gleich enes mit
sockel 939 oder 774. das kostet zwar unterm strich mehr aber es bringt auch die leistung. denn die cpu bremmst die graka n' weng.
 
Zuletzt bearbeitet:

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.978
Ein 2800+ bremst an der stelle nicht viel, der ist noch lange Zeit schnell genug.
Mit ner neuen CPU wird das ganze noch sehr viel teurer, da kommst du unter 500-600€ nicht weg

Das ganze gehört übrigens in die Kaufberatung ;)
 

alex-berlin

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
145
also ich glaub kaum das nen athlon xp 2800+ die 6600gt ausbremst ...
gibts auch andere leise cpu lüfter , die schön leise sind ?
ich will halt ein gut belüftetes gehäuse , der halt etwas leise bleibt ...
kann mir da wer einen tipp geben ? muss dann auch nciht unbedingt wasserkühlung sein ... wie ich sehe is die ja SEHR teuer ;)
mfg alex
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.978
Schon immer mein Favorit gewesen: Zalman CNPS7000A Cu oder AlCu. Wenns billig sein soll: Arctic Cooling Copper Silent 2 TC. Kühlt nicht so gut, aber immer noch ausreichend für unübertaktete Systeme und ist auch schön leise.
 

alex-berlin

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
145
Netzteil ATX be quiet!Titan Rev. 1.3 350W
Kühler Zalman CNPS 7000B AL-Cu
Abit NF7-S Revision 2
is dies ok für insgesamt 130 € ? dazu dann halt noch ein gehäuse ...
komm ich ca auf 200 denk ich mal.

mfg alex

so hab jetzt auch ein gehäuse gefunden für 79€
Coolermaster Cavalier 1 CAV-T01-UW - silber

kann man das empfehlen `?
 
Zuletzt bearbeitet:

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.978
Achte darauf, dass das Board ein NF7-S Rev. 2 oder V2 ist, es sollte nicht das NF7-S2 sein! Das ist was anderes!

Ansonsten geht das in Ordnung, ein Coolermaster-Gehäuse dürfte immer zu empfehlen sein.
 
Top