Welches Kabel für TFT-Monitor

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.607
Groß Abgeschirmt muss es nicht sein, aber schaden tuts nicht (höchstens deinem Geldbeutel :lol:)
 

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
DVI-Eingang am Monitor, DVI-Ausgang an der Grafikkarte.. hmmm... Da brauchst du natürlich ein Scart-Kabel! :evillol:

Nee, wahrscheinlich wird das ein DVI-Kabel sein, oder was meinst du?!
 

tresko

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
16
Hallo,

danke für die Antworten.
Es ist wahr, dem TFT-Monitor liegt kein DVI-Kabel bei nur ein D-Sub.
Aber ist das Kabel, was ich im Link angegeben habe das richtige?


tresko
 

jmockert89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
405
Mit deinem Kabel bist du auf der sicheren Seite.;)
Eigentlich würde aber auch ein 18+1 DVI Kabel reichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

brathaehnchen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
448
Nehm lieber das 24+1 DVI Kabel. Hab den Vorgänger TFt von deinem den ProLite E431. Der hat auch DVI und ich hab mir bei eBay ein 24+1 Kabel für 5 Euro gekauft. Der Unterschied zwischen nem DVI und D-Sub Kabel ist wirklich RIESIG. Die Schrift ist viel schärfer und man muss den Bildschirm nicht immer neu justieren bei manchen Spielen.
 
Top