welches MoBO am besten zum OC?

stj23

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
122
hi,

kaufe mir demnächst einen e6400 und bin am überlegen welches mobo ich mir nehmen soll.

ich schwanke zwischen asus p5b deluxe und gigabyte GA-965P-DS4.

ist eines der beiden besser zum OC geeignet?

lg
 

Dubpoint

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
724
dieselbe entscheidung musstee ich auch fällen, habe mich aber für das p5b deluxe entschieden! einerseits, weil es zu dem zeitpunkt relativ günstig im laden war und andererseits für oc gibts kaum ein besseres board-> 600FSB rekord!:D

läuft bei mir auch mit einem e6400@3ghz@1,2v! getstestet bis 425, stabil, weiter hab ich noch nicht versucht!
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Sind beides gutes Boards. Ich würde aber eher zu Asus greifen.
Trotzdem bleibt die Entscheidung reine Geschmackssache.
 

realmaxpayne

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.601
Ich hab mich für das Gigabyte DS4 entschieden, macht FSB500 mit ohne dass MCH oder FSB Voltage verändert werden muss!

mfg
 

3rr0rm4y0

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
12
Da das Thema gerade bei P5B (Deluxe) ist:
Ich habe hier ein P5B rumliegen und einen E6300. Ich warte noch auf meine neue Grafikkarte (X1950XT), neues Netzteil (Seasonic S12 430W) und Scythe Mine Kühler. RAM habe ich schon 2x 1024 Corsair XMS2 DDR667 rumliegen. Meine Frage jetzt: Wie hoch werde ich den 6300 takten können? Ich weiß es gibt keine genauen Zahlen aber mir schwebt 3.x vor. Ist das realistisch?
 

Dubpoint

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
724
hast du das deluxe? wenn ja dann mind. 450FSB= 450x7=3,150GHz, wenn nur p5b, dann mit glück 400FSB=7x400=2,8GHz!
 

Tho

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.110
3000MHZ entsprechen einem FSB von 428

wenn du die spannungen etwas veränderst dürfte es

realistisch sein!
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Da das Thema gerade bei P5B (Deluxe) ist:
Ich habe hier ein P5B rumliegen und einen E6300. Ich warte noch auf meine neue Grafikkarte (X1950XT), neues Netzteil (Seasonic S12 430W) und Scythe Mine Kühler. RAM habe ich schon 2x 1024 Corsair XMS2 DDR667 rumliegen. Meine Frage jetzt: Wie hoch werde ich den 6300 takten können? Ich weiß es gibt keine genauen Zahlen aber mir schwebt 3.x vor. Ist das realistisch?
Das ist schon fast unrealistisch. Meist gehen die 6300er bis 2,6-2,8Ghz. Dann ist auch fast immer Feierabend. Das hier jeder glaubt jeder Core 2 Duo kommt über die 3Ghz ist Utopie. Es gibt extrem wenige Ausnahmen, die ihren Erfolg natürlich breit treten, deshalb dieser Irrrglaube. Wir hatten selbst einen E6600 der bei 2,9Ghz schlapp gemacht hatte und kein deut mehr wollte. Ein anderer E6600 schaffte es auf dem gleichen Board auf 3,6Ghz! Es ist Glückssache, wobei, wie gesagt, der E6300 meist nur ca. 2,6Ghz schafft! Einige kamen grade mal auf 2,4Ghz, trotz guten Boards.
Du musst auch bedenken das der E6300 einen sehr niedrigen Teiler hat... so das oft schon das Mainboard schlapp macht weil der Chipsatz die hohen Taktraten nicht mehr mitmacht.
 

exiter88

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
628
Ich würd das Gigabyte DS4 nehmen es sieht besser aus,ausserdem hat Asus schon genügend kunten. Das Biosstar 965 PT ist auch schnell in sachen oc. Vorallem es ist ziemlich billig.

Vorallem die Temperaturen bei dem C2D sind bissle höher als ich anfangs gedacht hab. Ich bin vom Sonic Tower sogar um Infinity gewechselt.
 
Top