Welches SB Mainboard für i7 2600k?

Dreamliner

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.919
#42
Genau das interessiert mich auch!

Am Besten ein Test folgender Mainboards:


AsRock Exteme4
GB P67A UD4
ASUS P8P67 EVO
______________________
ASUS P8P67 Deluxe
GB P67A UD5
AsRock Extreme6
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
545
#43
Zuletzt bearbeitet:

qwertz11

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
10
#44
wer so viele sata 3 ports braucht?

vielleicht alle die,die ihre platten lieber im gehäuse haben.

p67 bietet eben nur 4 sata 2 ports-sollen die da einen zusätzlichen sata 2 controller raufbauen;wenn schon sata 3,da abwärtskompatibel.

kriegt man für lächerliche 150 tacken ein board mit mega ausstattung;was es dafür bei den anderen gibt sieht man ja.

was das asrock taugt,werden tests zeigen.
Ergänzung ()

kurzer usertest zum asrock extreme 4

aus nem ami forum

http://www.overclock.net/intel-motherboards/912856-asrock-p67-extreme4-motherboard-extreme-cost.html

die meisten leutz da mögen asrock net wegen der dortigen 1 jährigen garantie und glauben halt immer noch asrock=budget sparte von asus-lol
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.985
#45
hir dein test :-)

http://www.anandtech.com/show/4080/welcome-to-sandy-bridge-with-the-asrock-p67-extreme4/6


habe noch eine schlechte nachricht an alle die mit dem gedanken spielen sich ein ASUS p67 bord zu kaufen einige user haben probleme mit ihren neuen Asus bords!!!

http://www.hardwareluxx.de/community/f248/asus-p8p67-boot-probleme-776441.html
Einige User, aber offensichtlich nicht die grosse Masse.
Nun mach nicht so, als hätte Asus hier völligen Schrott abgeliefert. :rolleyes:
 
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
177
#46
Hi Leute!

Puh ich blick da langsam nicht mehr durch. Habe jetzt jede Menge zu diesem Thema gelesen.

Zwischen Asus und ASROck würde ich wohl zum Asrock greifen.
Aber welches davon? Da gibts ja zich verschiedene für meinen i7-2600 Intel. Extreme 4, Extreme 6 oder Pro....das ist für mich als Laie total verwirrend, was da das neuste oder beste ist.

Welches davon ist denn das Beste?
http://geizhals.at/deutschland/?in=&fs=asrock+p67

Dann habe ich weiter recherchiert und kam auf das:
Gigabyte GA-P67A-UD7-B3
http://geizhals.at/deutschland/a616632.html

Das wurde in der PC Games Hardware 05/2011 als Testieger bewertet, aber die Bewertung bei Geizhals.at lässt da etwas zu wünschen übrig.

Ich hätte gerne das best Möglichste Board für meinen Prozessor. Kein Overclocking, aber ich habe die Kiste 16Stunden am Tag laufen und muss langfristig etwas taugen.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
628
#47
@Stemmi
Stellt sich die Frage, ob du den ganzen Schnickschnack vom Gigabyte wirklich brauchst ;)
Wenn es gut und günstig sein soll, ist man mit dem Asrock P67 Pro3 bestens beraten. Gleichwertig wäre das P8P67 von ASUS, allerdings etwas teurer. Vom Preis/Leistungs-Verhältnis ist das Extreme4 von Asrock derzeit in meinen Augen die beste Wahl.

Alle auf dem Markt befindlichen Boards sind gut. Eklatante Unterschiede wie vor zwei oder mehr Jahren treten nicht mehr auf. Entscheide nach Features, Preis und Optik. :)
 

kaspar33333

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.662
#48
@ Stemmi,

die verschieden Baord gibt es weil sie meist verschieden Layouts haben (Anordnung und Anzahl der Steckplätze), Art der Kühler, Anzahl der Phasen und und und.

Erst mal sollte man wissen für was der Rechner genutzt wird, 16 Stunden am Tag laufen können alle ;)
Dann was für Steckkarten willst du nutzen? Grafikkarte, Soundkarte, WLankarte und und und,

Nur einfach das Teuerste nehmen bringt nichts, wenn man nur 10 % davon nutzt ;)

Mehr Informationen bitte, dann kann man dich auch gut beraten

und wieso ein i7 2600K ??
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
177
#49
Ein i7-2600k weil der derzeit das beste Preis/Leistungs Verhältnis hat....oder nicht? Ok ich muss zugeben dieser Chip.de Testbereicht ist schon etwas überholt. Gibts denn etwas besseres? Ich muss da zwar nicht so aufs Geld schauen, aber ich sehe es auch nicht ein für paar wenige % mehr Leistung fast das doppelte zu bezahlen. Ich freue mich aber über jeden anderen Tipp, da ich auf diesem Gebiet eine richtige 0 bin.

Grafikkarte kommt die Gigabyte GTX 590, da mir Grafik das wichtigste ist ( bin ja eigentlich Webdesigner und wie gesagt mach ich fast jeden Tag mit Premiere und Co. Videobearbeitung etc ).
Wlan ist das nicht eh automatisch dabei? Ich hatte bisher immer nur Notebooks...dachte das ist inklusive :D
Soundkarte falls sie nicht in Board ist natürlich auch aber da habe ich noch keine ausgesucht.

Das einzige was ich schon tatsächlich gekauft hab ist das:
Coolermaster HAF932 Gehäuse
 

kaspar33333

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.662
#50
kannst ja mal das hier duchlesen ;)
http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2011/test-intel-sandy-bridge/#abschnitt_einleitung

in den meisten Test ist der 2600K zwischen 5 und 20 % Schneller als der 2500K
kostet aber auch etwas mehr

2500K
mind 167 Euro

2600K
mind 248 Euro

das sind 50% teurer bei max 25 % Mehr Leistung,

aber wenn du es braucht kein Thema.

Board sollt ein solides sein ASUS oder Giegabyte, das teuerste brauchst sicherlich nicht, da du ja auch nicht Overclocken willst. also hier mal meine Vorschläge.

http://geizhals.at/deutschland/?cmp...mp=616605&cmp=616630&do_compare=+Vergleichen+

habe mal welche mit mind 3 Gehäuselüftern angegeben, da das HAF932 hat zwar 4, aber evtl geht es ja auch mit nem Y-Kabel. das Einzigste dieser Boards ist das Sabertooth, das hat 4 LüfterAnschlüsse.

ne WLan habe die alle nicht ;) gibts in dem Segment der ATX nicht. nur bei den ITX (MINI-PC´s)
Aber USBStick rein und fertig.
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
777
#51
Ich würde das AS Rock Board nehmen.Habe selber das ASRock p67-fatal1ty-professional,bin sehr zufrieden mit dem Board.Bin mit dem Board um welten mehr zufrieden als mit meinem ASUS P8P67 Deluxe.Das ASRock p67-fatal1ty-professional,ist von der verarbeitung her der hammer.Mein I7 2600K geht jetzt mit nur 1,2000 v-core auf 4,2GHz Prime95 stabil.Beim ASUS P8P67 Deluxe habe ich 1,2500 V-core gebraucht.Ps:Die 16 Phasen (LZ 1R0) für die CPU ist der grund das die CPU mit weniger V-core stabil lauft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
177
#52
Preis/Leistungs-Verhältnis ist das Extreme4 von Asrock derzeit in meinen Augen die beste Wahl.

ALso Extreme 4. Aber was ist mit dem Extreme 6?
ASRock P67 Extreme6, P67
Ist das schon wieder eine Weiterentwicklung? Was kann das EX6 mehr als das EX4? Das ist für mich als Laien nicht schlüssig und verwirrt mehr als alles andere.

@portal501: ASRock p67-fatal1ty-professional ist das besser als die Extreme Reihe?

ASRock habe ich sehr gute Kritiken gelesen. Wie schneidet es gegenüber dem Gigabyte ab
Gigabyte GA-P67A-UD7-B3`?

WOllte heute oder spät. Morgen bestellen sonst dauert das noch ewig...bei so viel Auswahl...ich hab mich schon 4x umentschieden.

Edit:
Laut dem PC Games Hardwarestest kommt das erstre ASRock erst auf Platz 10:
http://forum.gigabyte.de/index.php?page=Thread&threadID=3770
Was haltet Ihr davon?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
777
#53
Ja es ist das beste AS Rock Board mit Socket 1155 zur zeit.Nee ich glaube es ist das beste Board was es von AS Rock zur zeit gibt.Also es ist das erste Highend Board von AS Rock.
Ergänzung ()

ALso Extreme 4. Aber was ist mit dem Extreme 6?
ASRock P67 Extreme6, P67
Ist das schon wieder eine Weiterentwicklung? Was kann das EX6 mehr als das EX4? Das ist für mich als Laien nicht schlüssig und verwirrt mehr als alles andere.

@portal501: ASRock p67-fatal1ty-professional ist das besser als die Extreme Reihe?

ASRock habe ich sehr gute Kritiken gelesen. Wie schneidet es gegenüber dem Gigabyte ab
Gigabyte GA-P67A-UD7-B3`?

WOllte heute oder spät. Morgen bestellen sonst dauert das noch ewig...bei so viel Auswahl...ich hab mich schon 4x umentschieden.

Edit:
Laut dem PC Games Hardwarestest kommt das erstre ASRock erst auf Platz 10:
http://forum.gigabyte.de/index.php?page=Thread&threadID=3770
Was haltet Ihr davon?
Also das Extreme 6 hat mehr Phasen,eine besserre Kühlung als das Extreme 4.Ps:Die lieste ist müll.Ist ja klar wenn man alles Board's im preiß von 200-300euro testet,und von AS Rock nur das billige P67 Pro3,das 100euro kostet.Hätten sie das Extreme 6 oder das ASRock p67-fatal1ty-professional getestet.Wer das erste AS Rock Board unter den ersten 3 zur finden.schau dir doch mal die tests auf Hardwareluxx.de an vom Extreme 6 und ASRock p67-fatal1ty-professional.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dreamliner

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.919
#54
Mit Asrock oder Asus machse nix falsch.
GB hat ein schlechtes P/L Verhältnis,würde das daher nicht empfehlen.
 

Lord Wotan

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.180
#55
Ich würde auf keinen Fall ASUS Kaufen. Seit der SB Mainboard Serie bekommt ASUS ihre Mainboard Probleme nicht in Griff. Bis zum Abrauchen der i7 2600k CPU!

Steht alles in HardwareLuxx SupportForum
http://www.hardwareluxx.de/community/f248/p8p67-boot-und-bios-probleme-804272.html

http://www.hardwareluxx.de/community/f248/das-beruehmte-haengen-bleiben-der-p8p67-reihe-802194.html

http://www.hardwareluxx.de/community/f248/asus-p8p67-anderes-boot-problem-blackscreen-800453.html

http://www.hardwareluxx.de/community/f248/asus-maximus-iv-extreme-und-tote-i7-2600k-cpu-782711.html


Bei den massiven Problemen, bis hin zur Zerstörung der CPU, bin ich froh, das ich mir das erste mal in leben kein ASUS Mainboard gekauft habe.
Und das ASRock p67-fatal1ty-professional gehört in die Sparte High end OC!
 
Zuletzt bearbeitet:
F

frankpr

Gast
#56
Das Fatal1ty hatte ich selbst, habe es nicht mehr, sondern ein Asus MIVE. Für High End fehlt dem Board noch einiges.
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
2.093
#57
Für Highend fehlt allen 6er Chipsätzen so einiges. ;)
 

Lord Wotan

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.180
#59
Das Fatality Board hat einen zusätzlichen IDE Anschluss und Besitz den USB Mouseport Anschluss.
 
F

frankpr

Gast
#60
Beides keine Indizien für High End.
IDE Geräte werden sich in High End Rechnern nicht mehr finden.
High End Mäuse (z.B. alle USB 2.0 Mäuse) werden ausgerechnet vom Mouse Port nicht unterstützt.
Dagegen gibt es einiges, was dagegen spricht.
Nur 3 OC Profile, wer in der High End OC Liga, namens hwbot, mitspielen will, braucht ein paar mehr.
Die wenigen Profile werden noch dazu bei jedem CMOS CLEAR gelöscht, was soll das bitte?
Nur billige Realtek NICs verbaut, unter High End verstehe ich auch da etwas anderes, mindestens 1 Intel sollte schon drauf sein.
...
Aber es stimmt schon, Sockel 1155 Systeme können maximal dem High End Sektor nahe kommen. Aber auch da hat Asrock selbst mit dem Fatal1ty noch einiges aufzuholen. Was nicht heißen soll, daß es ein schlechtes Board ist. Vergleichbare Boards gibt es aber, ohne die knallige Optik, auch für weniger Geld.
Wenn P67 Boards überhaupt an der High End Grenze kratzen, dann das Asus MIVE und das Gigabyte UD7.
 
Top