Western Digital Caviar Blue / Green / Black

AboveUsOnlySky

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.089
Hallo,

in den Empfehlungen (z.B. Der ideale Gaming PC) ist immer nur von der WD Caviar Blue / Green Series die Rede.

Warum taucht die Black Series dort nicht auf ? Zu teuer ? Lohnt der Aufpreis nicht ? Ist die Black Series zu laut ? Oder gibt es noch andere Gründe ?

Hat wer Erfahrungen ?

Besten Dank
Rolf
 

Mummi74

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.174
Naja, die Black ist lauter, teurer und nicht spürbar schneller.
Der einzigste Vorteil: 5 Jahre Garantie
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.774
nja..du hast länger garantie (5 anstatt 3 jahre) und man hat n bisschen mehr leistung.. dafür sind sie lauter (hängt vom modell ab.. mal sind sie lauter, mal nicht) und sie werden wärmer..

unterm strich kannst du black reihe ignorieren..die garantie nimmt sowieso keiner in anspruch und nen spürbaren vorteil hat man in der regel auch nicht..

die green als systemplatte ist aber auch nicht zu empfehlen..also die caviar blue oder irgendein anderer hersteller^^
 

MichaW

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
987
Bei der Green Caviar sind mir dieses Jahr schon 3 Stück abgeraucht.
Eine habe ich noch drin... *zitter*
So viel Pech hatte ich noch nie.
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.229
Meine Green Caviar macht auch nicht grade die besten Anstalten, das nächste Jahr zu überleben. Erst seit gut 3 Monaten verbaut, aber alle paar Tage kommen neue Reallocated Sector Counts dazu, 10sek Anlaufzeit, im idle 45°C (für ne 5400rpm-Platte ist das viel zu viel - vorallem wenn man bedenkt, dass die Platte zwei 7200rpm-Drives ersetzt hat die direkt übereinander gebaut auch noch kühler waren)...

Also so richtig Vertrauen hat sich WD bei mir mit der Festplattenserie nicht ergattern können. Angesichts der gehäuften Fehlerberichte gerade bzgl. der Green-Serie gehe ich mal davon aus, dass die aggresiven Stromspar-Techniken daran Schuld sind. Die schicken die Heads bereits nach wenigen Sekunden lastlosem Betrieb in die Hold-Position, aber müssen direkt danach wieder ausgefahren werden weil mal wieder irgendwo wieder ein Dokument verlangt wurde. Die ständigen Unload/Load-Zyklen scheinen denen absolut nicht gut zu tun.

Sobald meine Reallocated Sector Count-Werte "Garantie-fertig" sind, wird das Teil eingeschickt. Derzeit hab ich leider keinen Platz, um meine Terabytes an Daten vernünftig zu sichern und deshalb bange ich um jeden Tag, den meine Daten nur im Kleinstmaßstab gesichert sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.208
Caviar Blue reihe kann ich dir empfehlen und die Green sind gut für Datenspeicher. die Black Version ist nicht spürbar schneller von Transferraten aber sie hat gut Zugriffszeiten für eine HDD glaube 10,... ms lesen udn schreiben 4,...ms
 
Top