News WhatsApp-Alternative Threema verzeichnet hohen Zulauf

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.154
#1

Ruebennase

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
299
#2
Wie jetzt erst ich bin da schon seit Monaten :)
 

RuShEr89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
271
#4
Bin auch schon umgestiegen, Whatsapp nutze ich nur noch wenn mich einer anschreibt und ich nur Antworte "schreib mich via Threema an"

Edit: leider ist nicht jeder bereit 1,60€ auszugeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
253
#7
Bin mittlerweile auf Telegram umgestiegen. Gibts für Android, WP und IOS. Programmiert von Pawel Durow
http://de.wikipedia.org/wiki/Pawel_Walerjewitsch_Durow
wirkt sehr sympatisch.

App sieht haar genau aus wie Whatsapp, ist umsonst (Crowdfunding finanziert) und nutzt ebenfalls Ende-zu-Ende Verschlüssung über PKI Strukturen. Absolut empfehlenswert
leider ist nicht jeder bereit 1,60€ auszugeben.
Schade, eine kostenlose Testphase wäre angebracht. Telegram ist Gott sei Dank kostenlos.

Gibt mittlerweile viele Alternativen zu Whatsapp. Welche sich entgültig durchsetzt ist mir wurscht. Hauptsache es ist sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:

CrazyWolf

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.699
#10
Ich habs mir geholt, wir haben jetzt vom Geschäft her darauf umgestellt. Freunde und Familie haben noch alle Whatsapp, eben weil sie für die App nicht groß Geld ausgeben wollen und halt jeder Whatsapp hat. Wird schwer alle davon zu überzeugen, aber ich fahr dann halt 2 Gleisig.
Mich ärgert das ich vor 1 Woche Whatsapp verlängert hab um 3 Jahre. Hätte ich das nur früher gewusst.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
#11
Die Unterstützung für Windows Phone wird bei Threema schon noch kommen, wenn jetzt viele Leute umsteigen. Werds mir auf jeden Fall anschauen, denn eine direkt an Facebook gebundene Nachrichtenapp will ich nicht nutzen (auch nicht, wenn ich sie 1 Jahr kostenlos bekomme).
 

f1nal

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
403
#13
Gibt es zwischen Threema und Telegram einen nennenswerten Unterschied, was die verschlüsselte Übertragung von Nachrichten angeht?

Probiere derzeit verschiedene Messenger aus.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.833
#14
Wollts mir gerade installieren, allerdings gibt es da leider nur eine kostenpflichtige Version...

Ich habe absolut nichts dagegen für apps zu bezahlen, aber nicht ohne sie zu testen...
​So nicht.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
664
#15
Leute, bitte nicht Threema benutzen. Lieber telegram.org oder surespot. Warum?
- Ende-zu-Ende Verschlüsselung
- Open-Source (geringere Gefahr für built-in Backdoors)
- kostenlos

Mit Threema hat man eigentlich nicht viel gewonnen. Durch Closed-Source bringt die Ende-zu-Ende Verschlüsselung nicht viel und warum Geld ausgeben? Außerdem ist man vor einem Aufkauf von Facebook und Co auch nicht geschützt.
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
250
#16
Super, statt einem Kontakt sind jetzt bei mir ganze zwei Kontakte bei Threema. #totgeburt Nach dem ersten Aufschrei wird alles beim Alten bleiben.
 

code²

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.094
#17
Kein Wunder das die ein solchen Zulauf haben. In den Medien wird Threema als wirklich einzige Alternative genannt. Ich hab mir mal Hike und Telegram geholt, mal schaun wo sich die meisten wiederfinden werden.
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.993
#19
Hab's heute installiert, meine Frau auch. Sonst noch 0 Leute in der kontaktliste :mad:
Werd die noch überreden müssen.
Und Wayne interessiert ob windows phone unterstützt wird? Nutzt eh keiner den ich kenne. Entweder iOS oder android.
 
Top