Whatsapp! und ständiger Simkarten wechsel?

LaserDiscDude

Captain
Registriert
Apr. 2007
Beiträge
3.672
Hallo,

ich habe 2 Simkarten, eine zum Telefonieren die ständig im Handy ist und eine andere wo darauf ein PrePaid Datentarif läuft. Meine Frage ist jetzt, ob es Whatsapp! etwas ausmacht, wenn ich zum Surfen mit dem Notebook die Datentarif Simkarte einstecke und nach dem Surfen wieder zu dern normale Telefon Simkarte wechsel?

Ich habe nämlich die Befürchtung, das Whatsapp! jedesmal sich neu registrieren möchte.
 
mal etwas ot:
aber warum macht man sowas? und wenn man schon 2 simkarten verwenden will, warum hat man dann kein tel mit 2 sim-slots?
 
also auf einem apple gerät macht es nix. da kannst du auch eine andere whatsapp nummer nutzen obwohl eine andere simkarte gerade läuft! wichtig ist der bestätigungscode ( das erste mal benutzen) den man bekommt um sich zu authorisieren
 
6shop schrieb:
mal etwas ot:
aber warum macht man sowas? und wenn man schon 2 simkarten verwenden will, warum hat man dann kein tel mit 2 sim-slots?

Weil mein HTC keine zwei Simkarten nutzen kann.


Chesterfield schrieb:
also auf einem apple gerät macht es nix. da kannst du auch eine andere whatsapp nummer nutzen obwohl eine andere simkarte gerade läuft! wichtig ist der bestätigungscode ( das erste mal benutzen) den man bekommt um sich zu authorisieren

Also sprich, keine Probleme bis ich Wahtsapp! öffne?
 
wenn man sowas vorhat, dnn sucht man sich doch ein gerät mit 2 slots. keine ahnung wieoft du die sims tauscht, aber es klingt so als würdest du das täglich machen.
 
Was soll die Diskussion jetzt? Ich hab nur gefragt ob Wahtsapp! mucken macht.
 
nein.
wollt nur mal fragen, warum man sich das antut. wusste ja nicht, das du gleich an die decke gehst. (habs aber auch extra als ot erstellt)
 
Warum probierst Du es nicht einfach aus?

WhatsAPP wird mit der Telefonnummer gekoppelt. Würd mich wunder, wenn es mit einer anderen SIM mit anderer Nummer gehen würde.

Aber WhatsAPP ist ja bekannt für seinen sauberen Programmier und Sicherheitsstil. Vielleicht geht es doch.
 
Es ist whatsapp total egal, hab auf meinem tab ohne 3g nen Backup von meinem Telefon installiert und kann damit jetzt auch schön über meine Nummer chatten. Die SIM-Karte ist nur bei der erst Installation relevant.
 
@Telesto

Ok, ich denke aber das passiert nur, wenn ich auch Aktiv Whatsapp! nutze dabei bzw. auch starte.
 
Da es Daten im Hintergrund überträgt, würd ich mich nicht darauf verlassen.
 
Also ich hab in österreich monatelang Whatsapp mit meiner Deutschen Nummer genutzt, obwohl ich längst ne Österreichische SIM Karte drin hatte...macht gar nix.
 
Ich würde mich bei den ständigen wechsel der Sim Karten eher über den Verschleiß Gedanken machen. Ich denke spätestens nach 3 Monaten geben die ersten Teile auf. Z.B. die Kontaktstellen verschleißen hier extrem schnell, auch die Abdeckung die du je nach Smartphone entfernen musst wird nach einigen 100 mal wechseln nicht mehr Richtig halten...
 
wieso nutzt du fürs notebook nicht einfach nen wifi router oder nen usb stick? hab mir letztens einen für 20€ gekauft
 
Für den USB-Stock bräuchte ich 3 - 4 Meter.

Beim Router muss ich es mir noch mal durch den Kopf gehen lassen, da sie schon circa 60 - 70 EUR kosten.
 
Verlängerung
 
warum denn eine verlängerung? den kannst du doch ans notebook stöpseln.
 
3-4 Meter? Für was, verstehe ich nicht ganz. Sitzt du im Keller?

Die Empfehlung mit dem UMTS-Stick ist wohl die beste Idee. Ansonsten könntest du mal schauen ob du oder ein Bekannter ein Alt-Handy nur zum Tethern übrig haben.
 
Zurück
Oben