• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Wie groß ist der Performanceverlust von DX9 auf DX11?

wetterauer

Commander
Registriert
Apr. 2009
Beiträge
2.306
Hallo Leute,

ich habe heute mal wieder mein Crysis 2 entstaubt. Ich spiele mit der Hardware in meiner Signatur auf 1900*1200 und das läuft ruckelfrei. Ok, der Kuma läuft dann auf 3,2 Mhz und die Graka ist auch etwas hochegzogen mit dem CC. Natürlich würde ich mir gerne das Spiel mit der DX11-Optik antun.
Nach einigem Stöbern hier im Forum, scheint aber die Performance unter DX11 in den Keller zu gehen. Rentiert sich das dann noch, wenn ich die Details unter DX11 runter schrauben muss?
Die Frage ist also was ist hübscher: DX9 extrem oder DX11 niedrigste Details? Evt. hat ja jemand noch vergleichbare Hardware und kann ein Statement abgeben. Danke!
 
Warum probierst du das nicht selber aus? Wo doch die Hardware und Software bereits vorhanden ist.
 
also ich habe ne 570 gtx glh und spiele crysis 2 auf höchsten einstellungen mit locker 60 fps , sobald ich dx11 zuschalte sackt es auf 35 - 45 ab. also das finde ich schon enorm.
 
Nach etlichem googlen und Vergleich von Screenshots habe ich es gelassen. Die Unterschiede sind zumindest für mich nicht so toll, wobei mir das flüssige Spielen auf meiner schwachen Hardware mehr am Herz liegt.
 
Bei Battlefield3 soll es anders sein, da soll dx11 bei gleich schnellen karten Preformance verbessern.
Da hilft wohl nur ausprobieren.


http://www.pcgameshardware.de/aid,8...en-Grafik-Settings-genutzt/Action-Spiel/News/
Battlefield 3: DirectX 11 wird bei allen Grafik-Settings genutzt


Generell sind DirectX-10/10.1-Grafikkarten in Battefield 3 vor allem langsamer als ansonsten ähnlich flotte DX11-Boliden,
so liegt rund ein Drittel zwischen solchen Modellen. Mit Multisampling-Kantenglättung klafft eine noch größere Lücke
 
Also bei allem auf ULtra und den HighRes + DX 11 kannst du mit ca. 50 % Verlust der Leistung rechnen...
 
Zurück
Oben